Buntfernseher


Der "Buntfernseher" war ein anderer Begriff für Farbfernseher. Offenbar hielt man "schwarz & weiss" ebenfalls für Farben und versuchte durch "Buntfernseher" zu verdeutlichen, dass der Fernseher "Bunte" Farben wiedergibt.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Selters | Neuerer | Zellstofftaschentuch | Kulturbeitrag | Jugendtanz | Alubesteck | Stadtbilderklärer | Betriebsberufsschule | Sonderbedarfsträger | Forumscheck | Essengeldturnschuhe | Hurch und Guck | Die Trommel | Genex | Schnitte | Befähigungsnachweis | Russenmagazin | TAKRAF | demokratischer Block | Sprachmittler | Straße der Besten | Arbeiterschließfächer | Konsummarken | Haftschalen | Stulle | Westwagen | Rennpappe | Nicki | Tote Oma | Multifunktionstisch | Simse | Abteilungsgewerkschaftsleitung | SV-Ausweis | Polylux | Inter-Pimper | Soljanka | Diskomoderator | Albazell | Rotlichtbestrahlung | Spree-Rosetten | Beratungsmuster | Sättigungsbeilage | Brigade | Da liegt Musike drin | Silastik | Arbeitersalami | Ein Kessel Buntes | Schlagersüßtafel | Pionierlager | Trinkfix | Buntfernseher | Klitsche | Zivilverteidigung | Stube | sozialistisch umlagern | Q3A | Tempolinsen | Saladur | Spartakiade | Centrum-Warenhaus | Dein Risiko | Asche | Plastikpanzer | Wolga | Protzkeule | Erweiterte Oberschule | Kollektiv | Perso | Westover | Semmel | Blauer Klaus | Intershop | Kombinat | Wismut Fusel | Deutsche Demokratische Republik | Gestattungsproduktion | Subbotnik | Patenbrigade | Datsche | Bückware | Lipsi | Volkseigener Betrieb | Kosmonaut | Asphaltblase | Zoerbiger | Selbstbedienungskaufhalle | Jugendspartakiade | Zörbiger | Wolpryla | Hausbuch | Schwalbe | Syphon | Freisitz | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Kaufhalle | Grilletta | Palazzo Prozzo | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Konsum | WM 66 | Einführung in die sozialistische Produktion | Plasteschaftstiefel | Solibasar | Vertrauliche Verschlusssache | Blaue Fliesen | Semper | Kundschafter für den Frieden | Staatsbürgerkunde | Taigatrommel | Ische | Komplexannahmestelle | Erichs Krönung | ZRA 1 | Die Trasse | Bundis | Wiegebraten | SECAM | Jugendbrigade | Specki-Tonne | Troll | Tramper | Mobilisierung von Reserven | Wurzener | Die drei Dialektiker | Kaderabteilung | Vorschuleinrichtungen | Negerkuss | ATA | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Wendehals | Zuckertuete | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Waschtasche | Fahrerlaubnis | Grenzmündigkeit | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | ZEKIWA | Fernsehen der DDR | Transportpolizei | Meinungsknopf | Völkerfreundschaft | Niethosen | Ochsenkopfantenne | Trinkröhrchen | Suralin | ABC Zeitung | Cellophantüte | Staub |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Waren (Müritz)

Waren (Müritz) ist eine Stadt im Landkreis Müritz des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Waren (Müritz) liegt rund 84 km östlich der Landeshauptstadt Schwerin ... »»»
Bensdorf, Hartmannsdorf (bei Gera), Nuthe-Urstromtal, Wohlsborn, Woggersin, Bibra (bei Jena), Königsbrück,

Name ...



Gefion Helmke, Gerhard Rachold, Jürgen Zartmann, Ursula Karusseit, Manfred Gorr, Hertha Thiele, Barbara Dittus, Walter Kröter, Hermann Stetza, Johanna Clas,

Geschichte ...



Honecker findet seine First Lady Margot
Ein halbes Jahr nach der Heirat mit seiner zweiten Frau Edith Baumann ging Erich mit einer 15 Jahre jüngeren Genossin fremd. Diese Affäre wurde zur Staatsaffäre. Lieber wollte Erich Honecker wie ... »»»
Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 01.02.1990
Ehepaar Honecker in Lobetal „privat aufgenommen"
Berlin (ADN). Das Ehepaar Honecker ist Dienstag abend durch den Leiter der Hoffnungsthaler Anstalten in Lobetal, Pastor Uwe Holmer, „privat aufgenommen" worden. Das Quartier ist ein Gastzimmer in der Wohnung Holmer. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Der kleine Trompeter


Der kleine Trompeter

Von all unsern Kameraden
war keiner so lieb und so gut,
wie unser kleiner Trompeter,
ein lustiges Rotgardistenblut.

Wir saßen so fröhlich beisammen
in einer so stü ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Elke Schöps 
Erinnern Sie sich an
Till Backhaus?

Till Backhaus ) ist ein deutscher Politiker . Backhaus ist seit 1998 Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern und aktuell dienstältester Landesminister in Deutschland.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Pölchow

in Pölchow gab es 2 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr