Teile unsere Inhalte auf Facebook



Du möchtest uns gern helfen?

Besuch unsere Facebook-Seite DDR - Meine Heimat und teile Bilder in Facebook-Gruppen mit dem Thema "DDR". Wir freuen uns auf Dich!


Welche Gruppen kommen in Frage?

Unsere Liste enthält nur Gruppen in denen das Teilen von Bildern anderer Gruppen erlaubt oder toleriert wird.
Einige Gruppen setzen bei der Anmeldung einen sichtbaren Bezug zur DDR (z.B. Wohnort) voraus, erwarten ein reales Profilbild oder mögen Mitglieder die schon länger bei Facebook aktiv sind.


Ist viel Aufwand zu erwarten?

Nein. Die Anzahl der relevanten Gruppen ist A.) überschaubar und B.) solltest Du maximal 2 Bilder täglich in einer Gruppe teilen. Wer zu viel postet, riskiert eine temporäre Postingsperre durch Facebook. Du solltest zwischen den Posts ebenfalls Zeit verstreichen lassen um keinen "Spam Alarm" auszulösen.

Teste es einfach mit 5 Gruppen, stopp die Zeit für das teilen der Bilder. Mit einem PC und etwas Übung beim tippen wirst Du nicht länger als 10 bis 15 Minuten für 10 geteilte Bilder benötigen.


Nicht jedes Gruppenmitglied ist ein "Engel"

Halte dich bei hitzigen Diskussionen zurück um nicht aus der Gruppe geworfen zu werden.

Sei immer nett und höflich, behalte stets die Fassung und pflege einen guten Umgangston. Beleidige niemand wegen seiner Einstellung oder einer fehlerhaften Rechtschreibung.

Es kann vorkommen, dass ein Mitglied nicht Deiner Meinung ist und persönlich wird. Die beste Lösung ist seine Sperrung für deine Posts. Das Mitglied kann dann deine Beitrage weder sehen noch kommentieren. Gehe auf das Profil der betreffenden Person und klicke auf die drei Punkte rechts neben "Nachricht senden".





Teile nur einen Artikel täglich pro Gruppe. In größeren Gruppen (ab ca. 10.000 Mitglieder) sind auch zwei geteilte Inhalte pro Tag möglich.

Wenn du aus einer Gruppe entfernt wurdest, teile es uns bitte per Facebook (FB Gruppe: DDR - Meine Heimat) mit, damit wir wissen wo es mit bestimmten Gruppen Probleme gibt.


Wir möchten uns bei Dir bedanken!

Registriere dich auf www.ddr.center. Als Benutzername wählst du deinen Facebook Namen und klickst auf die Option "Werbung empfangen".
An deine Emailadresse wird ein Aktivierungslink gesendet, den du bestätigen musst. Achte deshalb auf die korrekte Angabe deiner Emailadresse.

Zum ersten Advent verlosen wir unter den 10 fleißigsten Helfern ein Geschenk aus der "guten alten" DDR!

Facebook Gruppen mit Bezug zur DDR











Was dich noch interessieren könnte


Damals in der DDR


Nachrichten der Wendezeit aus Zeitungen der DDR (Neues Deutschland) und BRD (Spiegel).

Damals in der DDR 08.12.1989
Regierung appelliert erneut Probleme gewaltlos und im Dialog zu lösen
Hans Modrow sagt: "Wir können keinen gesetzlosen Zustand schaffen. Eine Regierung kann das Land nur dann regieren, kann nur dann das tun, was die Bürger erwarten, wenn in jeder Gemeinde, in jeder Stadt, in den Kreisen und Bezirken ein arbeitsfähiges Wirken vorhanden ist, wenn Volksvertretungen arbeiten, wenn Bürgermeister und ihre Räte, die Vorsitzenden der Räte der Kreise auch ans Werk gehen können". »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Bücher


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Gerichte


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder


Der Volkspolizist


Der Volkspolizist

Ich stehe am Fahrdamm, da braust der Verkehr,
Ich trau mich nicht rüber, nicht hin und nicht her!
Der Volkspolizist, der es gut mit uns meint,
Der führt mich hinüber, er ist unser Fr ...

»» mehr




T
NamePasswort
Registrierung


Suche:


Werbung auf Facebook
 Gruppen: Thema "DDR"
 Beachte Folgendes