Fahrerlaubnis


Zeitweise ein Begriff in der DDR für den Führerschein. Da die DDR alle Wörter ausmerzen wollte die etwas mit "Führer" beinhaltete, entstand dieser Begriff.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Silastik | Saladur | Altenburger | Aula | Schnitte | Zoerbiger | Mobilisierung von Reserven | Handelsorganisation | Hurch und Guck | Albazell | Plastikpanzer | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Schwindelkurs | Suralin | Wandzeitung | Volkspolizist | Die Aktuelle Kamera | Brettsegeln | Blauer Klaus | Syphon | Schlüpper | Blockflöten | "Mach mit" Bewegung | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Bestarbeiter | Aktendulli | Rundgelutschter | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Stulle | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Friedenstaube | Rotlichtbestrahlung | Troll | Polylux | Wehrlager | Alubesteck | Konsum | zehn vor drei | Buntfernseher | Flagge der Volksmarine | Sprelacart | Wismut Fusel | Wolpryla | Vorsaal | Tal der Ahnungslosen | Bausoldat | Deutsche Film AG | Bonbon | Russenmagazin | Turnbeutel | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Ministerium für Staatssicherheit | Bulette | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Zirkel | Nicki | WM 66 | Jägerschnitzel | Leukoplastbomber | Sprachmittler | Die drei Dialektiker | Gestattungsproduktion | Freilenkung von Wohnraum | Da lacht der Bär | Kommunale Wohnungsverwaltung | Vertrauliche Verschlusssache | Fahrerlaubnis | Sekundärrohstoffe | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Arbeiter- und Bauerninspektion | Erichs Lampenladen | Sozialversicherungskasse | Westpaket | Pfuschen gehen | Komplexannahmestelle | Junge Pioniere | Kader | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Cellophantüte | Messe der Meister von Morgen | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Kaderakte | Da liegt Musike drin | Agrarflieger | Deutsche Demokratische Republik | Waschtasche | Spitzbart | Aktivist | Aktuelle Kamera | Beratungsmuster | Subbotnik | LPG | Arbeitersalami | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Zahlbox | Reisekader | Jugendbrigade | Fleppen | Diversant | Trolli | Pioniernachmittag | Maxe Baumann | SMH | Kulturschaffende | Palast der Republik | Jugendweihe | Diskomoderator | Muttiheft | Westwagen | Intershop | ZEKIWA | Schwalbe | Völkerfreundschaft | platziert werden | Zeitkino | Konsummarken | Essengeldturnschuhe | Minirex | Westantenne | Fernsehen der DDR | Tote Oma | Delikat Laden | Akademie der Wissenschaften der DDR | Thaelmann Pioniere | Tobesachen | Datsche | Ein Kessel Buntes | Stube | Trinkröhrchen | Sonderbedarfsträger | Zappelfrosch | Tafelwerk | ABC Zeitung | Schuhlöffel | Westgoten | Schwarztaxi | Stadtbilderklärer | Gesellschaft für Sport und Technik | Fruchtstielbonbons | Centrum-Warenhaus | ZRA 1 | Specki-Tonne | Antikommunismus | Die Freunde | Kammer der Technik | Zörbiger | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Produktive Arbeit | Die Trommel | Kaderleiter |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Fritz Diez, Hans Klering, Fred Mahr, Dieter Wien, Gojko Mitic, Ruth Maria Kubitschek, Johannes Arpe, Petra Barthel, Walter Tarrach, Fred Ludwig,

Geschichte ...



Schwarzarbeit in der DDR
Damals hieß das "Pfuschen" gehen. Der Meister tat es, der Lehrling tat es. Die sozialistischen Planwirtschaft konnte ohne Schwarzarbeit nicht den Bedarf decken. In volkseigenen Betrieben wurde in d ... »»»
Honecker findet seine First Lady Margot, Was war die DDR Mark wert?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.01.1990
Keine Preiserhöhungen in den nächsten Tagen vorgesehen
Berlin (ND/ADN). Für die Bevölkerung erfolgen in den nächsten Tagen keine weiteren Preiserhöhungen. Es werde für den Abbau von Subventionen bei Nahrungsgütern, Konsumartikeln, bei Mieten sowie bei den Tarifen für Wasser, Energie und anderen vielmehr ein Gesamtkonzept geben, das öffentlich zur Diskussion gestellt wird. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Tourismus: DDR: Neues Urlaubsziel für Westdeutsche
Die Westdeutschen steuern ein neues Urlaubsziel an: die DDR. Haareschneiden ab 1,28 Mark, das großes Bier 1,02 Mark. Millionen Bundesbürger werden im nächsten Jahr die DDR aufsuchen. Westdeutsche Touristikunternehmer rechnen mit dem "ganz großen Geschäft". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln


Tote Oma mit Sauerkraut und Kartoffeln

Etwas Kümmel und Zucker an das Sauerkraut geben und alles mit etwas Wasser erhitzen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach abgießen und den Topf mit eine ...

»» mehr

Lieder

Kam ein kleiner Teddybär


Kam ein kleiner Teddybär

Kam ein kleiner Teddybär
Aus dem Spielzeuglande her.
Und sein Fell ist wuschelweich.
Alle Kinder rufen gleich:
"Bummi, Bummi, Bummi, Bummi, brumm, brumm, brumm.
Bummi, Bumm ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428