Amiga


Amiga war ein Label für alle Musikrichtungen in der DDR. Unter dem Label Amiga erschienen auch Lizenz Veröffentlichungen. Produzent war der VEB Deutsche Schallplatten Berlin.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kommunale Wohnungsverwaltung | Kochklops | Schachtschnaps | WM 66 | Suralin | Haus der Werktätigen | Völkerfreundschaft | Sprelacart | Kaderabteilung | Zoerbiger | Wolpryla | Genex | Deutsche Film AG | Gesellschaft für Sport und Technik | Haushaltstag | Diskomoderator | Da lacht der Bär | Silastik | Wiegebraten | Zur Fahne gehen | Neuerer | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Penis socialisticus erectus | sozialistisch umlagern | Tafelwerk | Schokoladenjahresendhohlkörper | Sonderbedarfsträger | Westgoten | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Institut für Lehrerbildung | Pfuschen gehen | Schwindelkurs | Einführung in die sozialistische Produktion | Fernsehen der DDR | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Soljanka | Schlüpper | NSW | Zeitkino | Sozialversicherungskasse | Zappelfrosch | Kaderakte | Agitprop | Selbstbedienungskaufhalle | Altstoffsammlung | Jugendbrigade | Arbeiterschließfächer | Trainingsanzug | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Silberpapier | Aula | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Trinkröhrchen | Spowa | Zörbiger | Blaue Eminenz | Befähigungsnachweis | Albazell | Muttiheft | Kosmonaut | Arbeiter- und Bauerninspektion | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Multifunktionstisch | Westgeld | Demokratischer Zentralismus | Volkspolizist | Kollektiv | Asche | Beratungsmuster | Vollkomfortwohnung | Thaelmann Pioniere | Niethosen | Balkanschreck | Pioniereisenbahn | Turnbeutel | Erweiterte Oberschule | Stadtbilderklärer | Zahlbox | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Tal der Ahnungslosen | Trolli | Q3A | Exquisit-Laden | SV-Ausweis | Grilletta | Sekundär-Rohstofferfassung | Syphon | Haftschalen | Da liegt Musike drin | ABC Zeitung | Antifaschistischer Schutzwall | Action | Semmel | Die Freunde | Asphaltblase | ZRA 1 | Einberufung | Zellstofftaschentuch | Tote Oma | Deutsche Reichbahn | Blauer Klaus | Erichs Lampenladen | Negerkuss | Bonze | Schwarztaxi | Bulette | Freilenkung von Wohnraum | Selters | Stulle | Intershop | platziert werden | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Troll | Komplexannahmestelle | SMH | demokratischer Block | Palazzo Prozzo | Staub | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Saladur | Semper | Altenburger | Bonbon | Bemme | Sprachmittler | Amiga | Auslegware | Klitsche | Zuckertuete | Veranda | Fruchtstielbonbons | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Alubesteck | Waschtasche | Kammer der Technik | Kaufhalle | Hausbuch | Patenbrigade | Spartakiade | Dein Risiko | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Spree-Rosetten | Konsum | Vorsaal | Aktivist | Lager für Arbeit und Erholung | Untertrikotagen | Erichs Krönung |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Bürgel (Thüringen)

Bürgel (Thüringen) ist eine Stadt im Landkreis Saale-Holzland-Kreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Stadt Bürgel (Thüringen) liegt rund 50 km östlich der Landeshaup ... »»»
Niedere Börde, Zurow, Rademin, Liebschützberg, Körchow, Dröbischau, Retzow,

Name ...



Günter Naumann

Günter Naumann wirkte in über 42 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Mutter (Theateraufzeichnung)" stammt aus dem Jahr 1958. Die letzte Produktion, "Der Spiegel des großen Mag ... »»»
Klaus Brasch, Monika Bergen, Evamaria Bath, Ruth Kommerell, Johannes Arpe, Walter Jupé, Walter Tarrach, Günter Kurze, Martin Rickelt,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Was war die DDR Mark wert?, Erich Honeckers Geschwister, Honecker findet seine First Lady Margot,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 26.01.1990
Neonazipropaganda soll DDR überschwemmen
Hamburg (ADN). Den Sicherheitsbehörden der BRD liegen nach Angaben der Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit" Erkenntnisse über den massenhaften Transport von Werbematerial neonazistischer Gruppierungen in die DDR vor. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Egon Krenz - Reformer oder Taktiker?
Ob Egon Krenz ein Reformer, linientreuer Taktiker oder einfach nur ein Sündenbock ist, fragte sich der "Spiegel" in der BRD. Um den Bürgerprotest zu zügeln wurde Erich Honecker durch einen jüngeren Vertreter der Partei ersetzt. Ob damit eine Reformbereitschaft der DDR einher geht oder es Taktik war, dominierte in diesen Tagen die Medien. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Kolbe 
Wer war
Bertolt Brecht?

Bertolt Brecht oder Bert Brecht war ein einflussreicher deutscher Dramatiker und Lyriker des 20. Jahrhunderts. Seine Werke werden weltweit aufgeführt. Brecht hat das epische Theater beziehungsweise „dialektische Theater“ begründet und umgesetzt.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Arnstadt

in Arnstadt gab es 45 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr