Brettsegeln


"Brettsegeln" ist der DDR-Begriff für "Surfen". Westliche Begriffe und Namen wurden von der DDR Staatsführung abgelehnt. Bürger der "Deutschen Demokratischen Republik" sollten "Deutsch" reden und nicht mit Anglizismen die Sprache verwässern. Außerdem wollte man sich vom "Klassenfeind" sprachlich absetzen und erfand neue Begriffe.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Veranda | Kolchose | Messe der Meister von Morgen | Russenmagazin | Vollkomfortwohnung | Die drei Dialektiker | Kammer der Technik | Wismut Fusel | Auslegware | Aktivist | Intershop | Kaderabteilung | Erichs Lampenladen | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Tafelwerk | AWG | Spree-Rosetten | Ballast der Republik | Zivilverteidigung | Akademie der Wissenschaften der DDR | Grilletta | Aktuelle Kamera | ABC Zeitung | Stulle | Blaue Fliesen | Rennpappe | Diversant | Sekundär-Rohstofferfassung | Ochsenkopfantenne | Delikat Laden | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Volkspolizist | Komplexannahmestelle | Thaelmann Pioniere | Hutschachtel | Gestattungsproduktion | Diskomoderator | Pionierlager | Palazzo Prozzo | Westgeld | Da liegt Musike drin | Einführung in die sozialistische Produktion | Saladur | Arbeiterschließfächer | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Fernsehen der DDR | Selbstbedienungskaufhalle | Deutsche Demokratische Republik | Trainingsanzug | Trinkröhrchen | Albazell | Schlagersüßtafel | Tramper | Stadtbilderklärer | Junge Pioniere | Schwindelkurs | Wurzener | Blaue Eminenz | SV-Ausweis | Arbeiterfestspiele | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Tobesachen | Schokoladenjahresendhohlkörper | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Flagge der Volksmarine | Konsum | Wolga | Jägerschnitzel | Konsummarken | Bonbon | Brigade | Valuta | Leukoplastbomber | Perso | Fruchtstielbonbons | Dein Risiko | Freisitz | Wiegebraten | Balkanschreck | demokratischer Block | Zur Fahne gehen | Ketwurst | Semmel | WM 66 | ZEKIWA | Pioniernachmittag | Jugendweihe | Pfuschen gehen | Zellstofftaschentuch | Ische | Nicki | Palast der Republik | Spartakiade | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Sekundärrohstoffe | Westpaket | Erichs Krönung | Bonze | Soljanka | Erweiterte Oberschule | Sonderbedarfsträger | Amiga | Protzkeule | Alubesteck | Trolli | Zeitkino | Essengeldturnschuhe | TGL Norm | Specki-Tonne | Tal der Ahnungslosen | Westover | Haftschalen | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Dederon | Simson | Westgoten | Ello | Kundschafter für den Frieden | Wolpryla | Turnbeutel | Ministerium für Staatssicherheit | Staatsbürgerkunde | Untertrikotagen | Suralin | Solibasar | Schlüpper | NSW | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Freilenkung von Wohnraum | Kochklops | Handelsorganisation | Westwagen | Spowa | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Klampfe | Silastik | Armee Sportklub | Semper | Friedenstaube | Maxe Baumann | Polytechnische Oberschule | Transportpolizei | Interhotel | Rundgelutschter | ATA | Sprachmittler | Vertrauliche Verschlusssache | Bückware | Erdmöbel | Schnitte |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Divitz-Spoldershagen

Divitz-Spoldershagen ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Nordvorpommern des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Divitz-Spoldershagen liegt rund 110 k ... »»»
Erlau (Sachsen), Lübbenau (Spreewald), Leizen, Münchehofe, Uckerfelde, Taura, Elsterwerda,

Name ...



Martin Flörchinger

Martin Flörchinger wirkte in über 45 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Meere rufen" stammt aus dem Jahr 1951. Die letzte Produktion, "Doktor Knock (TV)" wurde im Jahr 1996 g ... »»»
Dorothea Mommsen, Georg Leopold, Ruth Kommerell, Horst Lampe, Käthe Reichel, Arthur Wiesner, Heidemarie Wenzel, Siegfried Schürenberg, Agnes Kraus,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 04.01.1990
Zulassungen zum Studium nach neuen Kriterien
Berlin (ND). So kommt es nicht mehr auf den Zensurendurchschnitt oder ein bestimmtes weltanschauliches Bekenntnis an, sondern nur auf hohes Wissen auf jenen Gebieten, die für das gewünschte Studienfach von Bedeutung sind, sowie auf das Engagement für die Mitgestaltung unserer Gesellschaft. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Es wollen zwei auf Reisen gehn


Es wollen zwei auf Reisen gehn

Es wollen zwei auf Reisen gehn
Und sich die weite Welt besehn:
Der Koffer macht den Rachen breit,
Komm mit, es ist soweit.

Wohin soll denn die Reise gehn?
Wohin, sag, ...

»» mehr