Akademie der Wissenschaften der DDR


Die Akademie der Wissenschaften der DDR (AdW), bis 1972 als Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin (DAW) bezeichnet, war die bedeutendste Forschungsinstitution der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Sie wurde 1946 offiziell eröffnet und setzte zumindest teilweise die Tradition der Preußischen Akademie der Wissenschaften fort. Die Akademie war sowohl eine Gelehrtengesellschaft, bei der die Verleihung der Mitgliedschaft durch Zuwahl eine Anerkennung darstellte, als auch, im Unterschied zu vielen anderen Akademien der Wissenschaften, Trägerorganisation einer Forschungsgemeinschaft außeruniversitärer Forschungsinstitute.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


TGL Norm | Arbeiter- und Bauerninspektion | AKA electric | Subbotnik | Schallplattenunterhalter | Kochklops | Erweiterte Oberschule | Blauer Klaus | ATA | Kolchose | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Bückware | Syphon | Staniolpapier | Westmaschine | Schwarztaxi | Hausbuch | ABC Zeitung | Sprachmittler | Sekundär-Rohstofferfassung | Plastikpanzer | Glück muss man haben | Kollektiv | Auslegware | Volkspolizist | Stadtbilderklärer | Tobesachen | VZ | Ische | Broiler | TAKRAF | Timur Trupp | Ballast der Republik | Palazzo Prozzo | Russenmagazin | Tote Oma | Blockflöten | SECAM | Bundis | Fahrerlaubnis | Beratungsmuster | Da lacht der Bär | Schnitte | Erdmöbel | Intershop | Ketwurst | Zoerbiger | Turnbeutel | Wink Element | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Datsche | Blaue Eminenz | Polytechnische Oberschule | Westwagen | SV-Ausweis | Wismut Fusel | Bummi | Rundgelutschter | Trolli | Tal der Ahnungslosen | Zeitkino | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Pioniernachmittag | Kader | Maxe Baumann | Aktendulli | Valuta | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Palast der Republik | Vorschuleinrichtungen | zehn vor drei | Rennpappe | Negerkuss | Specki-Tonne | Waschtasche | Meinungsknopf | ZEKIWA | Simse | Wandzeitung | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Tramper | Agitprop | Bulette | Polylux | Kulturbeitrag | Neuerer | Blaue Fliesen | PM-12 | Wolpryla | Kombinat | Zörbiger | Trainingsanzug | Soljanka | Balkanschreck | Klampfe | Die drei Dialektiker | Klitsche | Essengeldturnschuhe | Westantenne | Z1013 | Die Trasse | Schlüpper | Institut für Lehrerbildung | Kommunale Wohnungsverwaltung | sozialistisch umlagern | Westgeld | Perso | Leukoplastbomber | Ochsenkopfantenne | Straße der Besten | Zivilverteidigung | Genex | Friedenstaube | Gestattungsproduktion | Sprelacart | Arbeitersalami | Jägerschnitzel | Akademie der Wissenschaften der DDR | Semmel | Altstoffsammlung | "Mach mit" Bewegung | Fleppen | Kosmonaut | Jugendweihe | Deutsche Film AG | Jugendbrigade | Interhotel | Poliklinik | Trinkfix | Hutschachtel | Staatsbürgerkunde | Transportpolizei | Westpaket | Veranda | Erichs Lampenladen | Silastik | Haus der jungen Talente | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Asphaltblase | Kulturschaffende | Betriebsberufsschule | Haus der Werktätigen | Messe der Meister von Morgen | Da liegt Musike drin | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | AWG | Bonze | WM 66 | Wehrlager |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Röderaue

Röderaue ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Meißen des Direktionsbezirks Dresden im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Röderaue liegt rund 42 km nordwestl ... »»»
Zschaitz-Ottewig, Orlamünde, Kiliansroda, Ostritz, Rohrberg (Eichsfeld), Werningshausen, Bechstedtstraß,

Name ...



Herbert Köfer

Herbert Köfer wirkte in über 99 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Sonnenbrucks" stammt aus dem Jahr 1951. Die letzte Produktion, "SOKO Leipzig (Fernsehserie, Folge: Letzte W ... »»»
Friederike Aust, Edwin Marian, Hanns Anselm Perten, Christine Laszar, Heinz Draehn, Sonja Sutter, Christel Bodenstein, Gerlind Ahnert, Elsa Grube-Deister,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
Lebte man in der DDR sicherer?, Honeckers Leben als Kind, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 23.12.1989
Ab März Compact Discs in unseren Plattenläden
Berlin (ADN), Compact Discs (CD) gehören ab 1. März 1990 zum Verkaufssortiment des VEB Deutsche Schallplatten. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Kleine weiße Friedenstaube


Kleine weiße Friedenstaube

1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land,
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
daß nie wieder ...

»» mehr