Arbeiter- und Bauerninspektion


Die Arbeiter- und Bauerninspektion (ABI) wurde in der DDR 14. Mai 1963 unter Walter Ulbricht eingeführt. Eine vergleichbare Organisation diente bereits seit mehreren Jahrzehnten in der UdSSR zur Kontrolle von Industrie und Landwirtschaft.

Die ABI sollte selbständig und unabhängig von den Leitungen und Leitern der Partei-, Staats- und Wirtschaftsorgane arbeiten und mit Unterstützung der Öffentlichkeit ohne Ansehen der Person Hemmnisse aufdecken und beseitigen.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Auslegware | Sättigungsbeilage | Kundschafter für den Frieden | Exquisit-Laden | Schuhlöffel | Kolchose | Aktivist | Specki-Tonne | Schnitte | Tramper | ZRA 1 | Spree-Rosetten | Handelsorganisation | Genex | Jugendtanz | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Bausoldat | Transitautobahn | SECAM | ABC Zeitung | zehn vor drei | Thaelmann Pioniere | Cellophantüte | Vorschuleinrichtungen | Fahrerlaubnis | Armee Sportklub | Plastikpanzer | Spitzbart | Soljanka | Forumscheck | Pioniernachmittag | Aktuelle Kamera | Kosmonaut | Antifaschistischer Schutzwall | Turnbeutel | Kaderakte | Subbotnik | Gesellschaft für Sport und Technik | Altenburger | Fruchtstielbonbons | Ministerium für Staatssicherheit | Schwindelkurs | Haus der Werktätigen | Kombinat | Action | Saladur | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Grenzmündigkeit | Hausbuch | Timur Trupp | Zoerbiger | platziert werden | Junge Pioniere | Kochklops | Brettsegeln | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Staniolpapier | Altstoffsammlung | Maxe Baumann | Konsummarken | AKA electric | Grilletta | ZEKIWA | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Einführung in die sozialistische Produktion | Aula | Inter-Pimper | Palast der Republik | Westwagen | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Schwarztaxi | Veranda | Pfuschen gehen | Wehrlager | Wiegebraten | VZ | Intershop | Penis socialisticus erectus | Agrarflieger | Polytechnische Oberschule | Poliklinik | Albazell | Zirkel | Trinkfix | Die Trommel | Niethosen | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Jugendweihe | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Tote Oma | Bienchen | Westpaket | Alubesteck | Befähigungsnachweis | Kaderabteilung | Klampfe | Negerkuss | Aktendulli | Deutsche Reichbahn | Rotlichtbestrahlung | Bundis | Vollkomfortwohnung | Blaue Eminenz | Bulette | Da lacht der Bär | Patenbrigade | Sekundärrohstoffe | Held der Arbeit | Agitprop | Sprelacart | Stulle | ATA | Haushaltstag | Silastik | Spartakiade | Perso | Sonderbedarfsträger | Zahlbox | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Solibasar | Leukoplastbomber | Volkspolizist | Plasteschaftstiefel | Spowa | LPG | Die drei Dialektiker | Kulturschaffende | Kulturbeitrag | AWG | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Vorsaal | Die Aktuelle Kamera | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Erdmöbel | Ein Kessel Buntes | Fernsehen der DDR | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Pioniereisenbahn | Ochsenkopfantenne | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Vertrauliche Verschlusssache | Wurzener | Q3A | Kader | Produktive Arbeit | Kammer der Technik | Tafelwerk | Wendehals | Abteilungsgewerkschaftsleitung |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Hans Teuscher, Wilfried Ortmann, Hasso Zorn, Heinz Isterheil, Hanns Anselm Perten, Karl Hellmer, Michael Gwisdek, Christian Grashof, Margarete Kupfer, Hermann Kiessner,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark lässt sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenwährung, das heißt im westlichen Ausland nicht k ... »»»
DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.01.1990
Noch immer täglich weit über 1.000 Übersiedler
Düsseldorf (ADN). Zu Beginn des neuen Jahres sind bereits über 15.000 Übersiedler aus der DDR in die Bundesrepublik gekommen. Diese Zahl gab das Bundesinnenministerium bekannt. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428