Landkreis Greiz

Wappen Deutschlandkarte
Wappen von Greiz Lage von Greiz in Deutschland
Basisdaten
Bundesland Freistaat Thüringen
Verwaltungssitz Greiz
Kreisgliederung 62 Gemeinden
Kreis-Schlüssel 16 0 76
Kfz-Kennzeichen GRZ
Fläche 834,52 km²
Einwohner 109.003
Bevölkerungsdichte 130,62 Einwohner pro km²
Adresse der Kreisverwaltung Dr.-Rathenau-Platz 11
07973 Greiz
Webseite http://www.landkreis-greiz.de

Der Landkreis Greiz ist ein Landkreis im Osten des Frei­staats Thüringen mit der Kreisstadt Greiz. Nachbarkreise sind im Norden der zu Sachsen-Anhalt gehörende Burgen­land­kreis und die kreisfreie Stadt Gera, im Nordosten der Landkreis Altenburger Land, im Osten der sächsische Landkreis Zwickau, im Süden der ebenfalls sächsische Vogtlandkreis und im Westen der Saale-Orla-Kreis und der Saale-Holzland-Kreis.

Der Süden des Landkreises gehört zum Thüringer Schiefer­ge­birge, während der Norden zur Leipziger Tieflandsbucht (Saale-Elster-Sandsteinplatte) hin abfällt. Das Tal der Weißen Elster durchzieht den Kreis von Süd nach Nord mit großen Wald­ge­bie­ten und Landwirtschaftsflächen. 213 km² des Landkreises sind mit Wald bedeckt. 13,3 km² sind Wasserflächen. Die bedeu­tend­sten Flüsse sind die im Osten des Kreises fließende Weiße Elster und ihr linker Nebenfluss Weida, die mehrfach zu Trink­was­ser­tal­sperren angestaut ist, deren größte als das „Zeulen­rodaer Meer“ bekannt ist. Eine Fläche von etwa 520 km² wird landwirtschaftlich genutzt.

Im Landkreis Greiz sind vor allem im klein- und mittelständische Firmen ansässig. Wichtige Zweige im verarbeitenden Gewerbe sind die chemische Industrie, speziell die Gummi- und Kunst­stoffwarenherstellung, die Textilindustrie, die Lebens- und Genussmittelindustrie, die Holzverarbeitung sowie die Metall verarbeitende Industrie. Zu den großen Arbeitgebern des Landkreises gehören die Köstritzer Schwarz­bier­brau­er­ei und das Chemiewerk Bad Köstritz, die Bauerfeind-Gruppe (Zeulenroda-Triebes), die Breckle Matratzen­werk Weida GmbH (Weida) und die Wismut GmbH gehören.

Fremdenverkehr und Tourismus profitieren von den vielen geschichtlichen und kulturellen Traditionen des Landkreises. Sehenswert sind die vielen historischen Anlagen und Bauten, wie die Osterburg in Weida, das Obere und Untere Schloss in Greiz, die Burgruine Reichenfels in Hohenleuben, das Kloster Mildenfurth in Wünschendorf. Aber auch der über 300jährige Greizer Park oder die einzige in Deutschland original erhaltene überdachte Holzbrücke in Wünschendorf laden zu einem Besuch ein. In Zeulenroda gibt es ein klassizistisches Rathaus zu sehen und in Auma die einzige im weiten Umkreis erhalten gebliebene sächsische Postmeilensäule. Aber auch der als kleiner Stadtpark gestaltete Marktplatz von Berga hat seine Reize.

Kreisgliederung

Zum Landkreis Greiz gehören 9 Städte und 13 kreis­zugehörige Gemeinden. Daneben gibt es 5 Ver­wal­tungs­ge­mein­schaf­ten die 40 Gemeinden repräsentieren.

Städte:

Auma, Bad Köstritz, Berga (Elster), Greiz, Hohenleuben, Münchenbernsdorf, Ronneburg (Thüringen), Weida, Zeulenroda-Triebes

Verbandsfreie Gemeinden:

Caaschwitz, Crimla, Harth-Pöllnitz, Hartmannsdorf (bei Gera), Kraftsdorf, Langenwetzendorf, Langenwolschendorf, Mohlsdorf, Neumühle (Elster), Teichwolframsdorf, Vogtländisches Oberland, Weißendorf, Wünschendorf (Elster)


Verwaltungsgemeinschaften:


Am Brahmetal
Bethenhausen, Brahmenau, Großenstein, Hirschfeld (Thüringen), Korbußen, Pölzig, Reichstädt, Schwaara

Leubatal
Hain (Leubatal), Hohenleuben, Hohenölsen, Kühdorf, Lunzig, Neugernsdorf, Schömberg (Landkreis Greiz), Steinsdorf, Teichwitz, Wildetaube

Auma-Weidatal
Auma, Braunsdorf (Thüringen), Göhren-Döhlen, Merkendorf (Thüringen), Silberfeld, Staitz, Wiebelsdorf, Zadelsdorf

Ländereck
Braunichswalde, Endschütz, Gauern, Hilbersdorf (Thüringen), Kauern, Linda bei Weida, Paitzdorf, Rückersdorf (Thüringen), Seelingstädt

Münchenbernsdorf
Bocka, Hundhaupten, Lederhose (Thüringen), Lindenkreuz, Münchenbernsdorf, Saara (bei Gera), Schwarzbach (Thüringen), Zedlitz

 

 

 

 

 

 



NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Kolbe 
Wer war Bertolt Brecht?

Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgeführt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise „dialektische Theater“ begründet und umgesetzt.



http://www.ddr.center

Impressum

Diese Seite wurde in 0.043839 Sekunden geladen
54.91.48.104
..