Mecklenburg-Vorpommern


Notice: Undefined variable: LandbezirkeAnzahl in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_land/land_portal.php on line 282
Wappen Deutschlandkarte
Wappen von Mecklenburg-Vorpommern Lage von Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland
Basisdaten
Landeshauptstadt Schwerin
Landkreise 12
Kreisfreie Städte 6
Fläche 23.180,14 km²
Einwohner 1.652.000
Bevölkerungsdichte 71,27 Einwohner pro km²
Adresse der Landesregierung Schloßstraße 2-4
19053 Schwerin
Webseite http://www.mecklenburg-vorpommern.eu

Mit einer Küstenlänge von etwa 2.000 km hat Mecklenburg-Vorpommern die längste Küste aller deutschen Bundes­län­der. Den Großteil davon nimmt die Vorpommersche Bodden- und Haffküste ein. Vor der ca. 350 km langen Außenküste liegen mit Rügen und Usedom die beiden größten Inseln Deutschlands.

Mecklenburg-Vorpommern das flächenmäßig sechstgrößte Bun­des­land Deutschlands, aber auch eines mit den wenigsten Ein­woh­nern. Die Besiedlung ist überwiegend durch Mittel- und Kleinstädte und dörfliche Strukturen gekennzeichnet. Die Mehrzahl der Be­völke­rung wohnt entlang der Ostseeküste und in den westlichen Landesteilen, während besonders der Südosten des Landes schwach besiedelt ist. Einzige Großstadt des Landes ist die Hansestadt Rostock mit rund 200.000 Einwohnern. Im Osten grenzt Mecklenburg-Vor­pom­mern an Polen, im Süden an Bran­den­burg sowie im Westen an Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Die nördliche Grenzlinie bildet die Ostsee, die auch den Charakter und Charme des Landes ausmacht. Das Land wird durch Flüsse und Kanäle mit einer Ge­samt­län­ge von mehr als 26.000 km durch­zogen. Mit seinen über 2028 Seen mit einer Gesamtfläche von 738 km² besitzt Meck­len­burg-Vorpommern eine einzigartige Seen- und Wasserlandschaft. Die größten Seen wie die Müritz und der Plauer See befinden sich in der Mecklenburgischen Seenplatte. In Meck­len­burg-Vor­pom­mern befinden sich 3 der 14 deutschen National­parks. Das Klima ist kontinental-warmgemäßigt und im Küstenbereich durch den maritimen Einfluss der Ostsee geprägt. Neben Fischerei und Land­wirtschaft tragen vor allem der Tourismus und die Ge­sund­heits­wirtschaft tragen überdurchschnittlich zum BIP des Bundeslandes bei. Aber auch die Wind- und Solarenergie­branche sind neben dem Schiffsbau und Yachtbau stark vertreten.

Auch wenn die Inseln Usedom, Rügen und Hiddensee im Landesteil Vorpommern ebenso wie die Halbinsel Fisch­land-Darß-Zingst und die mecklenburgischen Seebäder Heiligendamm, Graal-Müritz oder Kühlungsborn einen Schwerpunkt des Tourismus bilden, hat auch das Landesinnere allerlei zu bieten. Neben den mehr als 2.000 Guts­häusern und Schlössern in Mecklenburg-Vorpommern gibt es im ländlichen Raum viele weitere Sehens­wür­dig­keiten, wie historische Dorfkerne, Kirchen, Windmühlen, Denkmäler und Aussichtspunkte. Zudem sind die histor­ischen Hansestädte Rostock, Wismar, Stralsund und Greifswald mit ihren bedeutenden Altstädten sowie die mecklenburgischen Residenzstädte Güstrow, Ludwigslust und Schwerin mit ihren Schlössern sehenswerte Aus­flugsziele.

Seit der Kommunalreform vom 12. Juni 1994 unterteilt sich das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern in 10 Landkreise und 6 kreisfreie Städte:

Landkreise



Kreisefreie Städte


Das Land Mecklenburg-Vorpommern gliedert sich in insgesamt 808 Gemeinden, darunter 78 Städte, von denen 6 Städte kreisfrei sind. Zu den größten Städten und Gemeinden zählen:

Stadt/Gemeinde Landkreis Einwohner Fläche in km² Einwohner/km²
Rostock Kreisfreie Stadt 201.096 181,43 1.108,39
Schwerin Kreisfreie Stadt 95.551 130,53 732,02
Neubrandenburg Kreisfreie Stadt 65.879 85,66 769,08
Stralsund Kreisfreie Stadt 57.866 39,02 1.482,98
Greifswald Kreisfreie Stadt 54.131 50,51 1.071,69
Wismar Kreisfreie Stadt 44.730 41,63 1.074,47
Güstrow Güstrow 30.445 70,86 429,65
Neustrelitz Mecklenburg-Strelitz 21.669 138,15 156,85
Waren (Müritz) Müritz 21.223 158,39 133,99
Parchim Parchim 18.831 106,66 176,55
Ribnitz-Damgarten Nordvorpommern 16.309 122,21 133,45
Bergen auf Rügen Rügen 14.212 41,77 340,24
Anklam Ostvorpommern 13.737 56,58 242,79
Ludwigslust Ludwigslust 12.585 78,30 160,73
Demmin Demmin 12.219 81,56 149,82

 Bilder aus Mecklenburg-Vorpommern  Zur Übersicht 



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Erlbach-Kirchberg, Leutenberg, Sommersdorf (Landkreis Börde), Jerichow, Thalheim (Erzgebirge), Mönkebude, Apolda, Falkenberg (Mark),

Name ...



Klaus-Peter Thiele

Klaus-Peter Thiele wirkte in über 37 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Abenteuer des Werner Holt" stammt aus dem Jahr 1964. Die letzte Produktion, "Tatort – Rückspiel (Ferns ... »»»
Lutz Moik, Erik S. Klein, Horst Kube, Gisela Morgen, Gisela Freudenberg, Dietrich Körner, Willi Narloch, Hans Lucke, Karin Lesch,

Geschichte ...



DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Was war die DDR Mark wert?, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honeckers Leben als Kind, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.12.1989
Parteivorsitzender Gysi: Hart arbeiten für die Rettung des Landes und unserer Partei
Parteivorsitzender Gysi hatte in seinem Schlußwort am Sonnabend festgestellt, der Beginn des Parteitages könne, wenn die gegebenen Chancen konsequent genutzt werden, zu einem Neubeginn unserer Partei führen. Gelinge dies, so können wir auch in unserem Land einen wirksamen Beitrag zur Perestroika leisten. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Lipka 
Kennen Sie noch
Rainer Lisiewicz?

Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Für den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Borna

in Borna gab es 7 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr