Sachsen-Anhalt

Wappen Deutschlandkarte
Wappen von Sachsen-Anhalt Lage von Sachsen-Anhalt in Deutschland
Basisdaten
Landeshauptstadt Magdeburg
Landkreise 11
Kreisfreie Städte 3
Fläche 20.446,31 km²
Einwohner 2.360.000
Bevölkerungsdichte 115,42 Einwohner pro km²
Adresse der Landesregierung Hegelstr. 42
39104 Magdeburg
Webseite http://www.sachsen-anhalt.de

Sachsen-Anhalt ist auf die Fläche bezogen das achtgrößte und an der Größe der Bevölkerung gemessen das zehnt­größte Bundesland der Bundesrepublik Deutschland.

Sachsen-Anhalt grenzt im Osten an das Bundesland Brandenburg, im Süd-Osten an Sachsen, im Süd-Westen an Thüringen und im West an das Bundesland Niedersachsen.

Das Gebiet von Sachsen-Anhalt umfasst eine Gesamtfläche von 20.445 Quadratkilometern in dem rund 2,52 Millionen Einwohner leben. Während die nördlichen Landesteile nur dünn besiedelt sind, liegt die Bevölkerungsdichte in verschiedenen Landkreisen der Mitte und im Süden des Landes über 150 Einwohner je Quadratkilometer. Der Landesdurchschnitt liegt bei etwa 123,5 Einwohnern je Quadratkilometer. Landeshauptstadt ist die traditionsreiche Stadt Magdeburg.

Zwei Drittel der Bodenfläche Sachsen-Anhalts ist land­wirt­schaft­liche Nutzfläche. Besonders fruchtbar sind die Böden der Mag­de­burger Börde. Die Bodenqualität dieser Region ist eine der besten in ganz Deutschland. Generell ist das Landschaftsbild von Sach­sen-Anhalt sehr vielseitig. Von der Altmark im Norden erstreckt sich das Land über die Magdeburger Börde und das mit Tälern durchzogenen Harzer Mittelgebirge bis hin zum Thüringer Vorland. Höchste Bodenerhebung ist der Brocken im Harz mit 1141 Metern. Der "Nationalpark Hochharz" rund um den Brockengipfel, das Saale-Unstrut-Tal und das Biosphärenreservat "Mittlere Elbe" sind großräumige Naturschutzgebiete, in denen eine vielseitige Flora und Fauna ihr Zuhause gefunden haben.

Die Region um Halle (Saale) bildet zusammen mit dem in Sachsen liegenden Leipzig eine wirtschaftliche Schwer­punktregion. Traditionell befindet sich in der Gegend ein Schwerpunkt von Chemie- und Erdölindustrie („Chemie­dreieck“, Leuna). Ein weiterer wirtschaftlicher Schwerpunkt ist die günstig zwischen Hannover und Berlin ge­le­gene Landeshauptstadt Magdeburg. Mit der Ansiedlung nationaler und internationaler Unternehmen sowie mit der Modernisierung ansässiger Unternehmen sind neue Forschungs- und Fertigungskapazitäten ins Land gekommen die neben den traditionellen Branchen auch den Dienstleistungssektor und neue Industrien wie Biotechnologie, Informationstechnologie und Kommunikationstechnologien etabliert.

Seit der Kreisreform vom 1. Juli 2007 unterteilt sich das Bundesland Sachsen-Anhalt in 11 Landkreise und 3 kreisfreie Städte:

Landkreise



Kreisefreie Städte


Das Bundesland Sachsen-Anhalt gliedert sich in insgesamt 362 Gemeinden, darunter 106 Städte, von denen 3 Städte kreisfrei sind. Zu den größten Städten und Gemeinden zählen:

Stadt/Gemeinde Landkreis Einwohner Fläche in km² Einwohner/km²
Halle (Saale) Kreisfreie Stadt 233.013 135,02 1.725,77
Magdeburg Kreisfreie Stadt 230.047 200,97 1.144,68
Dessau-Roßlau Kreisfreie Stadt 88.693 244,64 362,54
Wittenberg Wittenberg 50.408 240,34 209,74
Bitterfeld-Wolfen Anhalt-Bitterfeld 46.971 87,31 537,98
Halberstadt Harz 43.224 142,98 302,31
Stendal Stendal 41.567 217,04 191,52
Bernburg (Saale) Salzlandkreis 36.105 113,45 318,25
Merseburg Saalekreis 36.075 54,84 657,82
Wernigerode Harz 35.041 170,06 206,05
Naumburg (Saale) Burgenlandkreis 34.897 129,89 268,67
Schönebeck (Elbe) Salzlandkreis 34.723 85,81 404,65
Weißenfels Burgenlandkreis 33.436 51,62 647,73
Zeitz Burgenlandkreis 32.863 87,16 377,04
Sangerhausen Mansfeld-Südharz 30.648 207,60 147,63

 Bilder aus Sachsen-Anhalt  Zur Übersicht 



Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Lucka

Lucka ist eine Stadt im Landkreis Altenburger Land des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Stadt Lucka liegt rund 92 km östlich der Landeshauptstadt Erfurt und rund 174 km ... »»»
Neumark (Sachsen), Reichenbach (Oberlausitz), Neuenkirchen (bei Greifswald), Vierlinden, Jördenstorf, Niederfrohna, Bannewitz,

Name ...



Gert Andreae

Gert Andreae wirkte in über 7 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Kampf der Tertia" stammt aus dem Jahr 1952. Die letzte Produktion, "Dr. Schlüter. 5. Unter Menschen" wurde im ... »»»
Herbert Köfer, Steffie Spira, Kaspar Eichel, Hermann Dieckhoff, Holger Mahlich, Heinz Kammer, Carl Heinz Choynski, Ursula Braun, Carsta Löck,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 22.05.1990
Bei Einheit mehr Nachteile?
Bonn (ADN/ND). Das geht aus einer am Montag veröffentlichten ZDF-Umfrage hervor. 56 Prozent der befragten Bundesbürger und 41 Prozent der DDR-Bürger erwarten daß die Lasten überwiegen. Nur 12 Prozent in West und 17 Prozent in Ost sehen kurzfristig mehr Vorteile. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Der kleine Trompeter


Der kleine Trompeter

Von all unsern Kameraden
war keiner so lieb und so gut,
wie unser kleiner Trompeter,
ein lustiges Rotgardistenblut.

Wir saßen so fröhlich beisammen
in einer so stürmi ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Kennen Sie noch
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.

... mehr

Städte in der DDR


Löbau

in Löbau gab es 24 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr