Landkreis Potsdam-Mittelmark

Wappen Deutschlandkarte
Wappen von Potsdam-Mittelmark Lage von Potsdam-Mittelmark in Deutschland
Basisdaten
Bundesland Brandenburg
Verwaltungssitz Bad Belzig
Kreisgliederung 38 Gemeinden
Kreis-Schlüssel 12 0 69
Kfz-Kennzeichen PM
Fläche 2.575,05 km²
Einwohner 204.594
Bevölkerungsdichte 79,45 Einwohner pro km²
Adresse der Kreisverwaltung Niemöllerstraße 1
14806 Bad Belzig
Webseite http://www.potsdam-mittelmark.de

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark ist ein Landkreis im Westen des Landes Brandenburg. Nachbarkreise sind im Norden der Landkreis Havelland, im Osten die kreisfreie Stadt Potsdam, die Stadt Berlin und der Landkreis Teltow-Fläming, im Süden die sachsen-anhaltischen Landkreise Wittenberg und Anhalt-Bitterfeld und im Westen der ebenfalls sachsen-anhaltische Landkreis Jerichower Land.

Flächenmäßig ist der Landkreis Potsdam-Mittelmark nach dem Landkreis Uckermark und dem Landkreis Emsland der drittgrößte Landkreis Deutschlands. Das landschaftliche Erscheinungsbild des Landkreises wird geprägt durch das Baruther Urstromtal, die Zauche, die Nuthe-Nieplitz-Niederung, Teile des mittleren Haveltales, der Hohe Fläming und dem Westrand des Teltow. Der höchste Punkt im Landkreis ist der 200 Meter über NN hohe Hagelberg westlich von Bad Belzig. Der niedrigste Punkt liegt am Havelufer bei Havelsee, Ortsteil Pritzerbe mit 28 Meter über NN.

Im Norden des Landkreises, dem Havelland, steht das Wasser ganz im Mittelpunkt der Landschaft. Zahlreiche Flüsse durchfliessen den Landkreis. Unter anderem die Havel. Zu den bedeutendsten Seen im Landkreis Potsdam-Mittelmark zählen: Großer Zernsee, Kleiner Zernsee, Großer Seddiner See, Schwielowsee und Templiner See. Des weiteren liegen drei Naturparks ganz oder teilweise im Landkreis Potsdam-Mittelmark: Naturpark Hoher Fläming, Naturpark Nuthe-Nieplitz und Naturpark Westhavelland.

Für kulturell interessierte Besucher bietet der Landkreis Potsdam-Mittelmark einige Sehenswürdigkeiten. So beispielsweise die Stadt Bad Belzig, eine Kreisstadt mit historischem Stadtkern, Burg und Therme. Der historische Stadtkern in Form eines dreieckigen ottomanischen Markfleckens ist geprägt von zum größten Teil liebevoll restaurierten Häusern und Höfen, wie sie für ein Ackerbürgerstädtchen typisch waren. Das Rathaus und die Marienkirche sind die herausragenden Gebäude der Innenstadt, die nach Nordosten von den Resten eines mittelalterlichen Stadtgrabens begrenzt wird. Über der Stadt erhebt sich die Burg Eisenhardt mit sieben Ecktürmen. Hier befinden sich unter anderem das Standesamt und das Heimatmuseum. Vom 24 Meter hohen Butterturm aus hat man einen guten Rundblick über die Stadt und die Fläminglandschaft.

Kreisgliederung

Zum Landkreis Potsdam-Mittelmark gehören 9 Städte und 29 kreis­zugehörige Gemeinden.

Städte:

Bad Belzig, Beelitz, Brück, Havelsee, Niemegk, Teltow, Treuenbrietzen, Werder (Havel), Ziesar

Verbandsfreie Gemeinden:

Beetzsee, Beetzseeheide, Bensdorf, Borkheide, Borkwalde, Buckautal, Golzow (Mittelmark), Görzke, Gräben, Groß Kreutz (Havel), Kleinmachnow, Kloster Lehnin, Linthe, Michendorf, Mühlenfließ, Nuthetal, Päwesin, Planebruch, Planetal, Rabenstein (Fläming), Rosenau (Brandenburg), Roskow, Schwielowsee, Seddiner See, Stahnsdorf, Wenzlow, Wiesenburg (Mark), Wollin (Fläming), Wusterwitz

 

 

 

 

 

 



NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Elke Schöps 
Wer war Till Backhaus?

Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienstältester Landesminister in Deutschland.



http://www.ddr.center

Impressum

Diese Seite wurde in 0.042974 Sekunden geladen
54.234.190.237
..