ATA


Bei ATA handelte es sich um ein Scheuerpulver. Egal ob verschmutzte Herde, Töpfe oder das WC, ATA machte alles rein.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Westover | Kulturbeitrag | Polytechnische Oberschule | Pioniereisenbahn | zehn vor drei | Flagge der Volksmarine | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Die Aktuelle Kamera | Arbeiter- und Bauerninspektion | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Spowa | Trinkfix | Ministerium für Staatssicherheit | Vollkomfortwohnung | Ische | AWG | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Jägerschnitzel | Penis socialisticus erectus | Plasteschaftstiefel | Erichs Lampenladen | Datsche | Bemme | Protzkeule | Die Trommel | Deutsche Reichbahn | Niethosen | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Gestattungsproduktion | Zivilverteidigung | SECAM | Zur Fahne gehen | Blockflöten | Haus der Werktätigen | Tobesachen | Bundis | AKA electric | Muttiheft | WM 66 | Kader | Centrum-Warenhaus | Exquisit-Laden | Untertrikotagen | Kaderleiter | NSW | Trolli | Wolga | Schwarztaxi | Schwalbe | Völkerfreundschaft | Thaelmann Pioniere | Aula | Transitautobahn | Semmel | Altstoffsammlung | Fernsehen der DDR | Rundgelutschter | Kommunale Wohnungsverwaltung | Mobilisierung von Reserven | Da lacht der Bär | Russenmagazin | Palast der Republik | Simson | Bienchen | Schuhlöffel | Cellophantüte | Agrarflieger | Rennpappe | Bonbon | Straße der Besten | Pfuschen gehen | Kosmonaut | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Buntfernseher | Haftschalen | Aktivist | Amiga | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Reisekader | Lipsi | Jugendtanz | Bulette | Westantenne | Zellstofftaschentuch | Schlagersüßtafel | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | PM-12 | Freisitz | TAKRAF | Suralin | Erichs Krönung | Trinkröhrchen | Deutsche Demokratische Republik | Staniolpapier | TGL Norm | Brigade | Haushaltstag | Selbstbedienungskaufhalle | Schwindelkurs | Schokoladenjahresendhohlkörper | Kinder und Jugendsportschulen | Intershop | Bückware | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Demokratischer Zentralismus | Fahrerlaubnis | Produktive Arbeit | Westpaket | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Pionierlager | Wehrlager | Ello | Sprachmittler | Institut für Lehrerbildung | ZRA 1 | Action | Kaderakte | Wurzener | Wolpryla | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Held der Arbeit | "Mach mit" Bewegung | Sekundärrohstoffe | Q3A | Kolchose | Junge Pioniere | Konsummarken | Polylux | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Sozialversicherungskasse | Rotlichtbestrahlung | Sonderbedarfsträger | Freilenkung von Wohnraum | Troll | Delikat Laden | Maxe Baumann | Perso | Selters | Nicki | Soljanka | Blauer Klaus | Diskomoderator | Dein Risiko | Einführung in die sozialistische Produktion | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | tachteln | Fleppen | Römerlatschen | Tafelwerk | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Biendorf (Mecklenburg)

Biendorf (Mecklenburg) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Bad Doberan des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Biendorf (Mecklenburg) liegt rund 53 k ... »»»
Elsterheide, Lindenberg (Vorpommern), Pillingsdorf, Meusebach, Andisleben, Niederroßla, Kalkhorst,

Name ...



Eckart Friedrichson

Eckart Friedrichson wirkte in über 14 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Carola Lamberti – Eine vom Zirkus" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "Köpfchen Kamerad (TV ... »»»
Volkmar Kleinert, Rolf Ripperger, Gertrud Brendler, Eberhard Esche, Hildegard Alex, Jürgen Hentsch, Paul Bildt, Lars Jung, Otto Zedler,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.01.1990
Erst gestürmt, dann verwüstet
Berlin. Um 17 Uhr kletterten die ersten Demonstranten über die Tore. Unter dem Druck der Massen öffneten die Volkspolizisten die stählernen Eingangstore zum Hauptsitz des ehemaligen Amtes für Nationale Sicherheit in Berlin. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Kleine weiße Friedenstaube


Kleine weiße Friedenstaube

1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land,
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
daß nie wieder ...

»» mehr