Notice: Constant DB_HOST2 already defined in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 238

Notice: Constant DB_NAME2 already defined in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 239

Notice: Constant DB_USER2 already defined in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 240

Notice: Constant DB_PASS2 already defined in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 241

Mein Wunschgericht

Hauptspeise
Sättigungsbeilage
Gemüsebeilage
Dessert
Zusammenstellen

Trage bei den Zutaten deinen aktuellen Einkaufswerte in Euro ein.

Ente sächsische Art mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rosenkohl



Hauptgericht

Die Zutaten


1 x Ente
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 414

250 g Backpflaumen
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 414

200 g Äpfel
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 414


Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 393

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 393

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 398

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 398
5 EL Semmelmehl
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 414

1 x Eier
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 414


Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 393

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 393

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 398

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 398

Weiterhin: Zimt, Zucker, Zitronenschale, Pfeffer, Salz


Notice: Undefined variable: Endpreis_Hauptgericht in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 437

Damals: 21.59 Mark der DDR

"Ente sächsische Art"



Zuerst den Hals und die Flügel der Ente entfernen. Danach die Ente gründlich außen und innen waschen und mit einem Tuch trocken tupfen.

Kerngehäuse vom Apfel entfernen und in Ringe schneiden, die Backpflaumen einweichen.

Die vorbereitete Ente innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Die zuvor in Wasser eingelegten Backpflaumen und Apfelringe zusammen mit dem Semmelmehl und Ei vermischen, mit Zucker, Zimt, abgeriebener Zitronenschale versehen. Die Ente mit dieser Mischung füllen, zunähen und in einen Bräter mit der Brust nach unten setzen.

Nun ein wenig Brühe in den Bräter geben und die Ente ca. 200°C 90 Minuten lang garen. Während der letzten 15 Minuten die Ente mit kaltem Salzwasser bestreichen, damit die Haut ihre knusprige Konsistenz bekommt.

Größe der Ente
Eine Ente ist nicht gleich Ente. Zahlt zu Weihnachten lieber einen Euro mehr und kauft eine Ente aus Freilandhaltung. Für 4 Personen rechnen sie mit einer Ente von 2 bis 2,5 Kilogramm.

Sättigungsbeilage

Die Zutaten


200 g Butter
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 496

800 g Kartoffeln
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 496

6 x Eier
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 496

2 x Brötchen, (alte)
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 496


Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 475

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 475

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 480

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 480

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 475

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 475

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 480

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 480

Weiterhin: Zimt, Zucker, Zitronenschale, Pfeffer, Salz, Salz, Muskat, Mehl


Notice: Undefined variable: Endpreis_Beilage in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 520

Damals: 3.9 Mark der DDR

"Mecklenburger Kartoffelklöße"



Zunächst die Kartoffeln kochen, zerstampfen und erkalten lassen. Aus der Butter, der Kartoffelmasse, dem Eigelb (keine kompletten Eier verwenden) und den zuvor eingeweichten und wieder ausgedrückten altbackenen Brötchen einen Teig kneten.

Mit Salz und Muskat würzen und in eine mit Butter bestrichene und mit Mehl bestreute Serviette geben. Diese frei hängend in einem Topf mit heißem Wasser ca. 20 Minuten kochen.

Anschließend aus der Serviette nehmen und in eine Schüssel legen. Mit gebräunter Butter übegießen und servieren.

Tipps
Kaufen sie möglichst mehlig kochende Kartoffeln. Sie enthalten mehr Stärke und binden die Kloßmasse besser. Zudem besitzen mehlig kochende Kartoffeln aufgrund ihrer oft späteren Reife einen ausgeprägteren Geschmack.

Gemüsebeilage

Die Zutaten


750 g Rosenkohl
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 579


Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 558

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 558

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 563

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 563
50 g Magarine Sonja
Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 579


Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 558

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 558

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 563

Notice: Trying to get property of non-object in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 563

Weiterhin: Zimt, Zucker, Zitronenschale, Pfeffer, Salz, Salz, Muskat, Mehl, Salz, Muskat, Wasser


Notice: Undefined variable: Endpreis_Gemusebeilage in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 603

Damals: NAN Mark der DDR

"Rosenkohl"



Am Rosenkohl die losen und verwelkten Blätter entfernen. Den weißen Ansatz sparsam abschneiden, damit die Röschen nicht auseinanderfallen.

Den Rosenkohl unter kaltem Wasser waschen und in die zuvor erhitzte Margarine geben. Mehrfach in der Pfane wenden, bis die äußeren Blätter nicht mehr roh aussehen.

Jetzt die Gewürze zufügen und so viel kochendes Wasser nachießen, bis daß der Topfboden bedeckt ist.

Den Rosenkohl im verschlossenen Topf bei wiederholtem Schütteln - nicht umrühren! - fertig dünsten.


Notice: Undefined index: dessert in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 615

Notice: Undefined variable: Endpreis_Dessert in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_rezept/gericht.php on line 704

Zubereitungskosten: NAN Mark der DDR


Alle Rezepte sind für 4 Personen kalkuliert. Die Kalkulation der DDR Zubereitungskosten orientieren sich an dem damaligen EVP des Einzelhandels. Alle Preise wurden grünlich recherchiert und in unserer virtuellen DDR Kaufhalle archiviert.

Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Erwin Biegel, Bernhard Goetzke, Jürgen Heinrich, Willy Prager, Jürgen Zartmann, Hubert Suschka, Otto Zedler, Kurt Müller-Reitzner, Katrin Martin, Margot Busse,

Geschichte ...



Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Erich Honeckers Geschwister, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker findet seine First Lady Margot, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.01.1990
Wohin gehst du, DDR-Landwirtschaft?
Gedanken von Genossenschaftsbauern zu ihrer Verantwortung und notwendigen Veränderungen auf dem Lande. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: rezept_kat_1 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/include/pos_3_rezepte.php on line 42

Hauptgerichte zu Weihnachten aus der DDR

  • Ente mit Aprikose
  • Ente sächsische Art
  • Gefüllte Rinderroulade
  • Mecklenburger Entenbraten
  • Mecklenburger Gänsebraten

  • Weitere Rezepte

  • Mandelecken
  • Einfacher Pfefferkuchen
  • Pfefferkuchenherzen
  • Pflastersteine
  • Spekulatius
  • Thüringer Kartoffelklöße
  • Mecklenburger Kartoffelklöße
  • Grüne Klöße
  • Rotkraut mit Gänseschmalz
  • Rotkraut Berliner Art
  • Rosenkohl
  • Brokkoli
  • Salzkartoffeln
  • Bratkartoffeln
  • Chicoreesalat süß
  • Apfelmus
  • Quarkspeise

  • Komplette Gerichte

    Mecklenburger Gänsebraten mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Gefüllte Rinderroulade mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Mecklenburger Entenbraten mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Ente sächsische Art mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Aprikosen Ente mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz


    Notice: Undefined index: rang in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/include/pos_3_rezepte.php on line 155

    Weitere Gerichte


    Suche:
    NamePasswort
    Registrierung