Hausbuch


Meldebuch in jedem Haus beim Hausvertrauensmann. Besucher aus der DDR, die länger als 3 Tage blieben, mussten sich beim Hausbuchbeauftragten melden und wurden ins Hausbuch eingetragen. Besucher von außerhalb der DDR mussten innerhalb von 24 Stunden eingetragen werden.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Volkspolizist | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Sonderbedarfsträger | Schallplattenunterhalter | Selters | Tafelwerk | Kammer der Technik | Blockflöten | Altstoffsammlung | Zahlbox | ATA | Kinder und Jugendsportschulen | Gesellschaft für Sport und Technik | Schwalbe | Schuhlöffel | Poliklinik | Suralin | Staub | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Schwarztaxi | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Multifunktionstisch | Dederon | Haus der Werktätigen | Produktive Arbeit | Valuta | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Wiegebraten | Neuerer | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Selbstbedienungskaufhalle | Patenbrigade | Alubesteck | Trainingsanzug | Sozialversicherungskasse | Vollkomfortwohnung | Kaderleiter | Rundgelutschter | Buntfernseher | Sekundär-Rohstofferfassung | Arbeitersalami | Konsummarken | Ministerium für Staatssicherheit | Aula | Freilenkung von Wohnraum | Römerlatschen | Spowa | Westpaket | Einberufung | Westover | Forumscheck | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Aktivist | Die Trasse | Schwindelkurs | Wurzener | Kundschafter für den Frieden | Bonze | Jugendbrigade | Hausbuch | Die Freunde | Zeitkino | Westmaschine | Erichs Lampenladen | Westgeld | Wendehals | Jugendtanz | Muttiheft | Ello | Kulturschaffende | Saladur | Reisekader | Wehrlager | Friedenstaube | Antikommunismus | SMH | Ballast der Republik | Lager für Arbeit und Erholung | Erweiterte Oberschule | Fruchtstielbonbons | Arbeiterfestspiele | Einführung in die sozialistische Produktion | Konsum | Lipsi | Broiler | Wismut Fusel | Die Trommel | Kollektiv | Erichs Krönung | Minirex | Thaelmann Pioniere | Kolchose | Die Aktuelle Kamera | Jugendweihe | Polylux | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Palazzo Prozzo | Handelsorganisation | Bundis | Westwagen | Aktendulli | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Centrum-Warenhaus | Tote Oma | Fahrerlaubnis | Asphaltblase | LPG | Cellophantüte | AKA electric | Grenzmündigkeit | Zivilverteidigung | Plastikpanzer | Polytechnische Oberschule | Armee Sportklub | Messe der Meister von Morgen | Stulle | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Diversant | Bummi | Gestattungsproduktion | tachteln | Deutsche Demokratische Republik | Transitautobahn | Aluchips | Westantenne | Specki-Tonne | Deutsche Reichbahn | Rotlichtbestrahlung | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Erdmöbel | Haus der jungen Talente | Staatsbürgerkunde | Kochklops | Trinkfix | Trinkröhrchen | Wolga | ABC Zeitung | Held der Arbeit | Freisitz | Brettsegeln | Sprelacart | Subbotnik | Ketwurst | Bemme | Bausoldat | Kaderabteilung | Institut für Lehrerbildung | Solibasar | Silberpapier |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Weberstedt, Rotterode, Stößen, Wittenberg, Solkwitz, Schönermark (Land Ruppin), Niesky, Körchow,

Name ...



Andreas Schmidt-Schaller, Dieter Mann, Wolfgang Langhoff, Erich Petraschk, Holger Eckert, Edelweiß Malchin, Kurt Müller-Reitzner, Kurt Sperling, Egon Brosig, Kurt Dunkelmann,

Geschichte ...



Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, Schwarzarbeit in der DDR, Was war die DDR Mark wert?, Honecker findet seine First Lady Margot, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 13.01.1990
DDR wird einige diplomatische Vertretungen schließen
Berlin (ADN). Die DDR wird im Verlaufe des Jahre 1990 einige diplomatische Vertretungen im Ausland schließen, gab das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten bekannt. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Die unheimlichen Deutschen - Angst vor der Einheit
Italiens Premier Giulio Andreotti sagt: "Es gibt zwei deutsche Staaten, und zwei sollen es bleiben.". Die italienische Zeitung La Stampa schreibt: "Ein Gespenst geht um in Europa". Die Welt hat Angst vor einer Wiedervereinigung der getrennten Brüder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Rainer Mittelstädt 
Erinnern Sie sich an
Dean Reed?

Dean Cyril Reed war ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Drehbuchautor und Regisseur. Zu Beginn der 1960er Jahre galt er als lateinamerikanisches Teenageridol. 1966 startete er eine zweite Karriere in der Sowjetunion und lebte ab 1973 als bekennender Sozialist in der DDR.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Zwönitz

in Zwönitz gab es 8 VEB Betriebe. Einer der größten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr