AKA electric


AKA electric war der Name einer Marke für Marke für elektrische Haushaltsgeräte in der DDR. Die Marke AKA electric gehörte zur VVB Elektrische Konsumgüter, gegründet im Jahre 1969. Bekannt war AKA electric durch den Slogan „AKA electric – in jedem Haus zu Hause“.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Pfuschen gehen | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Simse | Fernsehen der DDR | Altstoffsammlung | Spowa | Pioniernachmittag | Haushaltstag | Armee Sportklub | Beratungsmuster | Transitautobahn | Klitsche | Rennpappe | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Sättigungsbeilage | Russenmagazin | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Diskomoderator | Friedenstaube | Die drei Dialektiker | Trainingsanzug | Institut für Lehrerbildung | Kaderleiter | Multifunktionstisch | SECAM | Stube | Flagge der Volksmarine | Westwagen | Kolchose | Zuckertuete | Grilletta | Thaelmann Pioniere | Die Trommel | Kaderabteilung | Rotlichtbestrahlung | Vertrauliche Verschlusssache | Wiegebraten | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Z1013 | Kaufhalle | Aluchips | Antifaschistischer Schutzwall | Da liegt Musike drin | AKA electric | Kinder und Jugendsportschulen | Soljanka | Asphaltblase | Nicki | Demokratischer Zentralismus | Protzkeule | Arbeiterfestspiele | Sekundärrohstoffe | Völkerfreundschaft | Die Trasse | Saladur | Dein Risiko | Agrarflieger | Schuhlöffel | Gestattungsproduktion | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | demokratischer Block | Stempelkarte | ABC Zeitung | Spitzbart | Schnitte | Palast der Republik | Muttiheft | Zellstofftaschentuch | Staub | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | NSW | Fleppen | Freilenkung von Wohnraum | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Jägerschnitzel | Troll | Semmel | Action | Schallplattenunterhalter | Kammer der Technik | Bundis | Polylux | Turnbeutel | Tote Oma | Q3A | Jugendweihe | Brigade | Befähigungsnachweis | Einführung in die sozialistische Produktion | Grenzmündigkeit | Straße der Besten | Specki-Tonne | Ballast der Republik | Untertrikotagen | zehn vor drei | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Wink Element | Jugendtanz | Brettsegeln | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Timur Trupp | Wismut Fusel | Bulette | Bonbon | Hurch und Guck | Tramper | Aktivist | Zeitkino | Jugendbrigade | Ochsenkopfantenne | Silastik | Buntfernseher | Zoerbiger | Exquisit-Laden | Sprachmittler | Selbstbedienungskaufhalle | Perso | Bienchen | Haus der Werktätigen | Sonderbedarfsträger | Wandzeitung | Vorschuleinrichtungen | Schlüpper | Junge Pioniere | Silberpapier | Vollkomfortwohnung | Klampfe | Deutsche Demokratische Republik | Hausbuch | Römerlatschen | Stulle | Zappelfrosch | Broiler | Dederon | Westgeld | Gesellschaft für Sport und Technik | Tafelwerk | PM-12 | Bummi | Tobesachen | "Mach mit" Bewegung | Zirkel | Sekundär-Rohstofferfassung | VZ | Selters | Bonze | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Blaue Fliesen | Pioniereisenbahn |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Reinholterode

Reinholterode ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Eichsfeld des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Reinholterode liegt rund 76 km westnordwestlich der ... »»»
Moßbach, Oberbösa, Tangermünde, Märkische Heide, Wolmirstedt, Küstriner Vorland, Alt Tellin,

Name ...



Ursula Werner

Ursula Werner wirkte in über 36 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Wind von vorn" stammt aus dem Jahr 1962. Die letzte Produktion, "Schwestern" wurde im Jahr 2013 gedreht. Ursul ... »»»
Hans-Joachim Hanisch, Arno Paulsen, Lore Frisch, Jörg Gudzuhn, Gert Gütschow, Horst Weinheimer, Ute Lubosch, Hans Teuscher, Walter Bluhm,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister
Erich Honecker hatte fünf Geschwister: Katharina (1906–1925), Wilhelm (1907–1944), Frieda (1909–1974), Gertrud (1917-2010) und Karl-Robert (1923–1947). Von allen Kindern heirateten nur Gertrud und ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.06.1987
Zwei Millionen Reisen in die BRD anvisiert
Den Haah (ANP). "Die Möglichkeiten zu reisen, nehmen für DDR-Bürger ständig zu", erklärt der Staatsratsvorsitzende Erich Honecker auf eine weitere Frage. "1987 sollen zum ersten mal zirka zwei Millionen Ostdeutsche die Bundesrepublik besuchen." »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vorfre ...

»» mehr