Diskomoderator


Die DDR-Namensgebung für "Discjockey". Damals musste ein "DJ" eine Prüfung ablegen und erhielt eine offizielle Zulassung um öffentlich Musik "auflegen" zu dürfen".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Ministerium für Staatssicherheit | Befähigungsnachweis | Cellophantüte | Zur Fahne gehen | Spree-Rosetten | Erichs Krönung | Z1013 | Simson | Taigatrommel | Kosmonaut | NSW | SMH | Asche | Neuerer | TAKRAF | Thaelmann Pioniere | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Produktive Arbeit | Die Trasse | Ochsenkopfantenne | Zahlbox | Vollkomfortwohnung | Ische | Muttiheft | Troll | Tobesachen | Westover | Kochklops | Centrum-Warenhaus | Kaufhalle | Schlüpper | Handelsorganisation | Stempelkarte | Russenmagazin | Reisekader | Untertrikotagen | Simse | Kollektiv | Hurch und Guck | Jugendspartakiade | Glück muss man haben | Kolchose | Institut für Lehrerbildung | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Balkanschreck | Polytechnische Oberschule | Multifunktionstisch | Bonbon | Trolli | Staatsbürgerkunde | Straße der Besten | Schallplattenunterhalter | Lager für Arbeit und Erholung | Zellstofftaschentuch | Hutschachtel | Asphaltblase | Arbeitersalami | Einführung in die sozialistische Produktion | Polylux | Blockflöten | Rennpappe | tachteln | Q3A | Da liegt Musike drin | Schwarztaxi | Rundgelutschter | Messe der Meister von Morgen | Albazell | Freilenkung von Wohnraum | Altstoffsammlung | Sekundär-Rohstofferfassung | Nicki | Subbotnik | Plastikpanzer | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Essengeldturnschuhe | Westwagen | Vertrauliche Verschlusssache | Westpaket | Bundis | Mobilisierung von Reserven | Arbeiter- und Bauerninspektion | Kammer der Technik | platziert werden | Klitsche | ATA | Jägerschnitzel | Haftschalen | Zivilverteidigung | Suralin | Sättigungsbeilage | Gestattungsproduktion | Erichs Lampenladen | Pioniernachmittag | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Valuta | Volkseigener Betrieb | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Ello | Sprachmittler | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | VZ | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Leukoplastbomber | Deutsche Demokratische Republik | Semmel | Schachtschnaps | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Pioniereisenbahn | Pionierlager | Veranda | Fernsehen der DDR | Semper | sozialistisch umlagern | Wiegebraten | Grenzmündigkeit | Bückware | Kulturschaffende | Delikat Laden | Schuhlöffel | ZEKIWA | Blaue Eminenz | Erdmöbel | Poliklinik | Diversant | Zeitkino | Alubesteck | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Saladur | Kaderleiter | Kaderakte | Syphon | Westgoten | Spartakiade | Niethosen | Antikommunismus | Ballast der Republik | Meinungsknopf | Auslegware | Dein Risiko | Bummi | Schokoladenjahresendhohlkörper | Antifaschistischer Schutzwall | SECAM | WM 66 | AWG | Trainingsanzug | Arbeiterfestspiele | Brettsegeln |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Bilzingsleben, Eppendorf, Leuna, Rademin, Flieth-Stegelitz, Zemitz, Krostitz, Insel Poel,

Name ...



Horst Lampe

Horst Lampe wirkte in über 12 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Erich Kubak (Regie: Johannes Arpe)" stammt aus dem Jahr 1959. Die letzte Produktion, "Manöver (Regie: Helma San ... »»»
Gert Gütschow, Alexander Papendiek, Heinz Rennhack, Albert Bessler, Walfriede Schmitt, Otto-Erich Edenharter, Axel Monjé, Gerd Blahuschek, Axel Triebel,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin
Erich Honecker war beliebt bei den Frauen. In jungen Jahren war er sportlich, sympathisch und ein Frauenheld. Aber auch jemand, der sich vom Staat nicht sein Privatleben vorschreiben lies. Seine Li ... »»»
Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Was war die DDR Mark wert?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 31.01.1990
Erich Honecker wurde entlassen
Berlin (ADN). Der ehemalige Staats- und SED-Chef Erich Honecker ist am Dienstagabend unmittelbar nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft in Berlin-Rummelsburg in die Hoffnungsthaler Anstalten Lobetal bei Bernau gebracht worden. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bum ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto: 
Kennen Sie noch
Wilfried Peetz?

Wilfried Peetz ist ein deutscher Sänger und Komponist.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Schwedt (Oder)

in Schwedt (Oder) gab es 13 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr