Akademie der Wissenschaften der DDR


Die Akademie der Wissenschaften der DDR (AdW), bis 1972 als Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin (DAW) bezeichnet, war die bedeutendste Forschungsinstitution der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Sie wurde 1946 offiziell eröffnet und setzte zumindest teilweise die Tradition der Preußischen Akademie der Wissenschaften fort. Die Akademie war sowohl eine Gelehrtengesellschaft, bei der die Verleihung der Mitgliedschaft durch Zuwahl eine Anerkennung darstellte, als auch, im Unterschied zu vielen anderen Akademien der Wissenschaften, Trägerorganisation einer Forschungsgemeinschaft außeruniversitärer Forschungsinstitute.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Zappelfrosch | AWG | PM-12 | Da liegt Musike drin | Bonbon | Silberpapier | Pfuschen gehen | Diversant | Rotlichtbestrahlung | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Tramper | Pionierlager | Exquisit-Laden | Auslegware | Selbstbedienungskaufhalle | Lipsi | Ein Kessel Buntes | Zirkel | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Tafelwerk | Protzkeule | Einberufung | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Konsum | Ministerium für Staatssicherheit | Grenzmündigkeit | Sprelacart | Rundgelutschter | Bemme | Inter-Pimper | Dederon | Armee Sportklub | SECAM | Zellstofftaschentuch | Simse | demokratischer Block | Untertrikotagen | Tal der Ahnungslosen | Sozialversicherungskasse | Perso | Gesellschaft für Sport und Technik | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Negerkuss | TAKRAF | SV-Ausweis | Nicki | Wurzener | Westantenne | Jugendtanz | Agrarflieger | Komplexannahmestelle | ZEKIWA | Tempolinsen | Vollkomfortwohnung | Bienchen | Schuhlöffel | Wolpryla | Cellophantüte | Antifaschistischer Schutzwall | AKA electric | Spowa | SMH | Haus der jungen Talente | Diskomoderator | Tote Oma | Schwalbe | Agitprop | Hutschachtel | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Pioniereisenbahn | Schokoladenjahresendhohlkörper | Westgeld | Broiler | Specki-Tonne | Polytechnische Oberschule | Altenburger | Kulturbeitrag | Straße der Besten | Wandzeitung | Haus der Werktätigen | Z1013 | Essengeldturnschuhe | Haushaltstag | Intershop | Schlagersüßtafel | Vorschuleinrichtungen | Wink Element | Fernsehen der DDR | Ochsenkopfantenne | Erdmöbel | Penis socialisticus erectus | Neuerer | Aktendulli | NSW | Minirex | Delikat Laden | Bulette | Silastik | Fruchtstielbonbons | Die Aktuelle Kamera | ZRA 1 | Die Trommel | Kader | Haftschalen | Fleppen | Ello | Q3A | Jugendbrigade | Erichs Krönung | Palazzo Prozzo | Trinkröhrchen | Bonze | Staniolpapier | Spitzbart | Kommunale Wohnungsverwaltung | Demokratischer Zentralismus | Aluchips | Plastikpanzer | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Antikommunismus | Zuckertuete | Alubesteck | Aktuelle Kamera | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Multifunktionstisch | Zoerbiger | Kolchose | Bückware | Altstoffsammlung | Betriebsberufsschule | platziert werden | Palast der Republik | Völkerfreundschaft | Klitsche | Kollektiv | Stadtbilderklärer | Sättigungsbeilage | Kaderakte | Solibasar | Wismut Fusel | WM 66 | Held der Arbeit | Freisitz | Valuta | Stube | Sekundärrohstoffe | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Patenbrigade | TGL Norm |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Sassnitz, Penig, Biendorf (Mecklenburg), Dröbischau, Zella-Mehlis, Klütz, Osterfeld (bei Naumburg), Schraden,

Name ...



Herbert Dirmoser, Reinhard Kolldehoff, Herbert Körbs, Volkmar Kleinert, Hasso Zorn, Chris Doerk, Horst Drinda, Doris Thalmer, Walter Tarrach, Ursula Körbs,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honeckers Leben als Kind, Schwarzarbeit in der DDR,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 26.01.1990
Milliardenkredit aus der BRD - wohin fließt das Geld?
Der D-Mark-Segen soll das Gedeihen von Klein- und Mittelbetrieben in der DDR befördern, Existenzgründungen für Umweltschutz- und Modernisierungsprojekte begünstigen. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vorfre ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428