Bundis


Damals strömten keine "Wessis" in die DDR, sondern "Bundis". "Bundis" waren Bürger der Bundesrepublik Deutschland (BRD).


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Schwarztaxi | Die Trasse | Spree-Rosetten | Bummi | Rennpappe | Valuta | WM 66 | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | SMH | Interhotel | Ello | Blauer Klaus | Vorschuleinrichtungen | Konsum | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Selbstbedienungskaufhalle | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Kaderakte | ATA | Palazzo Prozzo | PM-12 | Lager für Arbeit und Erholung | Schwalbe | Inter-Pimper | Erichs Lampenladen | Haus der jungen Talente | Arbeiterfestspiele | Hausbuch | Betriebsberufsschule | Delikat Laden | Aktuelle Kamera | Wismut Fusel | LPG | Gestattungsproduktion | Akademie der Wissenschaften der DDR | Bonze | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Rundgelutschter | Haftschalen | TAKRAF | Zappelfrosch | Spartakiade | Aluchips | Sättigungsbeilage | Schuhlöffel | Kolchose | zehn vor drei | Ketwurst | Völkerfreundschaft | ABC Zeitung | Demokratischer Zentralismus | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Simse | Palast der Republik | Stempelkarte | Sonderbedarfsträger | Kulturbeitrag | Silastik | Subbotnik | Produktive Arbeit | Vorsaal | Z1013 | demokratischer Block | Pioniereisenbahn | Altenburger | Transportpolizei | Ein Kessel Buntes | Q3A | Flagge der Volksmarine | Polytechnische Oberschule | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Römerlatschen | Wehrlager | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Genex | Brigade | Dein Risiko | Zoerbiger | Hurch und Guck | Kollektiv | Kombinat | Perso | Einberufung | VZ | Blockflöten | Centrum-Warenhaus | Altstoffsammlung | Kulturschaffende | Protzkeule | Trinkfix | Schnitte | Agrarflieger | Befähigungsnachweis | Jugendtanz | Multifunktionstisch | Konsummarken | Zuckertuete | Cellophantüte | Tramper | Neuerer | Staniolpapier | Bundis | Troll | Schokoladenjahresendhohlkörper | Jugendspartakiade | Vertrauliche Verschlusssache | Da liegt Musike drin | Antikommunismus | Nicki | Tal der Ahnungslosen | Junge Pioniere | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Ische | Zivilverteidigung | Patenbrigade | SECAM | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Plastikpanzer | Straße der Besten | Kundschafter für den Frieden | Gesellschaft für Sport und Technik | Waschtasche | Russenmagazin | Trolli | Deutsche Film AG | Schlagersüßtafel | Trainingsanzug | Tafelwerk | Aktivist | Polylux | Plasteschaftstiefel | Staatsbürgerkunde | Semper | Erdmöbel | Sprelacart | Tempolinsen | Zörbiger | Erichs Krönung | Ballast der Republik | Transitautobahn | Grilletta | Klitsche | Essengeldturnschuhe | Wendehals | Haus der Werktätigen | Trinkröhrchen | Rotlichtbestrahlung | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Schlüpper |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Crispendorf

Crispendorf ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Saale-Orla-Kreis des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Crispendorf liegt rund 65 km ostsüdöstlich ... »»»
Schöpstal, Kammerforst (Thüringen), Muldestausee, Wahlstorf (Mecklenburg), Frankenthal (Sachsen), Breitungen (Werra), Haßleben,

Name ...



Kati Székely, Hartmut Reck, Uwe Detlef Jessen, Lisa Wehn, Walter Schramm, Marita Böhme, Peter Köhncke, Manfred Borges, Achim Schmidtchen, Eva Kotthaus,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Lebte man in der DDR sicherer?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 07.03.1990
BRD-Politiker: Übersiedlerstrom begrenzen
Bonn (ADN). Politiker aller in Bonn vertretenen Parteien haben am Dienstag ihre Forderungen nach einem Kurswechsel bei der, Aufnahme von Aus- und Übersiedlern in der Bundesrepublik bekräftigt. Dabei soll vorrangig eine Begrenzung des Zuzugs von DDR-Bürgern erreicht werden. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Piro 
Kennen Sie noch
Maja Catrin Fritsche?

Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagersängerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Schöbel erfolgreich auf große Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das Mädchen" war 1982 ihr Durchbruch.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Eilenburg

in Eilenburg gab es 14 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr