Bausoldat


Der Bausoldat war ein Angehöriger der so genannten Baueinheiten der Nationalen Volksarmee. Wer in der DDR den Dienst an der Waffe aus religiösen Gründen verweigern wollte, konnte sich als Bausoldat verpflichten.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Alubesteck | Brettsegeln | Turnbeutel | Kollektiv | Vollkomfortwohnung | Selbstbedienungskaufhalle | Centrum-Warenhaus | Betriebsberufsschule | Wolga | Stulle | Trinkröhrchen | Zur Fahne gehen | Haus der jungen Talente | Kammer der Technik | Saladur | Aluchips | Kommunale Wohnungsverwaltung | Westgeld | Perso | Solibasar | SV-Ausweis | Bonbon | Ein Kessel Buntes | Fruchtstielbonbons | Staatsbürgerkunde | Hurch und Guck | Rotlichtbestrahlung | Interhotel | Semper | Palast der Republik | Trolli | Spree-Rosetten | Hutschachtel | Amiga | Gestattungsproduktion | Schwindelkurs | Sättigungsbeilage | Wendehals | Asphaltblase | Schlagersüßtafel | Volkseigener Betrieb | Komplexannahmestelle | Soljanka | Leukoplastbomber | SECAM | Plastikpanzer | Valuta | Kaderakte | Grenzmündigkeit | Schwarztaxi | Reisekader | WM 66 | Wurzener | Erdmöbel | Palazzo Prozzo | Bulette | Cellophantüte | Sekundärrohstoffe | Lipsi | Erweiterte Oberschule | Wandzeitung | Die Aktuelle Kamera | Jugendspartakiade | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Broiler | Pioniereisenbahn | Poliklinik | Schallplattenunterhalter | Delikat Laden | Aktuelle Kamera | Bummi | Wehrlager | Pionierlager | Taigatrommel | NSW | Neuerer | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Fleppen | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Wismut Fusel | Agitprop | Buntfernseher | Institut für Lehrerbildung | Kinder und Jugendsportschulen | Pfuschen gehen | Zoerbiger | Deutsche Reichbahn | Semmel | ZEKIWA | Action | Rennpappe | Auslegware | Kader | Sekundär-Rohstofferfassung | Vertrauliche Verschlusssache | Jägerschnitzel | Freilenkung von Wohnraum | Spowa | ZRA 1 | Meinungsknopf | Die Trasse | Zeitkino | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Specki-Tonne | Inter-Pimper | Klampfe | Kulturschaffende | Schnitte | Stempelkarte | Waschtasche | Sozialversicherungskasse | Protzkeule | Veranda | Haushaltstag | Erichs Lampenladen | Wink Element | Arbeitersalami | Kosmonaut | Rundgelutschter | Penis socialisticus erectus | Russenmagazin | Stadtbilderklärer | Grilletta | Zirkel | "Mach mit" Bewegung | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Sonderbedarfsträger | PM-12 | Tal der Ahnungslosen | Ello | Deutsche Demokratische Republik | Junge Pioniere | Antifaschistischer Schutzwall | Timur Trupp | TAKRAF | AKA electric | Lager für Arbeit und Erholung | Untertrikotagen | Held der Arbeit | Bonze | Agrarflieger | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Selters | Zellstofftaschentuch | Friedenstaube | Trainingsanzug | Westwagen | Freisitz | Genex | Ische |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Saara (bei Gera), Breege, Raguhn-Jeßnitz, Hohen Sprenz, Thümmlitzwalde, Wusterhausen (Dosse), Klein Schwechten, Grabowhöfe,

Name ...



Wolfgang Langhoff, Paul R. Henker, Jörg Knochée, Hans Lucke, Dieter Bellmann, Heinz Draehn, Ursula Burg, Arno Wyzniewski, Werner Dissel, Frank Schenk,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Was war die DDR Mark wert?, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 15.02.1990
DDR-Experten für soziale Garantien
Berlin (ND). Die Überleitung der administrativen Planwirtschaft in eine soziale Marktwirtschaft war Thema einer Konferenz am Mittwoch in Berlin. Im Pro und Kontra der Meinungen bestand Übereinstimmung, daß sich für beide deutsche Staaten Risiken ergeben. DDR-Experten befürworteten eine schnelle Lösung, die jedoch Zeit und Raum lassen muß, entstehenden sozialen Problemen zu begegnen. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Die unheimlichen Deutschen - Angst vor der Einheit
Italiens Premier Giulio Andreotti sagt: "Es gibt zwei deutsche Staaten, und zwei sollen es bleiben.". Die italienische Zeitung La Stampa schreibt: "Ein Gespenst geht um in Europa". Die Welt hat Angst vor einer Wiedervereinigung der getrennten Brüder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vorfre ...

»» mehr