Die Freunde


So wurde die UDSSR in der Propaganda betitelt.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Völkerfreundschaft | Sozialversicherungskasse | Schwalbe | ZRA 1 | Wiegebraten | Trolli | Spitzbart | Poliklinik | Wandzeitung | Silberpapier | Erdmöbel | Die Trasse | Negerkuss | Selters | Friedenstaube | Plasteschaftstiefel | Blockflöten | Gestattungsproduktion | Einführung in die sozialistische Produktion | Bienchen | Rennpappe | Minirex | Pioniereisenbahn | Asphaltblase | Bemme | ATA | Trinkröhrchen | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Nicki | Hausbuch | PM-12 | Thaelmann Pioniere | Transitautobahn | Produktive Arbeit | Wismut Fusel | Veranda | Schokoladenjahresendhohlkörper | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | SECAM | Fernsehen der DDR | Erweiterte Oberschule | Diskomoderator | Arbeiterfestspiele | platziert werden | Haushaltstag | Erichs Lampenladen | Bulette | Sättigungsbeilage | Waschtasche | Z1013 | Bonbon | Kulturschaffende | Aula | Palazzo Prozzo | Kundschafter für den Frieden | Beratungsmuster | Niethosen | Kaufhalle | Tote Oma | Delikat Laden | Kinder und Jugendsportschulen | Komplexannahmestelle | Einberufung | Multifunktionstisch | Hutschachtel | Simson | demokratischer Block | Balkanschreck | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Deutsche Reichbahn | Pionierlager | Schwindelkurs | TGL Norm | Tramper | Brigade | SMH | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Altstoffsammlung | Altenburger | Dederon | Exquisit-Laden | Kader | Aktendulli | Die Freunde | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Forumscheck | Simse | Demokratischer Zentralismus | Jugendtanz | Klitsche | Reisekader | Diversant | Westover | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | ABC Zeitung | Zirkel | Silastik | Russenmagazin | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Grenzmündigkeit | Glück muss man haben | SV-Ausweis | Wolpryla | Q3A | Vollkomfortwohnung | Flagge der Volksmarine | Westantenne | Freilenkung von Wohnraum | Tempolinsen | Genex | Kulturbeitrag | ZEKIWA | Zeitkino | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Arbeitersalami | Arbeiterschließfächer | Haus der jungen Talente | TAKRAF | Deutsche Film AG | Kaderakte | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Valuta | Haftschalen | Lager für Arbeit und Erholung | Agrarflieger | Buntfernseher | Grilletta | Blauer Klaus | Lipsi | Brettsegeln | Suralin | AWG | Ministerium für Staatssicherheit | Polytechnische Oberschule | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Cellophantüte | Kaderabteilung | Agitprop | Syphon | Bückware | Held der Arbeit | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Perso | Haus der Werktätigen | Stube | Asche | Kosmonaut | Schlüpper | Neuerer |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Neukirchen (Pleiße)

Neukirchen (Pleiße) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Zwickau des Direktionsbezirks Chemnitz im Bundesland Freistaat Sachsen. Die Gemeinde Neukirchen (Pleiße) li ... »»»
Thalheim (Erzgebirge), Weißwasser (Oberlausitz), Plossig, Klettbach, Vetschau (Spreewald), Ehrenfriedersdorf, Kelbra (Kyffhäuser),

Name ...



Peter Herden

Peter Herden wirkte in über 34 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Geheimakten Solvay" stammt aus dem Jahr 1952. Die letzte Produktion, "Elbflorenz: Sachsenschrat und Weinnase (Fe ... »»»
Volkmar Kleinert, Hans-Georg Rudolph, Arnim Mühlstädt, Karl Brenk, Hartmut Beer, Heinz Kögel, Otmar Richter, Harry Gillmann, Hans-Peter Thielen,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith Erich Honecker war alles andere als langweilig oder ein verbissener Kommunist. Im Politbüro wurden Erichs "wilde Ehen" zum heiklen Thema. Affären ge ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker findet seine First Lady Margot, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.02.1990
Mit dem Reisebüro in die USA oder nach Italien
Berlin (ADN). Günstige Flüge in die USA, Aufenthalte in Ferienhäusern des Hessischen Berglandes und an der Adria, Schiffsfahrten von Passau über Wien nach Budapest sowie Städtereisen nach Paris, Hamburg, Amsterdam, Wien und München können Ende Februar/ Anfang März in den Zweigstellen des Reisebüros der DDR für D-Mark gebucht werden. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
DDR Übersiedler - Ein Leben auf Berlins Parkbänken
Obwohl es in Berlin-West zu wenige Wohnungen und zu viele Obdachlose gibt, entscheiden sich DDR Flüchtlinge im öfters für ein Leben auf Berlins Parkbänken statt den für sie befremdlichen alten Bundesländern, berichtet der Spiegel. Während dieser unaufhörliche Zuzug aus dem Osten dramatisch die Wohnungsnot steigert, fürchtet sich der rot-grüne Senat schon vor der nächsten Wahl. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit


Brüder, zur Sonne, zur Freiheit

Brüder, zur Sonne, zur Freiheit,
Brüder zum Lichte empor,
hel aus dem dunklen Vergangnen
leuchtet die Zukunft empor!

Seht, wie der Zug von Millionen
endlos aus Nächti ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Piro 
Wer war
Maja Catrin Fritsche?

Maja Catrin Fritsche ist eine deutsche Schlagersängerin. Mit 22 Jahren ging sie zusammen mit Frank Schöbel erfolgreich auf große Tour durch die DDR. Das Lied "Doch da sprach das Mädchen" war 1982 ihr Durchbruch.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Riesa

in Riesa gab es 30 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 2 Kombinate.

... mehr