Grilletta


Name für eine aus der Not geborene DDR-Kopie des Hamburgers: Bulette mit einem besonderen Brötchen.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Delikat Laden | Deutsche Film AG | Zappelfrosch | Rennpappe | demokratischer Block | Wendehals | Protzkeule | Wolga | Ochsenkopfantenne | Abteilungsgewerkschaftsleitung | ABC Zeitung | Haus der Werktätigen | Wiegebraten | Stempelkarte | Semper | Suralin | Bonze | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Grilletta | Tobesachen | Action | Polylux | Bückware | Asche | Stube | Jägerschnitzel | Deutsche Reichbahn | Kulturbeitrag | Konsummarken | Ello | Troll | Pioniereisenbahn | Tempolinsen | Völkerfreundschaft | Wandzeitung | Wink Element | Dein Risiko | Simse | Intershop | Bemme | Cellophantüte | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | VZ | Selbstbedienungskaufhalle | Wolpryla | Kader | Kombinat | Minirex | AKA electric | Rotlichtbestrahlung | Gestattungsproduktion | Zeitkino | Schlagersüßtafel | Aktendulli | Pionierlager | Schallplattenunterhalter | Wehrlager | Hurch und Guck | Essengeldturnschuhe | Die drei Dialektiker | Tramper | Befähigungsnachweis | Agrarflieger | ZEKIWA | Valuta | Westgoten | Thaelmann Pioniere | Beratungsmuster | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Antifaschistischer Schutzwall | Meinungsknopf | Subbotnik | Vorschuleinrichtungen | Diskomoderator | Haftschalen | Q3A | Z1013 | Datsche | Jugendweihe | zehn vor drei | Schokoladenjahresendhohlkörper | Zuckertuete | Volkspolizist | Multifunktionstisch | Straße der Besten | Bulette | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Neuerer | Schnitte | Penis socialisticus erectus | Saladur | Kosmonaut | SECAM | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Agitprop | Transportpolizei | Tal der Ahnungslosen | Sonderbedarfsträger | Hutschachtel | Fernsehen der DDR | Arbeiterschließfächer | Produktive Arbeit | Freisitz | Arbeitersalami | Waschtasche | Ministerium für Staatssicherheit | Erichs Krönung | Vorsaal | WM 66 | Taigatrommel | Kulturschaffende | Handelsorganisation | Schlüpper | Maxe Baumann | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Zörbiger | Kaderleiter | Vertrauliche Verschlusssache | Sprelacart | Jugendbrigade | Albazell | "Mach mit" Bewegung | Untertrikotagen | Plasteschaftstiefel | Genex | Messe der Meister von Morgen | Schwalbe | Blauer Klaus | Friedenstaube | Simson | Zur Fahne gehen | Haus der jungen Talente | Kinder und Jugendsportschulen | Kaderakte | Schuhlöffel | Arbeiterfestspiele | Blaue Fliesen | Leukoplastbomber | Die Trommel | Staniolpapier | Spree-Rosetten | Lipsi | Mobilisierung von Reserven | Erweiterte Oberschule | Palazzo Prozzo | Broiler | Bonbon | TAKRAF |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Ueckermünde

Ueckermünde ist eine Stadt im Landkreis Uecker-Randow des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Stadt Ueckermünde liegt rund 172 km östlich der Landeshauptstadt Schwerin u ... »»»
Braunsbedra, Steinhagen (Vorpommern), Langen Brütz, Wilkau-Haßlau, Altenberga, Bastorf, Alkersleben,

Name ...



Katrin Sass

Katrin Sass wirkte in über 19 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Bis daß der Tod euch scheidet" stammt aus dem Jahr 1979. Die letzte Produktion, "Sein letztes Rennen" wurde im Ja ... »»»
Friedrich Gnaß, Dieter Bellmann, Werner Kamenik, Mathilde Danegger, Horst Schulze, Joachim Nimtz, Hans Fiebrandt, Harald Halgardt, Helga Sasse,

Geschichte ...



Honeckers Leben als Kind
Erich Honecker war für viele Bürger der DDR Vorbild ohne Makel. Er war nicht der Onkel von „Nebenan“, er war die Partei, die SED, der Staat. Undenkbar, dass jemand wie er seiner Mutter Geld stahl u ... »»»
Erich Honeckers Geschwister, Schwarzarbeit in der DDR, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Lebte man in der DDR sicherer?,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 17.02.1990
Trabi Nachfolger zu 80 Prozent aus VW Polo Teilen
Hannover (ADN-Korr.). Der Trabi-Nachfolger soll zu 80 Prozent aus Teilen des VW-Modells Polo bestehen, jedoch ein völlig anderes Außenstyling erhalten. Bereits in 14 Tagen wird die endgültige Produktentscheidung fallen, erklärte der Vorsitzende des Verwaltungsrates der gemeinsamen Gesellschaft von VW und IFA, Horst Münzner. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel in ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Manja Dräbenstedt 
Wer war
Inka Bause?

Inka Bause, auch !nka oder INKA , ist eine deutsche Schlagersängerin, Moderatorin und Schauspielerin.

... mehr

Städte in der DDR

Welche Betriebe gab es in Ueckermünde

in Ueckermünde gab es 11 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr