Auslegware


Auslegware Auslegware ist ein anderer Begriff für "Bodenbelag".



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Rennpappe | VZ | Poliklinik | Leukoplastbomber | Dederon | LPG | Sprachmittler | Erweiterte Oberschule | TGL Norm | Blaue Fliesen | Muttiheft | Ein Kessel Buntes | Centrum-Warenhaus | Protzkeule | Jugendweihe | Westantenne | Westgeld | Staniolpapier | Westpaket | Kaderabteilung | ZEKIWA | Wendehals | Subbotnik | Vorschuleinrichtungen | Vorsaal | Kommunale Wohnungsverwaltung | Tempolinsen | Schnitte | Waschtasche | Westover | Schwindelkurs | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Bonbon | Zörbiger | Komplexannahmestelle | Bückware | Befähigungsnachweis | Negerkuss | Plasteschaftstiefel | Zappelfrosch | Fleppen | Aula | Jugendtanz | Aktivist | Blockflöten | Zur Fahne gehen | Schuhlöffel | Wolga | Kochklops | Glück muss man haben | Zivilverteidigung | Die Aktuelle Kamera | Diskomoderator | Kollektiv | Stube | Die drei Dialektiker | Neuerer | Aktendulli | Kaufhalle | Die Trommel | Lipsi | Suralin | AKA electric | Turnbeutel | Bundis | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Cellophantüte | TAKRAF | Inter-Pimper | Taigatrommel | Amiga | Völkerfreundschaft | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Demokratischer Zentralismus | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Thaelmann Pioniere | Ochsenkopfantenne | sozialistisch umlagern | Klampfe | Multifunktionstisch | SECAM | WM 66 | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Westwagen | Reisekader | Kaderleiter | Kulturbeitrag | Rotlichtbestrahlung | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Stempelkarte | Arbeitersalami | Schokoladenjahresendhohlkörper | Vertrauliche Verschlusssache | Trinkfix | Soljanka | Tobesachen | Brigade | Sekundär-Rohstofferfassung | Meinungsknopf | Alubesteck | Erdmöbel | Bienchen | Ministerium für Staatssicherheit | Staatsbürgerkunde | Da liegt Musike drin | Valuta | Kader | Kinder und Jugendsportschulen | Genex | Akademie der Wissenschaften der DDR | Delikat Laden | tachteln | Bestarbeiter | Tote Oma | Syphon | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Sättigungsbeilage | demokratischer Block | Exquisit-Laden | Tramper | Freilenkung von Wohnraum | Auslegware | Kulturschaffende | Saladur | zehn vor drei | Held der Arbeit | Haftschalen | Timur Trupp | Schlagersüßtafel | Antifaschistischer Schutzwall | Handelsorganisation | "Mach mit" Bewegung | Interhotel | Plastikpanzer | Vollkomfortwohnung | Selbstbedienungskaufhalle | Zirkel | Intershop | Wandzeitung | Datsche | Agrarflieger | Einberufung | Q3A | platziert werden | Jugendspartakiade | Die Trasse | Schwalbe | Römerlatschen | Maxe Baumann |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Seega

Seega ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Kyffhäuserkreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Seega liegt rund 38 km nördlich der Landeshauptsta ... »»»
Piethen, Prittitz, Belsch, Warza, Stanau, Ringleben (bei Artern), Buddenhagen,

Name ...



Volkmar Kleinert, Egon Vogel, Hermann Dieckhoff, Achim Wolff, Horst Drinda, Eduard von Winterstein, Günter Junghans, Helga Göring, Heinz-Dieter Knaup, Wolf Beneckendorff,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Was war die DDR Mark wert?, Erich Honeckers Geschwister, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 08.12.1989
Was will die SED?
Berlin (ND). Nur der radikale Bruch mit den stalinistisch geprägten Grundstrukturen der SED kann jenen in unserer Partei, die sich für eine freie, gerechte und solidarische Gesellschaft einsetzen, eine neue politische Heimat geben. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein. ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Kennen Sie noch
Katarina Witt?

Katarina Witt ist eine deutsche Schauspielerin, Moderatorin und ehemalige Eiskunstläuferin, die im Einzellauf für die DDR und nach der deutschen Einheit für Deutschland startete. Sie ist die Olympiasiegerin von 1984 und 1988, die Weltmeisterin von 1984, 1985, 1987, 1988 und die Europameisterin von 1983 bis 1988.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Helbra

in Helbra gab es 3 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr