Agitprop


Agitprop ist ein Kunstwort aus den Wörtern Agitation und Propaganda und bezeichnet einen zentralen Begriff der kommunistischen politischen Werbung seit Lenin.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Essengeldturnschuhe | Brettsegeln | Semper | Einberufung | Altstoffsammlung | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Befähigungsnachweis | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Subbotnik | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Bummi | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Mobilisierung von Reserven | Specki-Tonne | Plastikpanzer | Soljanka | Westover | Grenzmündigkeit | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Tempolinsen | Blaue Fliesen | Aktendulli | Blauer Klaus | Fleppen | Spowa | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Wink Element | Polytechnische Oberschule | Asche | Timur Trupp | Fruchtstielbonbons | Ballast der Republik | Institut für Lehrerbildung | Bundis | Exquisit-Laden | SMH | Datsche | TAKRAF | Waschtasche | Amiga | Zirkel | Stulle | Ministerium für Staatssicherheit | Die drei Dialektiker | Klampfe | Haftschalen | Protzkeule | Glück muss man haben | Schnitte | Agitprop | Genex | Simse | Blockflöten | Haushaltstag | Rotlichtbestrahlung | Polylux | PM-12 | Die Freunde | ATA | Konsummarken | Zappelfrosch | Turnbeutel | Schwalbe | zehn vor drei | WM 66 | Kolchose | Da lacht der Bär | sozialistisch umlagern | Altenburger | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Tramper | Handelsorganisation | Sozialversicherungskasse | "Mach mit" Bewegung | Westwagen | Arbeiterschließfächer | Kaderakte | Centrum-Warenhaus | Schwarztaxi | Aula | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Broiler | Wendehals | Palazzo Prozzo | Zörbiger | Sonderbedarfsträger | Flagge der Volksmarine | Westpaket | Tal der Ahnungslosen | Zuckertuete | Vertrauliche Verschlusssache | demokratischer Block | Bemme | Diversant | Albazell | Dein Risiko | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Reisekader | Kaderabteilung | Trinkfix | Q3A | SV-Ausweis | Thaelmann Pioniere | Simson | Komplexannahmestelle | Forumscheck | AKA electric | Deutsche Demokratische Republik | Kaderleiter | Maxe Baumann | Bulette | Einführung in die sozialistische Produktion | Wiegebraten | Zivilverteidigung | Staub | Agrarflieger | Trinkröhrchen | Volkspolizist | Silastik | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Wurzener | Cellophantüte | Negerkuss | Saladur | Hausbuch | Diskomoderator | Transportpolizei | Zoerbiger | Jugendweihe | Hurch und Guck | Arbeiterfestspiele | Deutsche Film AG | Fahrerlaubnis | Kochklops | Rennpappe | Schallplattenunterhalter | Kombinat | Aluchips | tachteln | Gesellschaft für Sport und Technik | Ketwurst | Pioniereisenbahn | Zeitkino | Staniolpapier | Jugendtanz | Konsum | Aktuelle Kamera | Staatsbürgerkunde | Vorsaal |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Vachdorf

Vachdorf ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Vachdorf liegt rund 61 km südwestlich der La ... »»»
Teichwitz, Lübow, Gehren, Lebus, Geisenhain, Pripsleben, Gorden-Staupitz,

Name ...



Barbara Adolph, Blandine Ebinger, Kaspar Eichel, Marga Legal, Hans-Uwe Bauer, Johannes Arpe, Hans Knötzsch, Camilla Spira, Otto-Erich Edenharter, Lissy Tempelhof,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honeckers Leben als Kind, Honecker findet seine First Lady Margot, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 19.02.1990
Teil des Bodens in der DDR gehört vorherigen Besitzern
Bonn (ADN). Eine Arbeitsgruppe der Bundesregierung prüft derzeit die weitere Behandlung der nach dem Krieg enteigneten landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR. Nach Gelderns Ansicht gehört nach wie vor ein Teil des Grund und Bodens in der DDR den ursprünglichen Besitzern. Zum anderen seien die Höfe unentgeltlich oder gegen Bezahlung an andere weitergegeben worden, ohne daß formal der Besitzer gewechselt habe. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Es wollen zwei auf Reisen gehn


Es wollen zwei auf Reisen gehn

Es wollen zwei auf Reisen gehn
Und sich die weite Welt besehn:
Der Koffer macht den Rachen breit,
Komm mit, es ist soweit.

Wohin soll denn die Reise gehn?
Wohin, sag, ...

»» mehr