Mein Wunschgericht

Hauptspeise
Sättigungsbeilage
Gemüsebeilage
Dessert
Zusammenstellen

Trage bei den Zutaten deinen aktuellen Einkaufswerte in Euro ein.

Mecklenburger Gänsebraten mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Brokkoli sowie Chicoreesalat als Nachspeise



Hauptgericht

Die Zutaten


1 x Gans
250 g Backpflaumen
250 g Apfel
2 EL Zucker
50 g roher Speck

Weiterhin: Schwarzbrot, Kartoffelstärke, Salz, Pfeffer, Beifuß


Damals: 25.04 Mark der DDR

"Mecklenburger Gänsebraten"



Keulen und Flügel abtrennen und die bratfertige Gans innen mit Salz, Pfeffer und Beifuß einreiben, außen nur mit Salz und Pfeffer.

Mit eingeweichten und entsteinten Backpflaumen, Apfelwürfeln (ungeschält), Zucker, 3 EL geriebenem Schwarzbrot und Speckwürfel, die man miteinander vermengt hat, füllen und zunähen.

In der Bratpfanne in den vorgeheizten Backofen schieben und - sobald sich Fond in der Pfanne gebildet hat - immer wieder damit begießen.
In den letzten 10 Minuten kaltes Wasser darüber geben, damit sich eine schöne braune Kruste bildet.

Die Füllung auf die Schüssel neben der Gans legen. Für die Soße den Fond, nachdem die Gans aus der Bratpfanne genommen und warm gestellt wurde, entfetten und alles was sich am Boden und Rand festgesetzt hat abkratzen.
Kalt angerührtes Kartoffelmehl unterrühren. Kochendes Wasser zusetzen, dabei mit dem Schneebesen schlagen und zum Schluß abschmecken.

Garzeit
Beim Gänsebraten tendieren viele Köche dazu den Braten bei geringer Hitze und längere Zeit im Ofen zu belassen. Die Gans gart dadurch gleichmäßiger und wird nicht zu trocken. Empfehlenswert ist eine mittlere Temperatur von 150-160 Grad Celsius. Eine drei Kilo wiegende Gans benötigt auf dieser Stufe etwas fünf Stunden um gar zu werden. Damit sind ebenfalls etwaige Salmonellen abgetötet.

Größe der Gans
Oft sind Gänse entweder zu trocken oder zu fettig. Zahlt zu Weihnachten lieber einen Euro mehr und kauft eine Gans aus Freilandhaltung. Wählt lieber kleinere Gänse für das Fest, um die drei Kilo schwer. Diese Exemplare reichen für ca. vier Personen und passen in jeden normalen Backofen. Sollen mehr Personen zu Heiligabend oder den beiden Feiertagen beköstigt werden, empfiehlt sich der Kauf mehrere Gänse.

Sättigungsbeilage

Die Zutaten


200 g Butter
800 g Kartoffeln
6 x Eier
2 x Brötchen, (alte)

Weiterhin: Schwarzbrot, Kartoffelstärke, Salz, Pfeffer, Beifuß, Salz, Muskat, Mehl


Damals: 3.9 Mark der DDR

"Mecklenburger Kartoffelklöße"



Zunächst die Kartoffeln kochen, zerstampfen und erkalten lassen. Aus der Butter, der Kartoffelmasse, dem Eigelb (keine kompletten Eier verwenden) und den zuvor eingeweichten und wieder ausgedrückten altbackenen Brötchen einen Teig kneten.

Mit Salz und Muskat würzen und in eine mit Butter bestrichene und mit Mehl bestreute Serviette geben. Diese frei hängend in einem Topf mit heißem Wasser ca. 20 Minuten kochen.

Anschließend aus der Serviette nehmen und in eine Schüssel legen. Mit gebräunter Butter übegießen und servieren.

Tipps
Kaufen sie möglichst mehlig kochende Kartoffeln. Sie enthalten mehr Stärke und binden die Kloßmasse besser. Zudem besitzen mehlig kochende Kartoffeln aufgrund ihrer oft späteren Reife einen ausgeprägteren Geschmack.

Gemüsebeilage

Die Zutaten


1000 g Brokkoli

Weiterhin: Schwarzbrot, Kartoffelstärke, Salz, Pfeffer, Beifuß, Salz, Muskat, Mehl, Salz, Butter


Damals: 1 Mark der DDR

"Brokkoli"



Am geputzten und gewaschenen Brokkoli die untersten Stengel schälen, sonst wie Blumenkohl behandeln. Braune Stellen werden heraus geschnitten.

Unzerteilt den ganzen Kohl in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten lang kochen.

Abtropfen lassen und auf eine Platte legen, mit zerlassener gebräunter Butter servieren.

Nachspeise

Die Zutaten


250 g Chicoree
300 g Äpfel
300 g Orangen
125 ml saure Sahne

Weiterhin: Schwarzbrot, Kartoffelstärke, Salz, Pfeffer, Beifuß, Salz, Muskat, Mehl, Salz, Butter, Zitronensaft, Salz, Pfeffer weiß, Zucker


Damals: 2.93 Mark der DDR

"Chicoreesalat süß"



Den Stiel der Chicoréestauden am Wurzelende abschneiden und den bitteren Kern entfernen. Den Chicorée nun waschen und in kleine Streifen schneiden. Die zuvor geschälten Äpfel und Orangen in Würfel mit einer Kantenlänge von 5mm schneiden.

Alles vermischen mit dem Zitronensaft, den Gewürze und saure Sahne oder Joghurt beigeben.

Zubereitungskosten: 32.87 Mark der DDR


Alle Rezepte sind für 4 Personen kalkuliert. Die Kalkulation der DDR Zubereitungskosten orientieren sich an dem damaligen EVP des Einzelhandels. Alle Preise wurden grünlich recherchiert und in unserer virtuellen DDR Kaufhalle archiviert.

Was dich noch interessieren könnte



Nachrichten der Wendezeit aus Zeitungen der DDR (Neues Deutschland) und BRD (Spiegel).

Damals in der DDR 05.02.1990
UdSSR bereit zu sofortigem Truppenabzug aus DDR
Moskau (ADN). Die Sowjetunion ist bereit, „ihre Truppen sofort und vollständig aus der DDR abzuziehen, wenn diejenigen der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und Frankreichs aus der BRD abgezogen werden". Dies erklärte laut AFP Armeegeneral Michail Moissejew, Generalstabschef der sowjetischen Streitkräfte. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende Übersiedler Opfer skrupelloser Geschäftemacher
Sie erschleichen sich bereits in Übergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverständnis vieler Übersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, überteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Bücher


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Gerichte


Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder


Dem Morgenrot entgegen


Dem Morgenrot entgegen

Dem Morgenrot entgegen,
ihr Kampfgenossen all.
Bald siegt ihr allerwegen,
bald weicht der Feinde Wall.
Mit Macht heran und haltet Schritt
Arbeiterjugend, will sie mit.
...

»» mehr




Hauptgerichte zu Weihnachten aus der DDR

  • Ente mit Aprikose
  • Ente sächsische Art
  • Gefüllte Rinderroulade
  • Mecklenburger Entenbraten
  • Mecklenburger Gänsebraten

  • Weitere Rezepte

  • Mandelecken
  • Einfacher Pfefferkuchen
  • Pfefferkuchenherzen
  • Pflastersteine
  • Spekulatius
  • Thüringer Kartoffelklöße
  • Mecklenburger Kartoffelklöße
  • Grüne Klöße
  • Rotkraut mit Gänseschmalz
  • Rotkraut Berliner Art
  • Rosenkohl
  • Brokkoli
  • Salzkartoffeln
  • Bratkartoffeln
  • Chicoreesalat süß
  • Apfelmus
  • Quarkspeise

  • Komplette Gerichte

    Mecklenburger Entenbraten mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Gefüllte Rinderroulade mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Ente sächsische Art mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Aprikosen Ente mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Mecklenburger Gänsebraten mit Mecklenburger Kartoffelklößen und Rotkraut mit Gänseschmalz

    Weitere Gerichte

    Gefüllte Rinderroulade mit grünen Klößen und Brokkoli sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Salzkartoffeln und Rotkraut Berliner Art sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Salzkartoffeln und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Ente sächsische Art mit grünen Klößen und Rosenkohl
    Mecklenburger Entenbraten mit grünen Klößen und Rosenkohl sowie Apfelmus als Nachspeise
    Mecklenburger Gänsebraten mit Salzkartoffeln und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Salzkartoffeln und Rotkraut Berliner Art sowie Apfelmus als Nachspeise
    Mecklenburger Gänsebraten mit grünen Klößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Gefüllte Rinderroulade mit Thüringer Kartoffelklößen und Rotkraut Berliner Art sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit Thüringer Kartoffelklößen und Rosenkohl sowie Apfelmus als Nachspeise
    Mecklenburger Entenbraten mit grünen Klößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Ente sächsische Art mit Salzkartoffeln und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Gefüllte Rinderroulade mit grünen Klößen und Rosenkohl
    Gefüllte Rinderroulade mit grünen Klößen und Rotkraut Berliner Art sowie Chicoreesalat als Nachspeise
    Mecklenburger Entenbraten mit grünen Klößen und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Mecklenburger Gänsebraten mit grünen Klößen und Rotkraut mit Gänseschmalz sowie Apfelmus als Nachspeise
    Mecklenburger Entenbraten mit Salzkartoffeln und Rosenkohl sowie Quarkspeise als Nachspeise
    Mecklenburger Entenbraten mit Thüringer Kartoffelklößen und Rotkraut Berliner Art sowie Apfelmus als Nachspeise
    Aprikosen Ente mit grünen Klößen und Rotkraut mit Gänseschmalz
    Gefüllte Rinderroulade mit Salzkartoffeln und Rotkraut Berliner Art sowie Quarkspeise als Nachspeise

    Suche:
    NamePasswort
    Registrierung