Dein Risiko


Interpretation der "DR", der "Deutschen Reichbahn".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Klampfe | Die Trommel | Zörbiger | Sozialversicherungskasse | Die drei Dialektiker | Fernsehen der DDR | Waschtasche | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Einführung in die sozialistische Produktion | Suralin | Befähigungsnachweis | Da lacht der Bär | Cellophantüte | Volkseigener Betrieb | Polylux | ZEKIWA | Staniolpapier | Kaderakte | Kader | Pioniereisenbahn | Sprachmittler | Vorsaal | Datsche | Vollkomfortwohnung | Kulturschaffende | Simson | Ein Kessel Buntes | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Transitautobahn | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Tote Oma | Reisekader | Kochklops | Komplexannahmestelle | Altstoffsammlung | Sekundär-Rohstofferfassung | Delikat Laden | Sekundärrohstoffe | Wendehals | Pioniernachmittag | Vertrauliche Verschlusssache | Z1013 | Pionierlager | Tal der Ahnungslosen | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Erichs Krönung | AWG | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Sättigungsbeilage | Plasteschaftstiefel | Trolli | Westantenne | Bienchen | Stempelkarte | Friedenstaube | Tafelwerk | Spartakiade | Bückware | Wink Element | Fleppen | Poliklinik | Die Trasse | Syphon | Armee Sportklub | Kosmonaut | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Haus der jungen Talente | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Blauer Klaus | Ketwurst | Essengeldturnschuhe | Silberpapier | TGL Norm | Freisitz | Zuckertuete | Buntfernseher | Kinder und Jugendsportschulen | Bonbon | Saladur | Spree-Rosetten | Schallplattenunterhalter | Sprelacart | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Bemme | Pfuschen gehen | Alubesteck | Einberufung | Schlüpper | Altenburger | Kolchose | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Haftschalen | Lipsi | Westgoten | Zahlbox | Messe der Meister von Morgen | Penis socialisticus erectus | Kundschafter für den Frieden | Diversant | Leukoplastbomber | Die Freunde | Tempolinsen | Nicki | Maxe Baumann | Rotlichtbestrahlung | tachteln | Ello | Kammer der Technik | Bummi | Westmaschine | Wismut Fusel | Transportpolizei | Palazzo Prozzo | Q3A | Schokoladenjahresendhohlkörper | Zoerbiger | Stadtbilderklärer | Junge Pioniere | Völkerfreundschaft | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Römerlatschen | Aula | Inter-Pimper | Haus der Werktätigen | Zeitkino | Westpaket | Schwarztaxi | Trinkröhrchen | Aluchips | SV-Ausweis | Thaelmann Pioniere | SMH | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Schlagersüßtafel | SECAM | Brigade | Negerkuss | Zivilverteidigung | Selbstbedienungskaufhalle | Aktendulli | Zirkel | Glück muss man haben | Fruchtstielbonbons | Jugendtanz | Schachtschnaps | Soljanka | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Gesellschaft für Sport und Technik | Centrum-Warenhaus |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Milow (Mecklenburg)

Milow (Mecklenburg) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ludwigslust des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Milow (Mecklenburg) liegt rund 49 km sü ... »»»
Rattelsdorf (Thüringen), Ostritz, Altenhof (Mecklenburg), Kröslin, Spreetal, Havelberg, Stahnsdorf,

Name ...



Heide Kipp

Heide Kipp wirkte in über 69 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Professor Mamlock – Regie: Konrad Wolf" stammt aus dem Jahr 1961. Die letzte Produktion, "hamlet X – Regie: H ... »»»
Dom de Beern, Gisela Morgen, Erik Veldre, Marianne Christina Schilling, Walter Lendrich, Elsa Grube-Deister, Lucie Höflich, Helga Raumer, Henny Porten,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark lässt sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenwährung, das heißt im westlichen Ausland nich ... »»»
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Honecker findet seine First Lady Margot, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.02.1990
Kein Grund zur Entwarnung für den DDR-Arbeitsmarkt
Berlin (ND). Etwa ein Drittel der 30 000 DDR-Bürger, die im Verlaufe des Monats Januar in den Ämtern für Arbeit vorsprachen, waren bereits ohne Arbeilsrechtsverhältnis. Jeder zweite von ihnen hat einen Hochoder Fachschulabschluß in der Tasche. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Studenten: Studium West, Leben Ost
Nach den Übersiedlern treffen an bundesdeutschen Hochschulen die ersten "Intelligenz-Pendler" aus der DDR ein. Preiswert im Osten leben, doch zukunftssicher ein Studium nach "BRD Standard" abschließen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Piro 
Wer war
Maja Catrin Fritsche?

Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagersängerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Schöbel erfolgreich auf große Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das Mädchen" war 1982 ihr Durchbruch.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Leipzig

in Leipzig gab es 663 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 22 Kombinate.

... mehr