buchstabe: ascherslebener_briefmarken_albenverlag
Array ( ) Ascherslebener Briefmarken Albenverlag - DDR Lexikon, Begriffe, Erklärungen, Abkürzungen, Definitionen, Umschreibungen


Ascherslebener Briefmarken Albenverlag


Bei diesen Verlag handelt es sich um einen Briefmarkenverlag (ABRIA) der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Schwerpunkt des Verlag war der Druck von Briefmarken-Vordruckalben, Einsteckbücher, Alben und vordrucklose Blätter für Ausstellungsobjekte.



Lexikon der DDR Begriffe


Ello
Der Ello, ein Nutzfahrzeuge der Marke Robur, abgeleitet von der Typenbezeichnung LO (luftgekühlt, Ottomotor) mehr
Solibasar
Oder Kuchenbasar. Die Eltern der Schüler backen Kuchen für den Verkauf in der Schule an Kinder. Die Einnahmen wurden gespendet. mehr
LPG
Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft. mehr
Tobesachen
Kleidung für Kinder zum spielen und herum-toben, die ruhig kaputt gehen kann. mehr
Trolli
Rasenmähermarke von der Firma"TRO" aus der DDR. mehr
Forumscheck
DDR-Bürger mussten ab 1979 Devisen in Forumschecks umtauschen, um damit im Intershop einkaufen zu können. Auch als „Zweitwährung“ für Handwerkerleistungen und wirksame Trinkgelder gebraucht. Ein be ... mehr
ZEKIWA
Der VEB ZEKIWA ging 1946 aus der 1846 vom Stellmacher Ernst Albert Naether in Zeitz gegründeten Firma E.A. Naether hervor. Zu Zeiten der DDR produzierte die Fabrik für den gesamten RGW-Raum, aber a ... mehr
Arbeiter-und-Bauern-Fakultät
Die Arbeiter-und-Bauern-Fakultät (ABF) war eine Einrichtung für Arbeiter- und Bauernkinder zur Erlangung der Hochschulreife.
Arbeiter-und-Bauern-Fakultäten entstanden 1949 in der DDR als Nac ... mehr
Armee Sportklub
Es war üblich, dass in jeder Stadt die stationierten Einheiten einen Armee Sportklub (ASK) gründeten. mehr
Akademie der Landwirtschaftswissenschaften
Die Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR (AdL) lenkte die Agrarforschung in der DDR. Als zentrale Einrichtung für den ausseruniversitären Forschungsbereich wurde am 17. Oktober 1951 d ... mehr
Patenbrigade
Schulen und Betriebe pflegten enge Kontakte. Jede Schulklasse hatte einen Patenbetrieb und eine Patenbrigade. Die Patenbrigade brachte durch Veranstaltungen, Betriebsrundgängen oder Vorträgen den K ... mehr
SMH
Die Schnelle Medizinische Hilfe. Der medizinische Notarzt Dienst der DDR. mehr
Diskomoderator
Die DDR-Namensgebung für "Discjockey". Damals musste ein "DJ" eine Prüfung ablegen und erhielt eine offizielle Zulassung um öffentlich Musik "auflegen" zu dürfen". mehr
Exquisit-Laden
Auch Ex–Laden oder kurz nur Ex bzw. Exquisit genannt, Ladenkette für hochpreisige Kleidung und Kosmetika, zur Abschöpfung des Bargeldüberhangs analog den Delikat-Geschäften mehr
Datsche
Wochenend- oder Gartenhäuschen im Grünen (Gartenlaube), oft auch Bungalow genannt. mehr
Grenzmündigkeit
Begriff für die Reisefreiheit von DDR Bürgern. So durften beispielsweise Rentner problemlos in das westliche Ausland reisen. mehr
Kaderleiter
DDR Begriff für "Personalchef". mehr
Schokoladenjahresendhohlkörper
So wurde der Schokoladen-Weihnachtsmann korrekt bezeichnet. mehr
Kammer der Technik
Nicht zu verwechseln mit der "Kammer des Schreckens" aus "Harry Potter". Die Kammer der Technik (KdT) war eine in der DDR durch den FDGB gegründete und durch Beauftragte der SED geleitete Organisat ... mehr






NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Mathias Schindler 
Kennen Sie noch Armin Mueller-Stahl?

Armin Mueller-Stahl ist ein deutscher Schauspieler, Musiker, Maler und Schriftsteller. Als einzigem deutschen Filmschauspieler wurde ihm in beiden deutschen Staaten und in Hollywoods Filmindustrie große Anerkennung zuteil. Für seine Rolle in Shine – Der Weg ins Licht wurde er 1997 für den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert.