Themen | Damals 1989-12-09 KW: 49

Und täglich grüßt ... DDR Bürger


Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören.

DDR-Bürger können seit dem 9. November 1989 beliebig oft in die BRD einreißen und Eingliederungshilfe beantragen. Es ist jedoch ihnen überlassen ob sie nach kurzer Zeit wieder in die DDR ziehen und zu einem späteren Zeitpunkt erneut in die BRD einreißen um erneut  Eingliederungshilfe zu beantragen. Auch in diesem Fall haben sie nach dem Gesetzestext Anspruch auf Eingliederungshilfe.

Ein Mitarbeiter von Arbeitsminister  Norbert Blüm sagt dazu: "Wir begeben uns ganz in die Hand der Gerichte."


Quelle: Spiegel


Facebook
Schlagwörter: 1989 DDR damals Rückblicke DDR 1989 Blüm Trick Eingliederungshilfe



Weitere Nachrichten aus der Wendezeit


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Pinnow (Mecklenburg)

Pinnow (Mecklenburg) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Parchim des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Pinnow (Mecklenburg) liegt rund 9 km ostsüdö ... »»»
Egeln, Zschadraß, Großengottern, Ebeleben, Naumburg (Saale), Mylau, Angelroda,

Name ...



Wolfgang Brunecker

Wolfgang Brunecker wirkte in über 20 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "Grüne Hochzeit" wur ... »»»
Maly Delschaft, Thomas Harms, Annemarie Hase, Hansjürgen Hürrig, Gisbert-Peter Terhorst, Paul Arenkens, Marianne Wünscher, Ezard Haußmann, Walfriede Schmitt,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Was war die DDR Mark wert?, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 08.02.1990
Weitere Anlagen in Bitterfeld werden stillgelegt
Bitterfeld (ND-Korr.). Aus ökologischen Gründen werden 1990/91 insgesamt etwa zehn Prozent der Chemie- und Energieerzeugungsanlagen im Kreis Bitterfeld stillgelegt, darunter mindestens acht weitere Produktionsbereiche im CKB. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Studenten: Studium West, Leben Ost
Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschließen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Wer will fleißige Handwerker sehn


Wer will fleißige Handwerker sehn

Wer will fleißige Handwerker sehn
der muss zu uns Kindern gehn
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Häuschen wird bald fertig sein

Wer will fleissige Handwerker seh
n »» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Gabriele Senft 
Kennen Sie noch
Eberhard Aurich?

Eberhard Aurich ist ein ehemaliger deutscher SED-Funktionär. Er war der vorletzte Erste Sekretär des Zentralrates der FDJ in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag ...
Quedlinburg

in Quedlinburg gab es 47 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr