Armee Sportklub


Es war üblich, dass in jeder Stadt die stationierten Einheiten einen Armee Sportklub (ASK) gründeten.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Konsummarken | Wendehals | ZRA 1 | Rennpappe | Plasteschaftstiefel | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Silberpapier | AKA electric | VZ | Albazell | Stube | Cellophantüte | Westover | Deutsche Film AG | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Westpaket | Deutsche Demokratische Republik | Polylux | Minirex | Untertrikotagen | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Q3A | Centrum-Warenhaus | Klitsche | Zappelfrosch | Völkerfreundschaft | Schlüpper | Turnbeutel | Schwalbe | Wismut Fusel | Zellstofftaschentuch | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Sonderbedarfsträger | Sekundär-Rohstofferfassung | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Specki-Tonne | Die Trasse | Agitprop | Balkanschreck | Schwarztaxi | LPG | Deutsche Reichbahn | Valuta | Suralin | tachteln | Spree-Rosetten | Tafelwerk | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Westwagen | Vollkomfortwohnung | Bulette | zehn vor drei | Kollektiv | Interhotel | Waschtasche | Erichs Lampenladen | Jägerschnitzel | Palast der Republik | Fernsehen der DDR | Komplexannahmestelle | Bundis | Spartakiade | Exquisit-Laden | Trainingsanzug | Wolpryla | Soljanka | Thaelmann Pioniere | Palazzo Prozzo | Datsche | Spowa | Pioniernachmittag | Simse | Straße der Besten | Rotlichtbestrahlung | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Taigatrommel | Diversant | Haushaltstag | Schokoladenjahresendhohlkörper | Schwindelkurs | Gesellschaft für Sport und Technik | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Jugendspartakiade | Kommunale Wohnungsverwaltung | Da lacht der Bär | Pfuschen gehen | Grenzmündigkeit | Wandzeitung | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Volkspolizist | Selters | Glück muss man haben | Konsum | Bonbon | Bienchen | Kammer der Technik | Staatsbürgerkunde | Semmel | Aluchips | Beratungsmuster | Syphon | Nicki | SMH | Einführung in die sozialistische Produktion | Multifunktionstisch | Aktuelle Kamera | Polytechnische Oberschule | Kombinat | Asche | Action | Fahrerlaubnis | Sprachmittler | Stempelkarte | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Protzkeule | Armee Sportklub | Westantenne | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Perso | Genex | Selbstbedienungskaufhalle | Veranda | Arbeiterfestspiele | Amiga | PM-12 | Westmaschine | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Buntfernseher | Kundschafter für den Frieden | Zivilverteidigung | Zahlbox | Erichs Krönung | Ische | Volkseigener Betrieb | Zur Fahne gehen | Kosmonaut | Kulturbeitrag | Tramper | Kaderabteilung | Hausbuch | Wiegebraten | Kaderakte | Tal der Ahnungslosen | Antikommunismus | Altenburger | Fruchtstielbonbons | Zeitkino | Agrarflieger | Inter-Pimper | Pioniereisenbahn |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Vogtländisches Oberland

Vogtländisches Oberland ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Greiz des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Vogtländisches Oberland liegt rund 86 km ostsü ... »»»
Plaaz, Hohendorf (Vorpommern), Seehausen (Altmark), Ponitz, Langenwolschendorf, Altdöbern, Rathen,

Name ...



Ursula Karusseit

Ursula Karusseit wirkte in über 35 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Wege übers Land (TV-Fünfteiler)" stammt aus dem Jahr 1968. Die letzte Produktion, "Eins ist nicht von dir (F ... »»»
Vlastimil Brodský, Helmut Straßburger, Charlotte Küter, Joachim Nimtz, Rolf Ripperger, Inge Keller, Wolfgang Brunecker, Bernhard Goetzke, Heinz Rennhack,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin
Erich Honecker war beliebt bei den Frauen. In jungen Jahren war er sportlich, sympathisch und ein Frauenheld. Aber auch jemand, der sich vom Staat nicht sein Privatleben vorschreiben lies. Seine Li ... »»»
Erich Honeckers Geschwister, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 07.02.1990
Wird die D-Mark parallele oder keine DDR-Währung?
Berlin (ADN/ND). Eine Währungsreform in der DDR hält Bundesbankpräsident Karl Otto Pohl nicht für notwendig. Eine solche Reform würde seiner Meinung nach an der Sache vorbeigehen. In der Bundesrepublik sei 1948 ein derartiger Währungsschnitt unter völlig anderen Bedingungen erfolgt. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Dem Morgenrot entgegen


Dem Morgenrot entgegen

Dem Morgenrot entgegen,
ihr Kampfgenossen all.
Bald siegt ihr allerwegen,
bald weicht der Feinde Wall.
Mit Macht heran und haltet Schritt
Arbeiterjugend, will sie mit.
...

»» mehr