Freisitz


Ein Freisitz ist eine bestuhlte Fläche vor einer Kneipe oder Restaurant.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Ello | Glück muss man haben | "Mach mit" Bewegung | Fruchtstielbonbons | Bonze | Transportpolizei | Q3A | Völkerfreundschaft | Saladur | Aluchips | Neuerer | Poliklinik | Antifaschistischer Schutzwall | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Intershop | Klampfe | Bundis | Hutschachtel | Spitzbart | Wehrlager | Bausoldat | Jägerschnitzel | Fernsehen der DDR | Zur Fahne gehen | Schnitte | Vollkomfortwohnung | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Kammer der Technik | sozialistisch umlagern | Tramper | Z1013 | TAKRAF | SV-Ausweis | Befähigungsnachweis | Diversant | Dederon | Pionierlager | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Tal der Ahnungslosen | Spowa | Schwarztaxi | Russenmagazin | Buntfernseher | Vorschuleinrichtungen | Selbstbedienungskaufhalle | Westantenne | Simse | Handelsorganisation | Wismut Fusel | Valuta | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Ministerium für Staatssicherheit | Plastikpanzer | Deutsche Reichbahn | Zahlbox | ATA | Haus der Werktätigen | Hausbuch | Trainingsanzug | Ische | Kaderakte | Spree-Rosetten | Interhotel | Lager für Arbeit und Erholung | LPG | Plasteschaftstiefel | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Akademie der Wissenschaften der DDR | Essengeldturnschuhe | Minirex | Bonbon | Stempelkarte | Selters | Leukoplastbomber | Suralin | Multifunktionstisch | Muttiheft | Ochsenkopfantenne | Bienchen | Silastik | Trolli | Solibasar | Vorsaal | Waschtasche | Palazzo Prozzo | TGL Norm | Kollektiv | Altenburger | Brettsegeln | Zirkel | SECAM | Spartakiade | Protzkeule | Albazell | Schwalbe | Penis socialisticus erectus | Erdmöbel | Freisitz | Exquisit-Laden | Die drei Dialektiker | Maxe Baumann | Schlagersüßtafel | Veranda | Delikat Laden | Tempolinsen | Semper | Kaderleiter | Dein Risiko | Troll | Inter-Pimper | Erweiterte Oberschule | Sekundär-Rohstofferfassung | Schallplattenunterhalter | Mobilisierung von Reserven | Freilenkung von Wohnraum | Konsummarken | Die Aktuelle Kamera | Westpaket | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Kosmonaut | Deutsche Film AG | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Bemme | Turnbeutel | Specki-Tonne | Silberpapier | Westgeld | Grilletta | Armee Sportklub | Balkanschreck | Die Trasse | Kulturbeitrag | Nicki | Blockflöten | Kommunale Wohnungsverwaltung | Jugendtanz | Wolpryla | Amiga | Haushaltstag | Zoerbiger | Ketwurst | Bulette | Wendehals | Wandzeitung | Wurzener | Arbeiterschließfächer | Ein Kessel Buntes | Agitprop |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Rövershagen, Neuenhagen bei Berlin, Bestensee, Horstdorf, Wernburg, Haina (bei Gotha), Volkmannsdorf, Perleberg,

Name ...



Marylu Poolman

Marylu Poolman wirkte in über 34 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Vorstadtdrama" stammt aus dem Jahr 1965. Die letzte Produktion, "Polizeiruf 110: Rosentod" wurde im Jahr 2004 ... »»»
Peter Kalisch, Helene Riechers, Hans Hardt-Hardtloff, Gojko Mitic, Vlastimil Brodský, Lothar Blumhagen, Lore Frisch, Theodor Vogeler, Alfred Maack,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten
Im "Westen" gab es TV, Videospiele und Disneyland. Im "Osten" gab es "Bücher", Hobbys und staatlich geförderte "Freizeitbeschäftigung" und die strategische, Absicht, die Jugend auf ein Leben im A ... »»»
Honecker findet seine First Lady Margot, Erich Honeckers Geschwister, Was war die DDR Mark wert?, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 08.12.1989
Schalck-Golodkowski in der Haftanstalt Moabit
Berlin (West). Der von den Behörden der DDR weltweit gesuchte und seit Tagen untergetauchte ehemalige Staatssekretär Alexander Schalck-Golodkowski hat sich in der Westberliner Haftanstalt Moabit am späten Mittwochabend den Justizorganen gestellt. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Der kleine Trompeter


Der kleine Trompeter

Von all unsern Kameraden
war keiner so lieb und so gut,
wie unser kleiner Trompeter,
ein lustiges Rotgardistenblut.

Wir saßen so fröhlich beisammen
in einer so stürmi ...

»» mehr