Arbeiterfestspiele


Volksfest der sozialistischen Kultur


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Pfuschen gehen | Blockflöten | Kaufhalle | Glück muss man haben | Agrarflieger | Konsum | Maxe Baumann | Wurzener | Meinungsknopf | Schallplattenunterhalter | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Blauer Klaus | Arbeiter- und Bauerninspektion | Römerlatschen | Wiegebraten | Arbeitersalami | Pioniernachmittag | Gestattungsproduktion | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | SV-Ausweis | Stulle | Forumscheck | Kochklops | Schnitte | Kader | Schokoladenjahresendhohlkörper | Plasteschaftstiefel | Bemme | Antifaschistischer Schutzwall | Kinder und Jugendsportschulen | Untertrikotagen | Trainingsanzug | Altenburger | Saladur | Bausoldat | Buntfernseher | ZRA 1 | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Befähigungsnachweis | Beratungsmuster | Kammer der Technik | Silastik | NSW | Z1013 | Einführung in die sozialistische Produktion | Sekundär-Rohstofferfassung | Freilenkung von Wohnraum | Amiga | Lager für Arbeit und Erholung | Troll | Ballast der Republik | Da liegt Musike drin | TGL Norm | Bienchen | Turnbeutel | Erichs Lampenladen | Patenbrigade | Protzkeule | Auslegware | Schuhlöffel | Delikat Laden | Lipsi | Sättigungsbeilage | Trinkfix | Perso | Soljanka | AWG | Stempelkarte | Spowa | TAKRAF | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Silberpapier | ABC Zeitung | platziert werden | Kollektiv | Stadtbilderklärer | SECAM | Antikommunismus | Syphon | Kosmonaut | Plastikpanzer | Westantenne | Die Aktuelle Kamera | Kolchose | Deutsche Film AG | SMH | tachteln | Haftschalen | Jugendweihe | Reisekader | Wandzeitung | Pionierlager | Zeitkino | Staniolpapier | Gesellschaft für Sport und Technik | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Wink Element | Staatsbürgerkunde | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Selbstbedienungskaufhalle | Vertrauliche Verschlusssache | Handelsorganisation | Tramper | Die Freunde | Russenmagazin | Dein Risiko | Bundis | Haushaltstag | Kulturschaffende | Flagge der Volksmarine | Diversant | Schwindelkurs | Tote Oma | Niethosen | Palazzo Prozzo | Bestarbeiter | Wolga | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Schlüpper | Essengeldturnschuhe | Semmel | Erweiterte Oberschule | Bummi | Erdmöbel | Altstoffsammlung | Kombinat | Polylux | Ministerium für Staatssicherheit | Fleppen | Hausbuch | Transportpolizei | Datsche | PM-12 | Aktivist | Neuerer | Kommunale Wohnungsverwaltung | Schachtschnaps | Hurch und Guck | Ochsenkopfantenne | Freisitz | Armee Sportklub | Vorschuleinrichtungen | Inter-Pimper | Semper | Produktive Arbeit | Tal der Ahnungslosen | Wendehals | Erichs Krönung |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Quirla, Rühn, Dreiheide, Premnitz, Haina (Südthüringen), Neu Zauche, Bersteland, Lübben (Spreewald),

Name ...



Ostara Körner, Dieter Wardetzky, Sigrid Göhler, Achim Wolff, Erich Franz, Eberhard Mellies, Heinz Kögel, Arno Paulsen, Jochen Brockmann, Gerry Wolff,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith Erich Honecker war alles andere als langweilig oder ein verbissener Kommunist. Im Politbüro wurden Erichs "wilde Ehen" zum heiklen Thema. Affären ge ... »»»
Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Honecker findet seine First Lady Margot, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 31.05.1990
Klare Mehrheit in BRD für Volksentscheid über Einheit
Hamburg (dpa). Eine Volksabstimmung über die deutsche Einheit befürworten nach einer Umfrage 61 Prozent der Bundesbürger. Jedem zweiten (55 Prozent) geht das Tempo der Vereinigung zu schnell. 38 Prozent finden die Geschwindigkeit gerade richtig, sieben Prozent ist sie zu langsam. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Wer will fleißige Handwerker sehn


Wer will fleißige Handwerker sehn

Wer will fleißige Handwerker sehn
der muss zu uns Kindern gehn
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Häuschen wird bald fertig sein

Wer will fleissige Handwerker seh
n »» mehr