Deutsch-Sowjetische Freundschaft


Die Gesellschaft für "Deutsch-Sowjetische Freundschaft" (DSF) war eine Organisation, die den Kontakt und die Freundschaft zur Sowjetunion intensivieren sollte.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Zörbiger | Freisitz | Vollkomfortwohnung | Forumscheck | Poliklinik | Tobesachen | Multifunktionstisch | Palast der Republik | PM-12 | Arbeiterschließfächer | Pioniernachmittag | Saladur | Da lacht der Bär | Genex | Zappelfrosch | Fleppen | Bulette | Haus der jungen Talente | Blaue Eminenz | Patenbrigade | Bummi | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Völkerfreundschaft | Mobilisierung von Reserven | Westgoten | Valuta | Arbeiterfestspiele | Westpaket | Trinkröhrchen | Delikat Laden | Stempelkarte | Ketwurst | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Auslegware | Dein Risiko | Meinungsknopf | Handelsorganisation | Demokratischer Zentralismus | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Einführung in die sozialistische Produktion | Zirkel | SMH | Jugendweihe | Bundis | Hutschachtel | Tafelwerk | Solibasar | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Blockflöten | Westgeld | Specki-Tonne | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Simson | Spowa | Ello | Friedenstaube | Zuckertuete | Jugendtanz | Kulturschaffende | Betriebsberufsschule | Staub | Stadtbilderklärer | Sozialversicherungskasse | Schwindelkurs | Kommunale Wohnungsverwaltung | Konsummarken | Kinder und Jugendsportschulen | Semper | Albazell | Erichs Lampenladen | Palazzo Prozzo | Grilletta | Schwalbe | Wurzener | Inter-Pimper | Neuerer | Aktivist | ATA | Bausoldat | SECAM | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Schnitte | Leukoplastbomber | Wolga | Sonderbedarfsträger | Waschtasche | VZ | Sprachmittler | Tal der Ahnungslosen | Stube | Plastikpanzer | Pionierlager | Silastik | Erweiterte Oberschule | Sättigungsbeilage | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | LPG | Bonze | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Staatsbürgerkunde | Deutsche Demokratische Republik | ZEKIWA | Deutsche Film AG | Soljanka | Rundgelutschter | Protzkeule | Bonbon | Aktendulli | Produktive Arbeit | zehn vor drei | Buntfernseher | Junge Pioniere | Arbeiter- und Bauerninspektion | Zoerbiger | Negerkuss | Alubesteck | platziert werden | Befähigungsnachweis | Institut für Lehrerbildung | NSW | Beratungsmuster | Timur Trupp | Fahrerlaubnis | Ische | Perso | Fernsehen der DDR | sozialistisch umlagern | Wolpryla | Konsum | Jugendspartakiade | Ein Kessel Buntes | Kader | Trainingsanzug | Antifaschistischer Schutzwall | Asphaltblase | Diskomoderator | Selbstbedienungskaufhalle | Selters | Glück muss man haben | Tramper | Arbeitersalami | Blauer Klaus | Kundschafter für den Frieden | Schokoladenjahresendhohlkörper | Bestarbeiter | Bückware | Grenzmündigkeit | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Diversant |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Südharz

Südharz ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Mansfeld-Südharz des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Südharz liegt rund 81 km südwestlich der Landeshauptstad ... »»»
Barnin, Genthin, Wilthen, Dragun, Egeln, Schönefeld, Jerchel (bei Gardelegen),

Name ...



Lothar Firmans

Lothar Firmans wirkte in über 13 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Quax, der Bruchpilot" stammt aus dem Jahr 1941. Die letzte Produktion, "Die Sache mit dem Ring" wurde im Jahr ... »»»
Hans-Georg Rudolph, Johannes Arpe, Fritz Marquardt, Marylu Poolman, Georg Leopold, Marion van de Kamp, Friedrich Gnaß, Friedo Solter, Jens Weißflog,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?
Die Kaufkraft der DDR Mark lässt sich sehr schwer mit der der Deutschen Mark der Bundesrepublik Deutschland vergleichen. Die DDR-Mark war eine Binnenwährung, das heißt im westlichen Ausland nicht k ... »»»
Honeckers Leben als Kind, Lebte man in der DDR sicherer?, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.01.1990
DDR wird einige diplomatische Vertretungen schließen
Berlin (ADN). Die DDR wird im Verlaufe des Jahre 1990 einige diplomatische Vertretungen im Ausland schließen, gab das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten bekannt. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Manja Dräbenstedt 
Kennen Sie noch
Inka Bause?

Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Sonneberg

in Sonneberg gab es 41 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr