Bilder


DDR, neue Bundesländer: Alltag Gesellschaft & Soziales (104)


vorherige Seite
Seite 1 von 3
nächste Seite

Auf den Kulturfesttagen in Weißensee
1974 Auf den Kulturfesttagen in Weißensee
Strasse der Besten in Weißensee
1975 Strasse der Besten in Weißensee
Verkaufswagen FDGB Heim Jacques Decour
1974 Verkaufswagen FDGB Heim Jacques Decour
Parolen in Weißensee
1974 Parolen in Weißensee
Parolen in Weißensee (3)
1974 Parolen in Weißensee (3)
Parolen in Weißensee (2)
1974 Parolen in Weißensee (2)
Jungpioniere in Weißensee zum 1.Mai
1974 Jungpioniere in Weißensee zum 1.Mai
Weißensee 1.Mai (4)
1974 Weißensee 1.Mai (4)
Weißensee 1.Mai (2)
1974 Weißensee 1.Mai (2)
Weißensee 1.Mai (3)
1974 Weißensee 1.Mai (3)
Sozialistischer Wettbewerb in Weißensee
1974 Sozialistischer Wettbewerb in Weißensee
Weißensee 1.Mai (8)
1974 Weißensee 1.Mai (8)
Weißensee 1.Mai (7)
1974 Weißensee 1.Mai (7)
Weißensee 1.Mai (6)
1974 Weißensee 1.Mai (6)
Weißensee 1.Mai (5)
1974 Weißensee 1.Mai (5)
1.Mai in Weißensee (4)
1974 1.Mai in Weißensee (4)
1.Mai in Weißensee (3)
1974 1.Mai in Weißensee (3)
1.Mai in Weißensee (2)
1974 1.Mai in Weißensee (2)
1.Mai in Weißensee (7)
1974 1.Mai in Weißensee (7)
1.Mai in Weißensee (6)
1974 1.Mai in Weißensee (6)
1.Mai in Weißensee (8)
1974 1.Mai in Weißensee (8)
1.Mai in Weißensee (5)
1974 1.Mai in Weißensee (5)
1.Mai in Weißensee
1974 1.Mai in Weißensee
1.Mai in Weißensee (10)
1974 1.Mai in Weißensee (10)
1.Mai in Weißensee (9)
1974 1.Mai in Weißensee (9)
Kulturfesttage in Weißensee
1974 Kulturfesttage in Weißensee
Kulturfesttage in Weißensee (5)
1974 Kulturfesttage in Weißensee (5)
Kulturfesttage in Weißensee (4)
1974 Kulturfesttage in Weißensee (4)
Kulturfesttage in Weißensee (3)
1974 Kulturfesttage in Weißensee (3)
Jugendweihe in Weißensee
1974 Jugendweihe in Weißensee
Verbandsfestspiele in Weißensee (2)
1974 Verbandsfestspiele in Weißensee (2)
Verbandsfestspiele in Weißensee
1974 Verbandsfestspiele in Weißensee
Parole zu den Kulturfesttagen in Weißensee
1974 Parole zu den Kulturfesttagen in Weißensee
Rummel zu den Kulturfesttage in Weißensee
1974 Rummel zu den Kulturfesttage in Weißensee
Eltern bringen Kinder zur Grippe
1975 Eltern bringen Kinder zur Grippe
Ausgezeichnete Arbeiter
1975 Ausgezeichnete Arbeiter
Kinderkrippe in Sömmerda
1972 Kinderkrippe in Sömmerda
Ein Lachen in den Gesichtern
Ausflug der Kinderkrippe
1972 Ausflug der Kinderkrippe
Etwas ging hier gigantisch auf die Nerven
Schwerin, 1.000 Tonnen Glasbruch
0000 Schwerin, 1.000 Tonnen Glasbruch
Schwerin, 1.000 Tonnen Glasbruch
Neubrandenburg, Sero-Schülerexpress
0000 Neubrandenburg, Sero-Schülerexpress
Neubrandenburg, Sero-Schülerexpress

zurück 123
( Ergebnisse)


Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Thierschneck

Thierschneck ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Saale-Holzland-Kreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Thierschneck liegt rund 51 km östlich der ... »»»
Krölpa, Stolpe (Mecklenburg), Trollenhagen, Neumühle (Elster), Oepfershausen, Altenberg (Erzgebirge), Lucka,

Name ...



Erika Stiska, Robert Trösch, Wolf Beneckendorff, Loni Michelis, Werner Kamenik, Alfred Schieske, Gisela Rubbel, Dorothea Meissner, Doris Abeßer, Marga Heiden,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.01.1990
Verordnung zum ambulanten Handel
Berlin (ADN). Eine neue Verordnung über den ambulanten Handel gilt ab 1. Januar und wird im Gesetzblatt der DDR veröffentlicht. Der Preis für Landwirtschaftsprodukte ergibt sich unter Berücksichtigung von Angebot und Nachfrage. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Schwarzhandel: Dunkle Ost-West-Geschäfte haben Hochkonjunktur
Für wenige D-Mark viele DDR-Mark zu kaufen um das billig erworbene DDR Geld in lukrative DDR Immobilien zu stecken, ist derzeit der große Renner. Nicht ganz legal, doch eine profitable Chance für jeden abgebrannten BRD Bürger. Der Ausverkauf der DDR beginnt. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Auferstanden aus Ruinen


Auferstanden aus Ruinen

Auferstanden aus Ruinen
und der Zukunft zugewandt,
laß uns dir zum Guten dienen,
Deutschland, einig Vaterland.
Alte Not gilt es zu zwingen,
und wir zwingen sie vereint,
...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Lipka 
Wer war
Rainer Lisiewicz?

Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Für den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

... mehr

Städte in der DDR


Schwedt (Oder)

in Schwedt (Oder) gab es 13 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr