Auslegware


Auslegware Auslegware ist ein anderer Begriff für "Bodenbelag".



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Pioniereisenbahn | Albazell | Glück muss man haben | ZRA 1 | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Turnbeutel | Antikommunismus | Haus der jungen Talente | Lager für Arbeit und Erholung | Grilletta | Handelsorganisation | Haus der Werktätigen | Deutsche Demokratische Republik | Q3A | Zeitkino | Kammer der Technik | Solibasar | Tramper | tachteln | Palast der Republik | Saladur | AKA electric | Negerkuss | Völkerfreundschaft | Staniolpapier | Broiler | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Kinder und Jugendsportschulen | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Wiegebraten | Hausbuch | Thaelmann Pioniere | Westover | Dederon | Konsum | Vorschuleinrichtungen | Schwalbe | Ochsenkopfantenne | Zur Fahne gehen | Blockflöten | Junge Pioniere | Waschtasche | Muttiheft | Suralin | Cellophantüte | Zappelfrosch | Soljanka | Zahlbox | Kader | Bausoldat | Pionierlager | ABC Zeitung | Wehrlager | Altenburger | Arbeiterfestspiele | ATA | Trainingsanzug | Russenmagazin | Tafelwerk | Freisitz | Tempolinsen | Schlagersüßtafel | Aktendulli | Volkseigener Betrieb | Zirkel | Tobesachen | Wurzener | Aktuelle Kamera | Demokratischer Zentralismus | Volkspolizist | Zuckertuete | Einberufung | Protzkeule | Veranda | Mobilisierung von Reserven | Exquisit-Laden | Trolli | Delikat Laden | Gestattungsproduktion | Jugendtanz | Patenbrigade | Zoerbiger | Diskomoderator | Haftschalen | Vertrauliche Verschlusssache | Interhotel | Kolchose | Fahrerlaubnis | Essengeldturnschuhe | Sozialversicherungskasse | Antifaschistischer Schutzwall | zehn vor drei | Ello | Jugendspartakiade | Ein Kessel Buntes | Balkanschreck | ZEKIWA | Kulturschaffende | Schachtschnaps | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Hurch und Guck | Kollektiv | Jägerschnitzel | Römerlatschen | Agrarflieger | Rennpappe | Erichs Lampenladen | Maxe Baumann | Erichs Krönung | Bulette | Kaufhalle | Reisekader | SMH | Einführung in die sozialistische Produktion | Straße der Besten | Kochklops | Blauer Klaus | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Bundis | Produktive Arbeit | Fleppen | Gesellschaft für Sport und Technik | Da liegt Musike drin | Staatsbürgerkunde | "Mach mit" Bewegung | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Haushaltstag | Troll | Da lacht der Bär | Trinkfix | TAKRAF | Auslegware | Ballast der Republik | Armee Sportklub | Altstoffsammlung | Zellstofftaschentuch | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Centrum-Warenhaus | Schallplattenunterhalter | Akademie der Wissenschaften der DDR | Wendehals | Plasteschaftstiefel | Westpaket | Wolga | Genex | Arbeiterschließfächer | Erdmöbel | SV-Ausweis | Bückware | Westgoten |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Beinerstadt, Wolkenstein (Erzgebirge), Tröbitz, Waldenburg (Sachsen), Ehrenfriedersdorf, Hornsömmern, Dorfchemnitz, Wolkramshausen,

Name ...



Adolf Peter Hoffmann, Erika Dunkelmann, Hans Wehrl, Gerd E. Schäfer, Horst Kube, Fritz Diez, Angelika Hurwicz, Kurd Pieritz, Ulrich Thein, Edith Volkmann,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR, Honeckers Leben als Kind, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 04.01.1990
Zulassungen zum Studium nach neuen Kriterien
Berlin (ND). So kommt es nicht mehr auf den Zensurendurchschnitt oder ein bestimmtes weltanschauliches Bekenntnis an, sondern nur auf hohes Wissen auf jenen Gebieten, die für das gewünschte Studienfach von Bedeutung sind, sowie auf das Engagement für die Mitgestaltung unserer Gesellschaft. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch, ...

»» mehr