Hutschachtel


Vom Volk oft scherzhafte Umschreibung für den „Trabant“, dem „Volkswagen des Ostens“.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Broiler | Zörbiger | Poliklinik | Bückware | Spartakiade | Haus der Werktätigen | Plastikpanzer | Palast der Republik | Konsum | SECAM | Blaue Fliesen | Semmel | Perso | Kammer der Technik | Klampfe | Genex | Deutsche Reichbahn | Grilletta | Hutschachtel | Diskomoderator | Beratungsmuster | Kommunale Wohnungsverwaltung | Staniolpapier | ZEKIWA | Nicki | Deutsche Film AG | Glück muss man haben | Ministerium für Staatssicherheit | Asche | Sozialversicherungskasse | Brettsegeln | Erichs Lampenladen | Exquisit-Laden | Tramper | Tafelwerk | Leukoplastbomber | Haus der jungen Talente | Kaderakte | Straße der Besten | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Simse | TAKRAF | Friedenstaube | Staatsbürgerkunde | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Westover | Die Trommel | Penis socialisticus erectus | Grenzmündigkeit | Jugendweihe | Zeitkino | Konsummarken | Minirex | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Altstoffsammlung | Flagge der Volksmarine | Sekundär-Rohstofferfassung | Timur Trupp | Hurch und Guck | Syphon | SV-Ausweis | Trinkröhrchen | Transitautobahn | Demokratischer Zentralismus | Forumscheck | Blaue Eminenz | Aktuelle Kamera | Schwarztaxi | Gesellschaft für Sport und Technik | Polytechnische Oberschule | Polylux | Die Trasse | Da lacht der Bär | Bundis | Westpaket | Zirkel | Zur Fahne gehen | Ketwurst | Gestattungsproduktion | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | PM-12 | Wink Element | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Suralin | Haftschalen | Dein Risiko | Taigatrommel | Schuhlöffel | Cellophantüte | Kader | Schnitte | Wendehals | Schlüpper | Akademie der Wissenschaften der DDR | Dederon | Held der Arbeit | Action | AKA electric | Staub | Armee Sportklub | Antifaschistischer Schutzwall | Meinungsknopf | Agrarflieger | Mobilisierung von Reserven | TGL Norm | Schwindelkurs | ZRA 1 | Patenbrigade | Aktivist | Sprelacart | Wurzener | Fruchtstielbonbons | Multifunktionstisch | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Erdmöbel | Rundgelutschter | Kaderabteilung | Sättigungsbeilage | Trinkfix | Reisekader | Amiga | Messe der Meister von Morgen | Stempelkarte | Pioniereisenbahn | Arbeiter- und Bauerninspektion | Subbotnik | Schlagersüßtafel | Arbeitersalami | Thaelmann Pioniere | Volkspolizist | Kulturbeitrag | Junge Pioniere | Ein Kessel Buntes | Zoerbiger | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | ABC Zeitung | Agitprop | Protzkeule | Betriebsberufsschule | Saladur | Negerkuss | Schachtschnaps | Zuckertuete | Ische | Brigade | platziert werden | Rotlichtbestrahlung | tachteln | Vereinigung Volkseigener Betriebe |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Görlitz, Cammin (bei Rostock), Gohrau, Meuselwitz, Pfiffelbach, Sachsenbrunn, Aken (Elbe), Wackerow,

Name ...



Achim Wolff

Achim Wolff wirkte in über 21 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Fall Gleiwitz" stammt aus dem Jahr 1961. Die letzte Produktion, "Beutolomäus und der falsche Verdacht (Fernse ... »»»
Oswald Foerderer, Otto Saltzmann, Jörg Gudzuhn, Dieter Wardetzky, Wera Paintner, Ilse Voigt, Theodor Vogeler, Manfred Gorr, Kurt Dunkelmann,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister
Erich Honecker hatte fünf Geschwister: Katharina (1906–1925), Wilhelm (1907–1944), Frieda (1909–1974), Gertrud (1917-2010) und Karl-Robert (1923–1947). Von allen Kindern heirateten nur Gertrud und ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 29.12.1989
Umtauschsatz DM - Mark
Die Regierung der DDR hat erklärt, daß ab 1. Januar 1990 Bürger, die in die DDR einreisen, DM in Mark der DDR im Verhältnis 1 DM = 3 Mark der DDR umtauschen können. »»
Damals in der BRD 09.12.1989
Und täglich grüßt ... DDR Bürger
Arbeitsminister Norbert Blüm kämpft mit einer Gesetzeslücke. Ausreisewillige DDR Bürger könnten aller 3 Monate Eingliederungshilfe beantragen und so den Staatshaushalt massiv stören. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975


KONSUMENT Versandhandel Katalog Winter 1975

Er war der letze Katalog seiner Art in der DDR. Neben Textilien, Möbel und Rundfunktechnik wurden Spielzeuge, Campingartikel sowie alle anderen im Handel erhältlichen Konsumgüter angeboten. Angeboten wurde auch Ratenkauf.

Jahr 1974 | 227 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch, ...

»» mehr