Fruchtstielbonbons


Bezeichnung für einen Dauerlutscher


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Zeitkino | Perso | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Arbeiter- und Bauerninspektion | Kulturschaffende | Blaue Eminenz | Sprelacart | Kinder und Jugendsportschulen | Fruchtstielbonbons | Blauer Klaus | Haushaltstag | Spowa | Hausbuch | Held der Arbeit | Schachtschnaps | Kommunale Wohnungsverwaltung | Diversant | zehn vor drei | SV-Ausweis | Westantenne | Maxe Baumann | Wink Element | Datsche | Trinkfix | Spartakiade | Buntfernseher | Wendehals | Vorsaal | Wolpryla | Neuerer | Freilenkung von Wohnraum | Ketwurst | Thaelmann Pioniere | Transportpolizei | Bestarbeiter | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Westgeld | Pioniernachmittag | PM-12 | Zappelfrosch | Kolchose | Staatsbürgerkunde | Niethosen | Freisitz | Stube | Kosmonaut | Pfuschen gehen | Kaufhalle | Trinkröhrchen | Valuta | Antifaschistischer Schutzwall | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Vertrauliche Verschlusssache | Syphon | Hurch und Guck | Vollkomfortwohnung | Action | Agitprop | Demokratischer Zentralismus | Einführung in die sozialistische Produktion | Semper | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Bonze | Haus der jungen Talente | Kammer der Technik | Klampfe | Glück muss man haben | Ballast der Republik | AKA electric | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Multifunktionstisch | Veranda | Tempolinsen | Turnbeutel | Arbeiterschließfächer | platziert werden | Einberufung | Die Aktuelle Kamera | Taigatrommel | Aluchips | Sekundärrohstoffe | Fernsehen der DDR | Schwalbe | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Jugendtanz | Zur Fahne gehen | Schokoladenjahresendhohlkörper | Die Trommel | Selbstbedienungskaufhalle | Plasteschaftstiefel | Zirkel | Westmaschine | Die drei Dialektiker | Patenbrigade | Konsum | Inter-Pimper | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Protzkeule | Flagge der Volksmarine | Broiler | ABC Zeitung | Westgoten | Wurzener | Bulette | Gesellschaft für Sport und Technik | Ische | Kombinat | Transitautobahn | Jugendbrigade | Nicki | Spree-Rosetten | Agrarflieger | Die Trasse | Asphaltblase | Kochklops | Z1013 | Aktuelle Kamera | Römerlatschen | Wolga | Schallplattenunterhalter | Diskomoderator | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | AWG | Trainingsanzug | Grenzmündigkeit | Russenmagazin | Zörbiger | Mobilisierung von Reserven | Völkerfreundschaft | Gestattungsproduktion | Brigade | Simse | Semmel | Wismut Fusel | Silberpapier | Handelsorganisation | Rennpappe | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Kulturbeitrag | VZ | Stempelkarte | tachteln | Reisekader | Tramper | Bonbon | "Mach mit" Bewegung | Troll | Erichs Krönung | Volkseigener Betrieb |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Leezen (Mecklenburg)

Leezen (Mecklenburg) ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Parchim des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Leezen (Mecklenburg) liegt rund 5 km östlich ... »»»
Oybin, Bösleben-Wüllersleben, Anhalt Süd, Wittenberg, Göhren (bei Altenburg), Mittelherwigsdorf, Amtsberg,

Name ...



Doris Thalmer

Doris Thalmer wirkte in über 45 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Mädchen in Uniform" stammt aus dem Jahr 1931. Die letzte Produktion, "Wunderjahre" wurde im Jahr 1991 gedreht. ... »»»
Christine Laszar, Gerlind Schulze, Bernhard Goetzke, Hermann Dieckhoff, Jean Brahn, Lothar Blumhagen, Herbert Graedtke, Gert Gütschow, Paul R. Henker,

Geschichte ...



Honecker findet seine First Lady Margot, Erich Honeckers Geschwister, Was war die DDR Mark wert?, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 16.12.1989
Weniger Videorecorder, mehr für die Gesundheit
Berlin (ADN). Von den 100.000 Videorecordern, die die DDR aus Japan kaufen will, wird nur die Hälfte importiert. Der Rest des Etats soll unter anderem dem staatlichen Gesundheitswesen zu gute kommen. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Wolfgang Thieme 
Kennen Sie noch
Ralf Kowalsky?

Ralf Kowalsky war ein deutscher Leichtathlet aus der Deutschen Demokratischen Republik , der einige Weltbestleistungen im Bahngehen aufstellte.

... mehr

Städte in der DDR

Kennen sie noch Anklam

in Anklam gab es 15 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr