Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft


Die Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft, kurz DEWAG, war eine staatliche Agentur der DDR, die für Werbung sowie öffentliche Informationstafeln und -plakate verschiedener Art zuständig und in jeder Bezirksstadt mit einer Niederlassung vertreten war.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Spowa | Zirkel | Saladur | Kochklops | Gestattungsproduktion | Freilenkung von Wohnraum | Troll | Brettsegeln | Spitzbart | Polylux | Deutsche Film AG | Staniolpapier | Haushaltstag | Schlagersüßtafel | Betriebsberufsschule | Antifaschistischer Schutzwall | Reisekader | Jugendbrigade | Genex | Jugendweihe | Handelsorganisation | Westpaket | Kombinat | Cellophantüte | Hutschachtel | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Trinkröhrchen | Erichs Lampenladen | Kulturbeitrag | Transitautobahn | WM 66 | Arbeitersalami | Erweiterte Oberschule | Schachtschnaps | Antikommunismus | Schlüpper | Tramper | Balkanschreck | Wendehals | Buntfernseher | Wehrlager | Brigade | Westgeld | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Tal der Ahnungslosen | Silberpapier | Institut für Lehrerbildung | Ische | "Mach mit" Bewegung | Akademie der Wissenschaften der DDR | Da lacht der Bär | Poliklinik | Amiga | Armee Sportklub | Agrarflieger | Kaderabteilung | NSW | Wandzeitung | Semmel | Kaderakte | Deutsche Reichbahn | Die drei Dialektiker | Diversant | Forumscheck | Turnbeutel | Asche | sozialistisch umlagern | Haus der Werktätigen | Vollkomfortwohnung | Auslegware | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Untertrikotagen | SMH | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Nicki | Kader | Palazzo Prozzo | Kosmonaut | Protzkeule | ATA | Leukoplastbomber | Demokratischer Zentralismus | ABC Zeitung | Sekundär-Rohstofferfassung | Delikat Laden | Ein Kessel Buntes | Timur Trupp | zehn vor drei | Simson | Römerlatschen | Spartakiade | Pioniernachmittag | Tobesachen | Rennpappe | Zuckertuete | Westantenne | Schwalbe | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Solibasar | Bulette | Essengeldturnschuhe | Glück muss man haben | demokratischer Block | Altstoffsammlung | Bienchen | Bückware | Aktuelle Kamera | Lipsi | Einberufung | Syphon | TAKRAF | Friedenstaube | AWG | Bummi | Kulturschaffende | Sprelacart | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Exquisit-Laden | Specki-Tonne | Spree-Rosetten | Niethosen | Thaelmann Pioniere | Sozialversicherungskasse | Sättigungsbeilage | Centrum-Warenhaus | Kommunale Wohnungsverwaltung | Die Trommel | Albazell | Wolpryla | Fruchtstielbonbons | Zörbiger | Westwagen | Schwindelkurs | Zoerbiger | Jugendtanz | Stadtbilderklärer | Bonbon | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Fernsehen der DDR | Action | Erichs Krönung | Tafelwerk | Ketwurst | Semper | Stempelkarte | Zur Fahne gehen | Komplexannahmestelle | Rotlichtbestrahlung | Zivilverteidigung |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Scheibe-Alsbach, Porschdorf, Altenbeuthen, Sachau, Kretzschau, Schilda (Brandenburg), Splietsdorf, Werneuchen,

Name ...



Heide Kipp

Heide Kipp wirkte in über 69 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Professor Mamlock – Regie: Konrad Wolf" stammt aus dem Jahr 1961. Die letzte Produktion, "hamlet X – Regie: Herber ... »»»
Lothar Firmans, Walter Jupé, Agnes Windeck, Harry Frank, Egon Vogel, Hans-Joachim Hegewald, Herbert Körbs, Sven Martinek, Jörg Gudzuhn,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker findet seine First Lady Margot, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.03.1990
DDR-Volksvermögen ist nicht in Frage zu stellen
Berlin (ADN). Die Eigentumsverhältnisse in der DDR, wie sie sich nach dem zweiten Weltkrieg herausgebildet haben, sollen im Interesse aller DDR-Bürger nicht in Frage gestellt werden. Das geht aus einer Erklärung der Regierung der DDR vom 1. März 1990 hervor. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Egon Krenz - Reformer oder Taktiker?
Ob Egon Krenz ein Reformer, linientreuer Taktiker oder einfach nur ein Sündenbock ist, fragte sich der "Spiegel" in der BRD. Um den Bürgerprotest zu zügeln wurde Erich Honecker durch einen jüngeren Vertreter der Partei ersetzt. Ob damit eine Reformbereitschaft der DDR einher geht oder es Taktik war, dominierte in diesen Tagen die Medien. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Vera Katscherowski (verehel. Stark) 
Kennen Sie noch
Gojko Mitic?

Gojko Miti? ist ein deutsch-serbischer Schauspieler und Regisseur. Große Popularität erlangte er in der DDR als Hauptdarsteller historischer und fiktiver Indianerpersönlichkeiten zahlreicher DEFA-Indianerfilme. Seine Popularität mag daran erkennbar sein, dass sowohl in der DDR wie dann später in der BRD versucht wurde, ihm Etiketten anzuhängen: ...

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Schmalkalden

in Schmalkalden gab es 46 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr