Bonze


Abwertende Bezeichnung für Partei- und Staatsfunktionäre


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Selbstbedienungskaufhalle | Neuerer | Institut für Lehrerbildung | Datsche | Taigatrommel | Stulle | Albazell | Zirkel | Asphaltblase | Agrarflieger | Genex | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Spitzbart | Kaderabteilung | Wiegebraten | Kundschafter für den Frieden | Konsum | Staniolpapier | Grilletta | Tal der Ahnungslosen | Einberufung | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Wolga | Aula | Thaelmann Pioniere | Blaue Eminenz | Centrum-Warenhaus | Kosmonaut | Timur Trupp | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Reisekader | SV-Ausweis | Auslegware | Freisitz | Staub | Die Trommel | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Cellophantüte | Flagge der Volksmarine | sozialistisch umlagern | Rotlichtbestrahlung | Brigade | Silastik | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Ministerium für Staatssicherheit | Deutsche Reichbahn | TAKRAF | Römerlatschen | Die Aktuelle Kamera | "Mach mit" Bewegung | Trinkröhrchen | Arbeitersalami | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | NSW | Veranda | Z1013 | Trolli | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Tote Oma | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Lipsi | Bonze | Armee Sportklub | Westpaket | Kader | Wurzener | Betriebsberufsschule | Kaderleiter | Deutsche Demokratische Republik | Balkanschreck | Erichs Lampenladen | Wehrlager | Trainingsanzug | Haus der jungen Talente | Forumscheck | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Westgeld | Maxe Baumann | Negerkuss | Intershop | Vollkomfortwohnung | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Westantenne | Zappelfrosch | Klitsche | Zivilverteidigung | Tobesachen | Waschtasche | Altenburger | Schlagersüßtafel | Grenzmündigkeit | Essengeldturnschuhe | Suralin | Patenbrigade | Aluchips | Da lacht der Bär | Vorsaal | Semmel | zehn vor drei | Hutschachtel | Zörbiger | Stube | Palazzo Prozzo | Wink Element | Die Trasse | Plastikpanzer | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Zahlbox | Russenmagazin | Fleppen | Blockflöten | Nicki | ATA | Deutsche Film AG | Wendehals | Schokoladenjahresendhohlkörper | Perso | Sekundärrohstoffe | Zuckertuete | Spree-Rosetten | Volkseigener Betrieb | Silberpapier | Ochsenkopfantenne | Mobilisierung von Reserven | Bemme | Soljanka | Beratungsmuster | TGL Norm | Kollektiv | Aktivist | Akademie der Wissenschaften der DDR | Plasteschaftstiefel | Kaderakte | Q3A | Lager für Arbeit und Erholung | Jugendweihe | Polylux | Erdmöbel | Transitautobahn | Da liegt Musike drin | Kolchose | Bonbon | Protzkeule | Bulette | Haftschalen | Ketwurst | Poliklinik | Arbeiterfestspiele | Glück muss man haben |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Gebesee, Bad Klosterlausnitz, Wiesenthal (Thüringen), Leißling, Woltersdorf (bei Berlin), Berlingerode, Blankenfelde-Mahlow, Erlau (Sachsen),

Name ...



Horst Papke

Horst Papke wirkte in über 49 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Senta auf Abwegen" stammt aus dem Jahr 1959. Die letzte Produktion, "Gritta von Rattenzuhausbeiuns" wurde im Jahr ... »»»
Jörg Knochée, Franziska Troegner, Marga Legal, Arthur Schröder, Ezard Haußmann, Hans Hardt-Hardtloff, Maly Delschaft, Manja Göring, Horst Drinda,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark lässt sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenwährung, das heißt im westlichen Ausland nicht k ... »»»
Lebte man in der DDR sicherer?, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 07.03.1990
BRD-Politiker: Übersiedlerstrom begrenzen
Bonn (ADN). Politiker aller in Bonn vertretenen Parteien haben am Dienstag ihre Forderungen nach einem Kurswechsel bei der, Aufnahme von Aus- und Übersiedlern in der Bundesrepublik bekräftigt. Dabei soll vorrangig eine Begrenzung des Zuzugs von DDR-Bürgern erreicht werden. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Kennen Sie noch
Hans-Joachim Preil?

Hans-Joachim Preil war ein deutscher Theaterautor, Komiker und Regisseur.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Geithain

in Geithain gab es 8 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr