Mein Wunschgericht

Hauptspeise
Sättigungsbeilage
Gemüsebeilage
Dessert
Zusammenstellen

Trage bei den Zutaten deinen aktuellen Einkaufswerte in Euro ein.

Gefüllte Rinderroulade mit Salzkartoffeln und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Chicoreesalat als Nachspeise



Hauptgericht

Die Zutaten


800 g Rinderroulade, 4 Stck.
80 g roher Speck
150 g Zwiebeln
100 g saure Gurken
50 g Butter
2 EL Tomatenmark
2 EL Öl

Weiterhin: Mehl, Pfeffer, Salz, Senf


Damals: 9.03 Mark der DDR

"Gefüllte Rinderroulade"



Die Rouladen ordentlich klopfen, sie sollten eine dicke von 3 bis 5 mm aufweisen. Dadurch garen sie besser durch.

Danach die Rinderrouladen pfeffern, salzen und mit Senf bestreichen. Wir empfehlen den "Bautzener Senf mittelscharf".

Im heißen Öl die Speck-, Zwiebel- und Gurkenwürfel schmoren, auf der Roulade verteilen, sie zusammenrollen und mit Rouladen Nadeln (oder auch Zwirnsfaden) zusammenhalten.

Die Rouladen in heißer Margarine/Öl Mischung anbraten, das Tomatenmark zugeben und von Zeit zu Zeit mit Wasser oder Brühe löschen, bis die Rouladen gar sind. Abschließend die fertige Soße mit Senf verfeinern und Mehl andicken.

Sättigungsbeilage

Die Zutaten


1000 g Kartoffeln
1 EL Salz

Weiterhin: Mehl, Pfeffer, Salz, Senf


Damals: 0.17 Mark der DDR

"Salzkartoffeln"



Kartoffeln waschen, schälen und vierteln. Größere Kartoffeln können auf noch kleiner geteilt werden. Einen weiten Topf mit Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Kartoffeln in das Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze ca. 15-20 Min. kochen. Gar sind sie, wenn sie sich mit einer Gabel einstechen lassen und wieder von ihr gleiten.

Tipps
Kaufen sie möglichst festkochende Kartoffeln. Sie enthalten weniger Stärke und besitzen dadurch eine festere Struktur. Festkochende Kartoffeln zerfallen nicht bereits während der Kochzeit und eigenen sich als Beilage zu vielen Gerichten.

Gemüsebeilage

Die Zutaten


1000 g Rotkraut
50 g Zwiebeln
250 g Äpfel, sauer
4 Nelken
1 Lorbeerblatt

Weiterhin: Mehl, Pfeffer, Salz, Senf, Salz, Zucker, Essig, Rotwein


Damals: 0.66 Mark der DDR

"Rotkraut mit Gänseschmalz"



Die oberen Rotkohlblätter entfernen und den Kohlkopf unter fließendem kalten Wasser waschen.
Den Rotkohl in vier Teile schneiden und den Strunk herausschneiden. Jetzt den Rotkohl in drei
bis vier mm dünne Streifen schneiden.

Im erwärmten Gänsefett die in Würfeln geschnittene Zwiebel glasig anbraten, das Rotkraut dazugeben und wenige Minuten schmoren lassen.

Mit Wasser auffüllen, Apfelstückchen, Lorbeerblatt und Nelken dazugeben. Das Rotkraut mit etwas Salz versehen und ca. 90 Minuten bei schwacher Hitze dünsten. Mit Salz, Zucker sowie etwas Essig abschmecken und einen Schuß Rotwein hinzugeben.

Nachspeise

Die Zutaten


250 g Chicoree
300 g Äpfel
300 g Orangen
125 ml saure Sahne

Weiterhin: Mehl, Pfeffer, Salz, Senf, Salz, Zucker, Essig, Rotwein, Zitronensaft, Salz, Pfeffer weiß, Zucker


Damals: 2.93 Mark der DDR

"Chicoreesalat süß"



Den Stiel der Chicoréestauden am Wurzelende abschneiden und den bitteren Kern entfernen. Den Chicorée nun waschen und in kleine Streifen schneiden. Die zuvor geschälten Äpfel und Orangen in Würfel mit einer Kantenlänge von 5mm schneiden.

Alles vermischen mit dem Zitronensaft, den Gewürze und saure Sahne oder Joghurt beigeben.

Zubereitungskosten: 12.79 Mark der DDR


Alle Rezepte sind für 4 Personen kalkuliert. Die Kalkulation der DDR Zubereitungskosten orientieren sich an dem damaligen EVP des Einzelhandels. Alle Preise wurden grünlich recherchiert und in unserer virtuellen DDR Kaufhalle archiviert.

Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Masserberg, Liepen, Tschernitz, Neetzow, Kaltensundheim, Elsterheide, Zemnick, Papendorf (Vorpommern),

Name ...



Paul Bildt, Helga Labudda, Heinz Kögel, Christian Grashof, Walter Richter-Reinick, Barbara Adolph, Peter Dommisch, Evamaria Heyse, Johannes Arpe, Pedro Hebenstreit,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Lebte man in der DDR sicherer?, Schwarzarbeit in der DDR, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 26.02.1990
Seit Januar 100.000 Übersiedler in BRD
Bonn (ADN). Das BRD-Nachrichtenmagazin „Der Spiegel" spricht in seiner jüngsten Ausgabe von einer „wachsenden Abwehrfront" gegen Übersiedler aus der DDR. Einer Meinungsumfrage zufolge sind nur noch 22 Prozent der Bundesbürger damit einverstanden, daß die Bundesrepublik alle Übersiedler aus der DDR aufnimmt. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Dem Morgenrot entgegen


Dem Morgenrot entgegen

Dem Morgenrot entgegen,
ihr Kampfgenossen all.
Bald siegt ihr allerwegen,
bald weicht der Feinde Wall.
Mit Macht heran und haltet Schritt
Arbeiterjugend, will sie mit.
...

»» mehr




Hauptgerichte zu Weihnachten aus der DDR

  • Ente mit Aprikose
  • Ente sächsische Art
  • Gefüllte Rinderroulade
  • Mecklenburger Entenbraten
  • Mecklenburger Gänsebraten

  • Weitere Rezepte

  • Mandelecken
  • Einfacher Pfefferkuchen
  • Pfefferkuchenherzen
  • Pflastersteine
  • Spekulatius
  • Thüringer Kartoffelklöße
  • Mecklenburger Kartoffelklöße
  • Grüne Klöße
  • Rotkraut mit Gänseschmalz
  • Rotkraut Berliner Art
  • Rosenkohl
  • Brokkoli
  • Salzkartoffeln
  • Bratkartoffeln
  • Chicoreesalat süß
  • Apfelmus
  • Quarkspeise

  • Komplette Gerichte

    Mecklenburger Entenbraten mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Mecklenburger Gänsebraten mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Aprikosen Ente mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Ente sächsische Art mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Gefüllte Rinderroulade mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz

    Weitere Gerichte

    Ente sächsische Art mit Salzkartoffeln und Rosenkohl sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Mecklenburger Gänsebraten mit Salzkartoffeln und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Apfelmus als Nachspeise
    Gefüllte Rinderroulade mit grünen Klößen und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Mecklenburger Gänsebraten mit Thüringer Kartoffelklößen und Rotkraut Berliner Art sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Gefüllte Rinderroulade mit grünen Klößen und Brokkoli
    Gefüllte Rinderroulade mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut Berliner Art sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Mecklenburger Entenbraten mit grünen Klößen und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Apfelmus als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Gefüllte Rinderroulade mit Salzkartoffeln und Rotkraut Berliner Art sowie Apfelmus als Nachspeise
    Mecklenburger Gänsebraten mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut Berliner Art sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Ente sächsische Art mit grünen Klößen und Brokkoli sowie Apfelmus als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Salzkartoffeln und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Thüringer Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Thüringer Kartoffelklößen und Brokkoli sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Mecklenburger Gänsebraten mit Thüringer Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Gefüllte Rinderroulade mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Brokkoli sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Ente sächsische Art mit grünen Klößen und Rosenkohl
    Ente sächsische Art mit Thüringer Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut Berliner Art sowie Apfelmus als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rosenkohl

    Suche:
    NamePasswort
    Registrierung