demokratischer Block


Der demokratische Block war das politische Bündnis der Blockparteien (SED, CDU, LDPD, NDPD, DBD) und der wichtigen Massenorganisationen FDGB, FDJ, DFD, Kulturbund der DDR unter Führung der Arbeiterklasse und der SED.

Der Demokratische Block wurde am 14.7.1945 auf Initiative der KPD und SPD gebildet. Er berät grundlegende Fragen der gesellschaftlichen Entwicklung in der DDR sowie grundlegende Gesetzentwürfe u.a. staatliche Dokumente. Der Demokratische Block gliederte sich in den zentralen Blockausschuß und in die Blockausschüsse in den Bezirken und Kreisen. In dieses Ausschüssen waren die Parteien und Massenorganisationen mit gleicher Mitgliederzahl und gleichen Rechten vertreten.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Die Aktuelle Kamera | Jugendspartakiade | Kulturschaffende | Pfuschen gehen | Simson | Perso | Plasteschaftstiefel | Kombinat | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | platziert werden | Spartakiade | Jugendweihe | Neuerer | Blockflöten | Waschtasche | Vollkomfortwohnung | VZ | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Russenmagazin | Bausoldat | Tempolinsen | Erichs Lampenladen | Gesellschaft für Sport und Technik | Hutschachtel | Zivilverteidigung | Wurzener | Specki-Tonne | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Schnitte | Westwagen | Leukoplastbomber | Veranda | Wolga | Delikat Laden | Ballast der Republik | Kaderakte | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Negerkuss | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Thaelmann Pioniere | ABC Zeitung | Völkerfreundschaft | Inter-Pimper | Flagge der Volksmarine | Deutsche Film AG | Staatsbürgerkunde | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Ministerium für Staatssicherheit | Troll | Simse | Trinkfix | ZRA 1 | Vorsaal | Westpaket | Fleppen | Arbeiterfestspiele | Junge Pioniere | Altenburger | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Arbeiterschließfächer | Nicki | Bienchen | Einführung in die sozialistische Produktion | Mobilisierung von Reserven | Action | TAKRAF | Fruchtstielbonbons | Patenbrigade | Einberufung | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Kundschafter für den Frieden | Silberpapier | TGL Norm | Deutsche Demokratische Republik | Zellstofftaschentuch | Tafelwerk | Spowa | Agrarflieger | Aktendulli | Lager für Arbeit und Erholung | Amiga | Akademie der Wissenschaften der DDR | Aluchips | Asche | Die Trasse | Bonbon | Ello | Klitsche | LPG | Römerlatschen | Bonze | Spitzbart | Erichs Krönung | Wink Element | Institut für Lehrerbildung | Saladur | Konsum | Trinkröhrchen | Brigade | Rundgelutschter | Tramper | WM 66 | Jugendbrigade | Fahrerlaubnis | Spree-Rosetten | Meinungsknopf | Arbeitersalami | Semmel | Kolchose | Tal der Ahnungslosen | Hurch und Guck | PM-12 | Altstoffsammlung | Interhotel | Erweiterte Oberschule | Stulle | Silastik | Subbotnik | Pioniereisenbahn | Reisekader | Kader | Ochsenkopfantenne | Westantenne | Stadtbilderklärer | Polylux | Rennpappe | Palast der Republik | Zur Fahne gehen | Sprachmittler | Niethosen | Sprelacart | Friedenstaube | Freisitz | Valuta | Da liegt Musike drin | Da lacht der Bär | Vertrauliche Verschlusssache | Haus der jungen Talente | Diskomoderator | Die Trommel | Tote Oma | Haus der Werktätigen | Kammer der Technik | Wolpryla | Sonderbedarfsträger | Turnbeutel | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Wandzeitung |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Udestedt, Hellingen, Klipphausen, Bobzin, Immelborn, Gablenz (Oberlausitz), Neupetershain, Gribow,

Name ...



Wilhelm Koch-Hooge

Wilhelm Koch-Hooge wirkte in über 32 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Geheimakten Solvay" stammt aus dem Jahr 1952. Die letzte Produktion, "Der Mord, der nie verjährt" wurde im ... »»»
Hans-Peter Thielen, Helmuth Hinzelmann, Ostara Körner, Julia Jäger, Irma Münch, Hermann Stetza, Walter Bluhm, Lutz Moik, Vlastimil Brodský,

Geschichte ...



DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Was war die DDR Mark wert?, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 23.05.1990
BRD-Politiker: DDR-Kombinate zügig privatisieren
Bonn (ADN). Die konsequente und zügige Privatisierung der staatlichen DDR-Kombinate hat der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Matthias Wissmann, am Dienstag als Voraussetzung für eine schnelle Modernisierung der DDR-Wirtschaft gefordert. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Vorfreude, schönste Freude


Vorfreude, schönste Freude

Vorfreude, schönste Freude, Freude im Advent. Tannengrün zum Kranz gebunden, rote Bänder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vorfre ...

»» mehr