Flagge der Volksmarine


Volksmarine war von 1960 bis 1990 die Bezeichnung für die Seestreitkräfte der DDR. Sie war Teilstreitkraft der 1956 gegründeten Nationalen Volksarmee.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Westgeld | Beratungsmuster | Tobesachen | Perso | Solibasar | Kollektiv | Sozialversicherungskasse | Russenmagazin | Arbeitersalami | Kosmonaut | Die Aktuelle Kamera | Semmel | Balkanschreck | Sekundär-Rohstofferfassung | Exquisit-Laden | Fruchtstielbonbons | Troll | Asphaltblase | Z1013 | Dein Risiko | Schnitte | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Kaderakte | Da lacht der Bär | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Q3A | Wehrlager | Jugendweihe | Saladur | Antifaschistischer Schutzwall | Freisitz | Wolga | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Produktive Arbeit | Kundschafter für den Frieden | Staub | Wandzeitung | Schwalbe | Buntfernseher | Bundis | SECAM | Taigatrommel | Timur Trupp | Jugendbrigade | Cellophantüte | Rundgelutschter | Fahrerlaubnis | Plasteschaftstiefel | Ello | Pioniernachmittag | Trinkfix | Spartakiade | SMH | Agitprop | Hutschachtel | WM 66 | Genex | Subbotnik | Interhotel | Sekundärrohstoffe | Zuckertuete | Aktivist | Dederon | Römerlatschen | Bienchen | Arbeiterschließfächer | Schuhlöffel | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Vorsaal | Spree-Rosetten | Stempelkarte | Centrum-Warenhaus | Patenbrigade | Alubesteck | Tafelwerk | Polylux | Aluchips | Stube | Armee Sportklub | Fernsehen der DDR | Erweiterte Oberschule | Vertrauliche Verschlusssache | Bulette | Brettsegeln | Ochsenkopfantenne | Spitzbart | Haus der Werktätigen | Kolchose | Blockflöten | Sonderbedarfsträger | Messe der Meister von Morgen | Penis socialisticus erectus | Trainingsanzug | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Betriebsberufsschule | Turnbeutel | Bummi | Zeitkino | Nicki | Schwarztaxi | Kammer der Technik | Friedenstaube | Poliklinik | Kombinat | Kinder und Jugendsportschulen | Niethosen | Essengeldturnschuhe | Silberpapier | Gesellschaft für Sport und Technik | Spowa | Aula | Sättigungsbeilage | Ein Kessel Buntes | Simse | Brigade | Lager für Arbeit und Erholung | Schlüpper | Lipsi | SV-Ausweis | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Muttiheft | Westantenne | Pioniereisenbahn | Ische | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Die Trommel | Altstoffsammlung | ATA | Blaue Fliesen | Maxe Baumann | Palazzo Prozzo | Kulturschaffende | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Die Trasse | Komplexannahmestelle | Stadtbilderklärer | Bückware | Schlagersüßtafel | Zivilverteidigung | Haus der jungen Talente | Völkerfreundschaft | Rotlichtbestrahlung | Konsum | Ministerium für Staatssicherheit | Schachtschnaps | Freilenkung von Wohnraum | Simson | Blauer Klaus | LPG | Aktuelle Kamera |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Buchberg (Mecklenburg), Großharthau, Wundersleben, Falkenstein (Vogtland), Poxdorf (Thüringen), Elmenhorst (Nordvorpommern), Großschweidnitz, Blankenstein,

Name ...



Gerhard Bienert

Gerhard Bienert wirkte in über 78 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Mutter Krausens Fahrt ins Glück" stammt aus dem Jahr 1929. Die letzte Produktion, "Was soll bloß aus dir w ... »»»
Sigrid Göhler, Dieter Wardetzky, Gerd E. Schäfer, Hans-Joachim Hegewald, Gisbert-Peter Terhorst, Harald Halgardt, Norbert Christian, Peter Borgelt, Albert Bessler,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin
Erich Honecker war beliebt bei den Frauen. In jungen Jahren war er sportlich, sympathisch und ein Frauenheld. Aber auch jemand, der sich vom Staat nicht sein Privatleben vorschreiben lies. Seine Li ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Erich Honeckers Geschwister, Honeckers Leben als Kind, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 18.01.1990
Fast 20000 Väter aus der DDR gesucht
Das Deutsche Rote Kreuz ist auf Vätersuche. In den letzten Wochen häufen sich beim Suchdienst des DRK in München die Hilferufe von Frauen aus der DDR. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Manja Dräbenstedt 
Wer war
Inka Bause?

Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Mittweida

in Mittweida gab es 27 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr