Dein Risiko


Interpretation der "DR", der "Deutschen Reichbahn".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Pionierlager | Lipsi | Tobesachen | Die Trasse | Schlüpper | Zappelfrosch | Haus der Werktätigen | Fruchtstielbonbons | Wandzeitung | Selters | Cellophantüte | Mobilisierung von Reserven | Kosmonaut | Rundgelutschter | platziert werden | Gestattungsproduktion | Plastikpanzer | Blaue Eminenz | Muttiheft | Bonbon | Forumscheck | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Westover | Blaue Fliesen | Zur Fahne gehen | Wink Element | Kulturbeitrag | PM-12 | Schwalbe | Datsche | Sprelacart | Silberpapier | Haus der jungen Talente | Spree-Rosetten | Interhotel | Staatsbürgerkunde | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Schokoladenjahresendhohlkörper | Bonze | Fernsehen der DDR | Deutsche Demokratische Republik | Polylux | sozialistisch umlagern | Selbstbedienungskaufhalle | Klampfe | Arbeiter- und Bauerninspektion | Arbeiterschließfächer | Wismut Fusel | Asphaltblase | Wolga | zehn vor drei | Komplexannahmestelle | Die Trommel | Kombinat | Broiler | Kammer der Technik | TGL Norm | Blauer Klaus | Bulette | Agrarflieger | Pioniereisenbahn | Q3A | Jugendtanz | Simse | Russenmagazin | Institut für Lehrerbildung | Volkspolizist | Rotlichtbestrahlung | Albazell | Jugendspartakiade | Agitprop | Jägerschnitzel | Sekundärrohstoffe | Zellstofftaschentuch | Wolpryla | Staniolpapier | Staub | Centrum-Warenhaus | Fleppen | Freilenkung von Wohnraum | Glück muss man haben | NSW | Ministerium für Staatssicherheit | Spitzbart | Timur Trupp | Zirkel | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Held der Arbeit | Specki-Tonne | Aktendulli | Zoerbiger | Poliklinik | Kaderakte | Suralin | Kochklops | AKA electric | Tafelwerk | Tote Oma | ZEKIWA | SV-Ausweis | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Bückware | Action | Aluchips | Stadtbilderklärer | Plasteschaftstiefel | Soljanka | Transitautobahn | Kulturschaffende | Sekundär-Rohstofferfassung | "Mach mit" Bewegung | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Kaderabteilung | tachteln | Da liegt Musike drin | Westpaket | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Ello | Dein Risiko | Demokratischer Zentralismus | Waschtasche | Schwarztaxi | Subbotnik | Erichs Lampenladen | Armee Sportklub | Beratungsmuster | Lager für Arbeit und Erholung | Leukoplastbomber | Tramper | Maxe Baumann | Ein Kessel Buntes | ATA | Konsummarken | Bienchen | Westgoten | Solibasar | Kaderleiter | Vorsaal | Vollkomfortwohnung | Pioniernachmittag | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Jugendbrigade | Bummi | Perso | Sonderbedarfsträger | Sozialversicherungskasse | ABC Zeitung | Genex | Deutsche Film AG |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Sandau (Elbe), Remse, Thürkow, Rieps, Cölpin, Finne, Scheibenberg, Bülstringen,

Name ...



Chris Doerk, Erwin Geschonneck, Ellen Plessow, Horst Drinda, Angelika Mann, Marianne Wünscher, Erich Franz, Hans-Peter Thielen, Erna Sellmer, Irmgard Düren,

Geschichte ...



DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen
Wenn heute von der DDR die Rede ist, wird oft der eiserne Vorhang genannt und die Einsperrung der Bürger im eigenen Land. So dicht war der eiserne Vorhang in der DDR aber auch nicht. Bereits ein Ja ... »»»
Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Lebte man in der DDR sicherer?, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 30.12.1989
Zwei Drittel der Bevölkerung für souveräne DDR
Berlin (ND). Auch für die Zukunft will die Mehrheit einen souveränen Staat DDR. 69,2 Prozent im Rahmen einer Vertragsgemeinschaft mit der BRD, für eine bedingungslose Angliederung an die BRD waren 9,2 Prozent. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Auferstanden aus Ruinen


Auferstanden aus Ruinen

Auferstanden aus Ruinen
und der Zukunft zugewandt,
laß uns dir zum Guten dienen,
Deutschland, einig Vaterland.
Alte Not gilt es zu zwingen,
und wir zwingen sie vereint,
...

»» mehr