Deutsche Reichbahn


Die Eisenbahn der DDR


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Pioniernachmittag | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Delikat Laden | Sekundär-Rohstofferfassung | Agrarflieger | Pfuschen gehen | Trinkröhrchen | Volkspolizist | Tote Oma | Simson | Da lacht der Bär | Valuta | Bonbon | Patenbrigade | Konsum | Bulette | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Einführung in die sozialistische Produktion | Spree-Rosetten | AWG | Arbeiterschließfächer | Vorsaal | Kaderakte | Sekundärrohstoffe | Bundis | Zuckertuete | Kochklops | Zappelfrosch | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | SV-Ausweis | Fruchtstielbonbons | Blockflöten | Jugendweihe | Tramper | Tafelwerk | Datsche | Erweiterte Oberschule | Tal der Ahnungslosen | sozialistisch umlagern | Diskomoderator | Zellstofftaschentuch | Gesellschaft für Sport und Technik | Ische | Sonderbedarfsträger | Zeitkino | Westgeld | Stempelkarte | Jugendbrigade | Tobesachen | Demokratischer Zentralismus | Westwagen | Russenmagazin | ZRA 1 | Blauer Klaus | Bienchen | Die Freunde | Arbeiter- und Bauerninspektion | Genex | Dein Risiko | Westpaket | Protzkeule | Aluchips | LPG | Alubesteck | Sozialversicherungskasse | Soljanka | Armee Sportklub | Q3A | Stadtbilderklärer | Wurzener | "Mach mit" Bewegung | Trinkfix | ABC Zeitung | Hurch und Guck | NSW | Exquisit-Laden | Befähigungsnachweis | Cellophantüte | AKA electric | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Minirex | Zoerbiger | Subbotnik | Bemme | Meinungsknopf | Haftschalen | Schuhlöffel | Römerlatschen | Wiegebraten | Kammer der Technik | Völkerfreundschaft | Schlüpper | Rennpappe | Buntfernseher | Palazzo Prozzo | Wehrlager | Staniolpapier | Haushaltstag | Dederon | Ballast der Republik | Negerkuss | Friedenstaube | Jugendspartakiade | Schallplattenunterhalter | SECAM | Westantenne | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Erdmöbel | Flagge der Volksmarine | Polytechnische Oberschule | SMH | Kollektiv | WM 66 | Schwarztaxi | Deutsche Demokratische Republik | Haus der jungen Talente | Einberufung | Da liegt Musike drin | Kulturschaffende | Plastikpanzer | Neuerer | Maxe Baumann | Zivilverteidigung | Grilletta | Troll | Bestarbeiter | Muttiheft | Deutsche Film AG | Arbeitersalami | Spowa | Komplexannahmestelle | Straße der Besten | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Die drei Dialektiker | PM-12 | Fleppen | Grenzmündigkeit | Penis socialisticus erectus | Niethosen | Semper | Poliklinik | Klampfe | Selbstbedienungskaufhalle | Taigatrommel | Interhotel | Semmel | Brettsegeln | Betriebsberufsschule | Wandzeitung |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Ziethen (Barnim), Schernebeck, Neverin, Wachsenburggemeinde, Greven (Mecklenburg), Wiesenthal (Thüringen), Sassnitz, Barnstädt,

Name ...



Reinhold Bernt, Ruth Maria Kubitschek, Günther Grabbert, Harry Riebauer, Heinz Giese, Micaela Kreißler, Dieter Montag, Hans-Peter Minetti, Fred Mahr, Helmut Straßburger,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 23.05.1990
Türken verletzen Grenze CSFR-DDR
Prag (ADN). Etwa 60 türkische Bürger haben illegal die Grenze zwischen der CSFR und der DDR überschritten. Ihr Ziel sind laut CTK die BRD oder andere Länder. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit


Brüder, zur Sonne, zur Freiheit

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit,
Brüder zum Lichte empor,
hel aus dem dunklen Vergangnen
leuchtet die Zukunft empor!

Seht, wie der Zug von Millionen
endlos aus Nächti ...

»» mehr