Altstoffsammlung


Altstoffsammlung war das Sammeln von Sekundärrohstoffen wie Altpapier, Alttextilien und Gläsern. Überwiegend führten Kinder die Sammlungen durch um sich ein Taschengeld zu verdienen oder für die Klassenkasse zu spenden. Es wurde bei allen Haushalten geklingelt und gefragt: "Guten Tag, haben Sie Altpapier, Gläser oder Pappe?"


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Zellstofftaschentuch | Demokratischer Zentralismus | Fruchtstielbonbons | Fahrerlaubnis | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Wurzener | Kinder und Jugendsportschulen | Tobesachen | Ballast der Republik | Agrarflieger | Intershop | platziert werden | VZ | Trinkröhrchen | Rennpappe | Aktuelle Kamera | Bienchen | Arbeiterschließfächer | Tempolinsen | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Kombinat | Albazell | Transitautobahn | Erichs Krönung | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | WM 66 | Simson | Bulette | Broiler | Ische | Bestarbeiter | Asche | Komplexannahmestelle | Minirex | Konsummarken | Die drei Dialektiker | PM-12 | Aula | Kaderakte | Völkerfreundschaft | Brigade | Straße der Besten | Institut für Lehrerbildung | Tal der Ahnungslosen | Freisitz | Hutschachtel | Lipsi | Z1013 | Pfuschen gehen | Kulturschaffende | Aktendulli | Bummi | Westwagen | Jugendtanz | Lager für Arbeit und Erholung | LPG | Altenburger | Zeitkino | Junge Pioniere | Schuhlöffel | Saladur | ZRA 1 | Sprelacart | Reisekader | Simse | Dein Risiko | AKA electric | NSW | Datsche | Jugendspartakiade | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Volkspolizist | Soljanka | Untertrikotagen | Timur Trupp | Kosmonaut | Amiga | Silastik | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Die Freunde | Westmaschine | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Diversant | Jugendbrigade | Muttiheft | Armee Sportklub | Altstoffsammlung | Pioniereisenbahn | Valuta | Betriebsberufsschule | Semmel | Stadtbilderklärer | Befähigungsnachweis | Interhotel | Zirkel | Einberufung | Schlagersüßtafel | Syphon | Wolpryla | Westover | Staniolpapier | Grilletta | Bückware | Wismut Fusel | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Kolchose | Westgoten | Friedenstaube | Palazzo Prozzo | Spitzbart | Arbeiter- und Bauerninspektion | Haus der Werktätigen | Sonderbedarfsträger | Selters | Klitsche | "Mach mit" Bewegung | Bausoldat | Grenzmündigkeit | Da lacht der Bär | Haftschalen | Kaderabteilung | Plastikpanzer | Patenbrigade | Jugendweihe | Dederon | Schwindelkurs | Staatsbürgerkunde | Römerlatschen | Ein Kessel Buntes | Blauer Klaus | Blaue Fliesen | Zappelfrosch | Tote Oma | Thaelmann Pioniere | Wiegebraten | Perso | Schnitte | Haushaltstag | Semper | Held der Arbeit | Meinungsknopf | Bonze | Nicki | Waschtasche | Zuckertuete | Palast der Republik | Beratungsmuster | Akademie der Wissenschaften der DDR |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Born am Darß, Trossin, Döbritschen, Preetz (bei Stralsund), Zülow, Niederdorf (Sachsen), Naunhof, Großräschen,

Name ...



Detlef Gieß, Käte Haack, Erika Glässner, Albert Zahn, Walter Richter-Reinick, Peter Reusse, Albert Johannes, Karin Düwel, Horst Weinheimer, Hubert Hoelzke,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, Erich Honeckers Geschwister, Honeckers Leben als Kind, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 31.05.1990
Supermärkte massiv in DDR!
Hamburg (ADN-Korr.). Westdeutsche Supermarktketten und Kaufhauskonzerne haben nach Recherchen der Hamburger Illustrierten „Stern" massiv zum Sprung in die DDR angesetzt. Schon jetzt überrollten bundesdeutsche Handelsriesen die DDR mit Übernahmeangeboten. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
Seit der Grenzöffnung kommen verstärkt gesellschaftliche Außenseiter. Eine Kindergärtnerin: "Die sind im Osten schon nicht mit dem Arsch an die Wand gekommen, und nun wollen sie sich hier durchschnorren". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Kleine weiße Friedenstaube


Kleine weiße Friedenstaube

1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land,
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
daß nie wieder ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Tohma 
Wer war
Joachim Gauck?

Joachim Gauck ist der elfte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zu DDR-Zeiten war Gauck evangelisch-lutherischer Pastor und Kirchenfunktionär. Während des letzten Jahrzehnts der DDR leitete Gauck die Vorbereitung und Durchführung der beiden evangelischen Kirchentage 1983 und 1988 in Rostock. Im Zuge der friedlichen Revolution wurde ...

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Schmalkalden

in Schmalkalden gab es 46 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr