ATA


Bei ATA handelte es sich um ein Scheuerpulver. Egal ob verschmutzte Herde, Töpfe oder das WC, ATA machte alles rein.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Ministerium für Staatssicherheit | Brettsegeln | Minirex | Jägerschnitzel | Staatsbürgerkunde | Agrarflieger | SMH | Schlüpper | ATA | Messe der Meister von Morgen | Inter-Pimper | Friedenstaube | ABC Zeitung | Volkseigener Betrieb | Altstoffsammlung | Taigatrommel | Sprachmittler | Ein Kessel Buntes | Blauer Klaus | Meinungsknopf | Zuckertuete | Bückware | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Die Trommel | Bausoldat | Staniolpapier | LPG | Dederon | Trainingsanzug | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Solibasar | Fleppen | Selbstbedienungskaufhalle | Subbotnik | Einführung in die sozialistische Produktion | Valuta | Pioniereisenbahn | Tote Oma | TGL Norm | Palazzo Prozzo | Lipsi | Staub | Simse | Tramper | Hutschachtel | Konsum | Muttiheft | platziert werden | Junge Pioniere | VZ | Aktivist | Römerlatschen | Sättigungsbeilage | Nicki | Kulturschaffende | Flagge der Volksmarine | SV-Ausweis | Wandzeitung | Klitsche | Ische | sozialistisch umlagern | Broiler | Perso | Action | Erdmöbel | Produktive Arbeit | Schwarztaxi | Sekundärrohstoffe | Blaue Eminenz | Patenbrigade | Wendehals | Jugendspartakiade | Bonze | Tempolinsen | Da lacht der Bär | Wurzener | Pioniernachmittag | Schachtschnaps | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Westmaschine | Westgoten | TAKRAF | Neuerer | Veranda | Genex | Aktuelle Kamera | ZRA 1 | Bummi | Waschtasche | Konsummarken | Haus der jungen Talente | Sekundär-Rohstofferfassung | Protzkeule | Haushaltstag | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Glück muss man haben | Kaufhalle | Schuhlöffel | Die Freunde | Westwagen | Erweiterte Oberschule | Reisekader | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Timur Trupp | Befähigungsnachweis | Hurch und Guck | Demokratischer Zentralismus | Haus der Werktätigen | Deutsche Demokratische Republik | Handelsorganisation | Bonbon | Tafelwerk | Semmel | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Stempelkarte | Kaderabteilung | Transportpolizei | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Kosmonaut | Soljanka | Rotlichtbestrahlung | Aktendulli | Betriebsberufsschule | Vorschuleinrichtungen | Wismut Fusel | Armee Sportklub | Schnitte | Russenmagazin | Trinkfix | Zirkel | Straße der Besten | Wolpryla | Asche | Arbeitersalami | Zellstofftaschentuch | Untertrikotagen | Intershop | WM 66 | Stadtbilderklärer | Westover | Trolli | Amiga | Brigade | Troll | Klampfe | Schwindelkurs | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Reitwein, Kentzlin, Nausnitz, Ihlow (Fläming), Meura, Ummendorf (Börde), Kospoda, Hoppenrade,

Name ...



Gisela Bestehorn

Gisela Bestehorn wirkte in über 21 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Tote reden nicht (TV)" stammt aus dem Jahr 1963. Die letzte Produktion, "Schauspielereien, Folge: Auf den Hu ... »»»
Walter E. Fuß, Klaus Brasch, Herbert Körbs, Gisela Rubbel, Albert Johannes, Steffen Mensching, Kati Székely, Werner Dissel, Paul Esser,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister, Honeckers Leben als Kind, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Was war die DDR Mark wert?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 11.12.1989
Die Sowjetunion wird die DDR nicht im Stich lassen
Moskau. „Wir erklären mit aller Entschiedenheit, daß wir die DDR nicht im Stich lassen werden. Sie ist unser strategischer Verbündeter und Mitglied des Warschauer Vertrages." Das erklärte der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Kleine weiße Friedenstaube


Kleine weiße Friedenstaube

1. Kleine weiße Friedenstaube, fliege übers Land,
allen Menschen, groß und kleinen, bist du wohlbekannt.

2. Du sollst fliegen, Friedenstaube, allen sage es hier,
daß nie wieder ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Roger & Renate Rössing 
Wer war
Heinz Quermann?

Heinz Quermann war ein bekannter Fernsehunterhalter in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Eisenhüttenstadt

in Eisenhüttenstadt gab es 10 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr