Themen | Damals 1989-12-09 KW: 49

Und täglich grüßt ... DDR Bürger


Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören.

DDR-Bürger können seit dem 9. November 1989 beliebig oft in die BRD einreißen und Eingliederungshilfe beantragen. Es ist jedoch ihnen überlassen ob sie nach kurzer Zeit wieder in die DDR ziehen und zu einem späteren Zeitpunkt erneut in die BRD einreißen um erneut  Eingliederungshilfe zu beantragen. Auch in diesem Fall haben sie nach dem Gesetzestext Anspruch auf Eingliederungshilfe.

Ein Mitarbeiter von Arbeitsminister  Norbert Blüm sagt dazu: "Wir begeben uns ganz in die Hand der Gerichte."


Quelle: Spiegel


Facebook
Schlagwörter: 1989 DDR damals Rückblicke DDR 1989 Blüm Trick Eingliederungshilfe



Weitere Nachrichten aus der Wendezeit


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Kemnitz (bei Greifswald)

Kemnitz (bei Greifswald) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ostvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Kemnitz (bei Greifswald) liegt run ... »»»
Köckte, Lassan, Großbartloff, Laasdorf, Mulda (Sachsen), Bernstorf, Sehmatal,

Name ...



Traute Sense

Traute Sense wirkte in über 35 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Schlösser und Katen" stammt aus dem Jahr 1957. Die letzte Produktion, "Polizeiruf 110: Still wie die Nacht (TV-R ... »»»
Heinz Frölich, Edith Volkmann, Kurt Dunkelmann, Simone Thomalla, Ursula Staack, Martin Flörchinger, Martina Servatius, Carl-Hermann Risse, Hans-Joachim Hegewald,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honeckers Leben als Kind, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 24.01.1990
VW plant eine Investition von fünf Milliarden in der DDR
London (ADN). VW plant, die Autoindustrie der DDR mit einer Anfangsinvestition in Höhe von 5 Milliarden DM zu modernisieren, erklärte der Vorsitzende der Volkswagen AG, Dr. Carl H. Hahn, in einem Interview mit der „Financial Times". »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit


Brüder, zur Sonne, zur Freiheit

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit,
Brüder zum Lichte empor,
hel aus dem dunklen Vergangnen
leuchtet die Zukunft empor!

Seht, wie der Zug von Millionen
endlos aus Nächti ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Lipka 
Wer war
Rainer Lisiewicz?

Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Für den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch diese Stadt ...
Greifswald

in Greifswald gab es 20 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr