Alubesteck


Gattungsbegriff für Besteck aus Aluminium. Eßbesteck aus Aluminium dominierte in den Küchen. Es war leicht und preiswert. Jedoch optisch nicht sehr beständig. Allerdings bestand die Schneide des Messers überwiegend aus einer Metallegierung. Messer gänzlich aus Aluminium war eher die Ausnahme.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Armee Sportklub | Bundis | Betriebsberufsschule | Aula | Institut für Lehrerbildung | Da lacht der Bär | Westmaschine | Sekundärrohstoffe | Penis socialisticus erectus | Troll | Stube | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Schuhlöffel | Vertrauliche Verschlusssache | Timur Trupp | Freisitz | Die Freunde | Hausbuch | Messe der Meister von Morgen | Bemme | zehn vor drei | PM-12 | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Rundgelutschter | Zur Fahne gehen | Zörbiger | Palast der Republik | Schnitte | Klitsche | Pioniereisenbahn | Jägerschnitzel | Essengeldturnschuhe | Tramper | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Soljanka | Taigatrommel | Die Trommel | Kaderleiter | WM 66 | Friedenstaube | Plastikpanzer | Simse | Bonbon | Westover | ABC Zeitung | Reisekader | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Arbeiterschließfächer | Russenmagazin | Protzkeule | Schlüpper | Selbstbedienungskaufhalle | tachteln | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Einführung in die sozialistische Produktion | Westgeld | Zeitkino | Balkanschreck | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Zellstofftaschentuch | Kolchose | Vollkomfortwohnung | Gesellschaft für Sport und Technik | Brigade | Klampfe | Rennpappe | Neuerer | Schachtschnaps | Befähigungsnachweis | Pfuschen gehen | Ketwurst | Pioniernachmittag | Die Trasse | Schallplattenunterhalter | Kaderabteilung | Flagge der Volksmarine | Maxe Baumann | Arbeitersalami | Spowa | Staatsbürgerkunde | Ein Kessel Buntes | Ballast der Republik | Perso | Tal der Ahnungslosen | Nicki | SECAM | Spitzbart | Kommunale Wohnungsverwaltung | Deutsche Hochschule für Körperkultur | NSW | Datsche | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Kundschafter für den Frieden | Westgoten | TAKRAF | Mobilisierung von Reserven | ZRA 1 | Dederon | Da liegt Musike drin | Solibasar | Sozialversicherungskasse | Bienchen | Silberpapier | TGL Norm | Wandzeitung | Plasteschaftstiefel | Glück muss man haben | Subbotnik | Erichs Lampenladen | Jugendweihe | Zappelfrosch | Bückware | Amiga | Action | Fleppen | Palazzo Prozzo | Demokratischer Zentralismus | Blaue Fliesen | Wink Element | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Arbeiterfestspiele | Trinkröhrchen | Specki-Tonne | Fruchtstielbonbons | Wiegebraten | Zoerbiger | Zuckertuete | VZ | Thaelmann Pioniere | Einberufung | Veranda | Brettsegeln | Semmel | Ello | Leukoplastbomber | Tempolinsen | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Sonderbedarfsträger | Vorschuleinrichtungen | Sprachmittler | Stempelkarte | Spree-Rosetten | Syphon | Kulturbeitrag | Freilenkung von Wohnraum | Straße der Besten | Komplexannahmestelle | Kochklops | Akademie der Wissenschaften der DDR | Diversant |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Monika Gabriel

Monika Gabriel wirkte in über 25 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Das Kleid" stammt aus dem Jahr 1961. Die letzte Produktion, "Wer einmal lügt" wurde im Jahr 1985 gedreht. Mon ... »»»
Egon Vogel, Harry Frank, Otto Krieg-Helbig, Monika Woytowicz, Katharina Thalbach, Carsta Löck, Thomas Harms, Wolfgang Dehler, Eberhard Mellies,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin
Erich Honecker war beliebt bei den Frauen. In jungen Jahren war er sportlich, sympathisch und ein Frauenheld. Aber auch jemand, der sich vom Staat nicht sein Privatleben vorschreiben lies. Seine Li ... »»»
Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Erich Honeckers Geschwister, Schwarzarbeit in der DDR, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.03.1990
Letzte Demo in Leipzig
Leipzig (ND-Bock). Die als letzte angekündigte Leipziger Montagsdemo vereinte Zehntausende Menschen auf dem Karl-Marx- Platz zwischen Oper und Gewandhaus. Anhänger aller politischen Richtungen) veranstalteten vielfältigste Wahlpropaganda. An das Volksbegehren „Keine Gewalt!", dessen friedliche Haltung bewahrt werden müsse, erinnerte Pfarrer Friedrich Magirius. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Ich trage eine Fahne


Ich trage eine Fahne

Ich trage eine Fahne, und diese Fahne ist rot.
Es ist die Arbeiterfahne, die schon Vater trug durch die Not.
Die Fahne ist niemals gefallen, so oft auch ihr Träger fiel.
Sie weht heu ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428