Datsche


Wochenend- oder Gartenhäuschen im Grünen (Gartenlaube), oft auch Bungalow genannt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Altenburger | Westantenne | Kaderakte | Schnitte | AKA electric | Grilletta | Tal der Ahnungslosen | Ello | Wandzeitung | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Action | Stube | Spree-Rosetten | Plasteschaftstiefel | Schallplattenunterhalter | Bausoldat | Vorschuleinrichtungen | Bückware | Blaue Eminenz | Zivilverteidigung | Zoerbiger | Untertrikotagen | Trolli | Minirex | demokratischer Block | Flagge der Volksmarine | Veranda | Völkerfreundschaft | Wendehals | Zirkel | Betriebsberufsschule | WM 66 | Rennpappe | Brettsegeln | Glück muss man haben | Kochklops | Ministerium für Staatssicherheit | Kolchose | Abteilungsgewerkschaftsleitung | PM-12 | Auslegware | Zellstofftaschentuch | SV-Ausweis | Arbeiterfestspiele | Stempelkarte | ZRA 1 | Blockflöten | Aluchips | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Troll | Essengeldturnschuhe | Haushaltstag | AWG | Schwindelkurs | Hausbuch | Produktive Arbeit | Die Freunde | Volkspolizist | Sozialversicherungskasse | Die Trommel | ABC Zeitung | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Akademie der Wissenschaften der DDR | Schokoladenjahresendhohlkörper | Tobesachen | Stulle | Fahrerlaubnis | Held der Arbeit | Befähigungsnachweis | Leukoplastbomber | Q3A | Zahlbox | Haus der Werktätigen | Kollektiv | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Wolpryla | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | TGL Norm | Valuta | Inter-Pimper | Russenmagazin | Fruchtstielbonbons | Staatsbürgerkunde | Tempolinsen | NSW | Intershop | Sekundär-Rohstofferfassung | Negerkuss | Wink Element | Bemme | Beratungsmuster | Armee Sportklub | Deutsche Demokratische Republik | Patenbrigade | Rundgelutschter | Broiler | Bundis | Schwalbe | Penis socialisticus erectus | Erweiterte Oberschule | Blaue Fliesen | Silastik | ATA | Junge Pioniere | Kulturschaffende | Volkseigener Betrieb | Agrarflieger | Die Trasse | Einberufung | Schlagersüßtafel | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Zörbiger | Zeitkino | Plastikpanzer | Taigatrommel | Syphon | Westover | Cellophantüte | Dederon | Dein Risiko | Saladur | Deutsche Reichbahn | Haftschalen | Bonbon | Blauer Klaus | Klampfe | Balkanschreck | Da liegt Musike drin | Konsummarken | Ische | Römerlatschen | Kaderabteilung | Gestattungsproduktion | Deutsche Film AG | Pionierlager | VZ | Kulturbeitrag | Thaelmann Pioniere | tachteln | Semmel | Antikommunismus | Zuckertuete | Transitautobahn | Kaufhalle | Spitzbart | Tote Oma | Jugendbrigade | Nicki | Lipsi | Freilenkung von Wohnraum |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Tambach-Dietharz (Thüringer Wald)

Tambach-Dietharz (Thüringer Wald) ist eine Stadt im Landkreis Gotha des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Stadt Tambach-Dietharz (Thüringer Wald) liegt rund 35 km westsüd ... »»»
Milow (Mecklenburg), Auerstedt, Linda bei Weida, Klein Bünzow, Guthmannshausen, Weilar, Otterwisch,

Name ...



Hans Flössel

Hans Flössel wirkte in über 37 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Ernst Thälmann – Sohn seiner Klasse" stammt aus dem Jahr 1954. Die letzte Produktion, "Der Dritte" wurde im Jahr ... »»»
Monika Woytowicz, Heinz Behrens, Arianne Borbach, Lucie Höflich, Helga Piur, Otmar Richter, Ingeborg Nass, Willi Neuenhahn, Friedrich Gnaß,

Geschichte ...



Honecker findet seine First Lady Margot, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 14.02.1990
Deutliche Mehrheit wünscht keine Bündnisbindung
München (ADN). Eine deutliche Mehrheit der Deutschen in Ost und West wünscht offensichtlich nach einer Vereinigung keine Bündnisbindung mehr. Bei einer Umfrage der Wickert-Institute Illereichen sprachen sich insgesamt 64 Prozent für eine Neutralität aus. In der BRD hätten 58 Prozent, in der DDR 92 Prozent für Bündnislosigkeit gestimmt. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit


Brüder, zur Sonne, zur Freiheit

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit,
Brüder zum Lichte empor,
hel aus dem dunklen Vergangnen
leuchtet die Zukunft empor!

Seht, wie der Zug von Millionen
endlos aus Nächti ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Jan Peter Kasper 
Erinnern Sie sich an
Heiko Peschke?

Heiko Peschke ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den Halleschen FC Chemie und den FC Carl Zeiss Jena spielte er in der DDR-Oberliga, für Bayer Uerdingen in der Bundesliga. und 2. Bundesliga. Mit der DDR-Nationalmannschaft bestritt er fünf Länderspiele.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Greifswald

in Greifswald gab es 20 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr