Bummi


Bummi ist der Name einer Zeitschrift für Kinder bis ca. 6 Jahre und zugleich Name der Titelfigur, einen aufrecht gehenden, gelben Bären. Die Bummi erschien erstmals am 15. Februar



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Haftschalen | Westantenne | Kommunale Wohnungsverwaltung | Arbeiterfestspiele | Kinder und Jugendsportschulen | Komplexannahmestelle | Zeitkino | Jugendtanz | Demokratischer Zentralismus | Junge Pioniere | Solibasar | Muttiheft | Aktendulli | Handelsorganisation | Sprelacart | Zivilverteidigung | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Völkerfreundschaft | Schlagersüßtafel | Schachtschnaps | Genex | Hausbuch | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Asche | Delikat Laden | Valuta | Patenbrigade | Wolga | sozialistisch umlagern | Aktuelle Kamera | Blaue Fliesen | Staub | Institut für Lehrerbildung | Trolli | Silberpapier | Jugendweihe | Bestarbeiter | Westgeld | Jugendspartakiade | Friedenstaube | Betriebsberufsschule | Auslegware | Cellophantüte | Silastik | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Sonderbedarfsträger | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Volkseigener Betrieb | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Akademie der Wissenschaften der DDR | Pioniernachmittag | Pionierlager | Westwagen | Erweiterte Oberschule | Trinkfix | Konsum | Kaufhalle | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Produktive Arbeit | Bienchen | Kaderleiter | Thaelmann Pioniere | Schwindelkurs | Subbotnik | Spree-Rosetten | Einberufung | Haushaltstag | Blaue Eminenz | Grilletta | TAKRAF | Leukoplastbomber | Polytechnische Oberschule | Hutschachtel | Kaderakte | Wink Element | Penis socialisticus erectus | Rundgelutschter | Sekundärrohstoffe | Dederon | Broiler | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Die drei Dialektiker | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Diskomoderator | Kammer der Technik | Wismut Fusel | Altenburger | Fahrerlaubnis | Haus der Werktätigen | Zoerbiger | Schlüpper | Soljanka | Kollektiv | zehn vor drei | Zirkel | Pfuschen gehen | Niethosen | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Agitprop | Action | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | TGL Norm | Befähigungsnachweis | Ochsenkopfantenne | Suralin | Konsummarken | Freilenkung von Wohnraum | Ketwurst | Beratungsmuster | Plasteschaftstiefel | Schuhlöffel | Sekundär-Rohstofferfassung | Reisekader | Blauer Klaus | Untertrikotagen | Antifaschistischer Schutzwall | Transportpolizei | Zellstofftaschentuch | NSW | Kulturschaffende | Glück muss man haben | Westmaschine | Kochklops | Wiegebraten | Vollkomfortwohnung | Volkspolizist | WM 66 | Diversant | Antikommunismus | Die Trommel | Deutsche Film AG | Troll | Saladur | Staatsbürgerkunde | Rotlichtbestrahlung | Veranda | Simson | Bonze | Waschtasche | Die Freunde | Plastikpanzer | Wurzener | Straße der Besten | Syphon | Einführung in die sozialistische Produktion | Arbeiter- und Bauerninspektion | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Sozialversicherungskasse | Da liegt Musike drin | Kombinat |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Kittendorf, Nostorf, Klein Kussewitz, Woldegk, Hornsömmern, Gompertshausen, Harra, Ralbitz-Rosenthal,

Name ...



Hannes Fischer

Hannes Fischer wirkte in über 15 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "Ein Lord am Alexand ... »»»
Heinz Isterheil, Tobias Langhoff, Franziska Troegner, Peter Kiwitt, Ursula Werner, Georg Leopold, Monika Lennartz, Kurd Pieritz, Karin Lesch,

Geschichte ...



Honecker findet seine First Lady Margot
Ein halbes Jahr nach der Heirat mit seiner zweiten Frau Edith Baumann ging Erich mit einer 15 Jahre jüngeren Genossin fremd. Diese Affäre wurde zur Staatsaffäre. Lieber wollte Erich Honecker wie ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Erich Honeckers Geschwister, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 09.01.1990
Erste Verfahren wegen Amtsmißbrauchs im Februar
Berlin (ADN). Derzeit laufen gegen 30 ehemalige Spitzenfunktionäre, denen Amtsmißbrauch und Korruption zur Last gelegt werden, Ermittlungsverfahren. Die Mehrzahl von ihnen befindet sich in Haft. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
Die schmutzigen Geschäfte der alten SED-Führung
Bis zum Schluss plünderte die Staats- und Parteiführung ihre eigene DDR aus um sich selbst ein luxuriöses Leben zu leisten. Drahtzieher war Ex-Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski, Geschäftspartner von Kanzlern und Waffenhändlern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Wer war
Jens Weißflog?

Jens Weißflog ist der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Nur die Finnen Matti Nykänen, Janne Ahonen und der Pole Adam Malysz gewannen mehr Weltmeisterschaften. Weißflog wurde aufgrund seiner schmalen Statur und leichten Körper auch "Floh" gerufen.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Eisenberg (Thüringen)

in Eisenberg (Thüringen) gab es 31 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr