Interhotel


Hotelkette der gehobenen Klasse, in denen Besucher aus dem „nichtsozialistischen Ausland“ vorzugsweise untergebracht wurden und in denen teilweise mit Devisen (westlicher Währung, auch frei konvertierbare Währung genannt) bezahlt werden musste.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Sozialversicherungskasse | Betriebsberufsschule | Vertrauliche Verschlusssache | Kommunale Wohnungsverwaltung | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Ein Kessel Buntes | Hurch und Guck | Z1013 | zehn vor drei | Cellophantüte | Schlüpper | Simse | Agrarflieger | Konsum | Bummi | Aktuelle Kamera | Tal der Ahnungslosen | Solibasar | Fleppen | Schwindelkurs | Protzkeule | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Jugendbrigade | SV-Ausweis | Trolli | Trainingsanzug | Jägerschnitzel | Leukoplastbomber | Sekundär-Rohstofferfassung | Zur Fahne gehen | Vorschuleinrichtungen | Kollektiv | Spitzbart | Stube | Jugendtanz | Tafelwerk | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Wolpryla | Transportpolizei | Stadtbilderklärer | Kreisstelle für Unterrichtsmittel | Saladur | Plasteschaftstiefel | Perso | Selbstbedienungskaufhalle | Deutsche Hochschule für Körperkultur | SMH | Römerlatschen | Kaderabteilung | Semmel | Pioniereisenbahn | Bundis | Grenzmündigkeit | Westover | Institut für Lehrerbildung | Intershop | Reisekader | Westantenne | Q3A | Zappelfrosch | Plastikpanzer | Muttiheft | Specki-Tonne | Sprelacart | Schachtschnaps | Timur Trupp | Russenmagazin | Zellstofftaschentuch | Kinder und Jugendsportschulen | Simson | Pioniernachmittag | SECAM | Ochsenkopfantenne | Buntfernseher | Arbeiterfestspiele | Tramper | Fruchtstielbonbons | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Kader | Demokratischer Zentralismus | Vollkomfortwohnung | Klitsche | Gestattungsproduktion | Glück muss man haben | platziert werden | TGL Norm | Handelsorganisation | Da liegt Musike drin | Westgoten | ABC Zeitung | Minirex | Stempelkarte | Antikommunismus | Freilenkung von Wohnraum | Konsummarken | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | tachteln | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Gesellschaft für Sport und Technik | Deutsche Film AG | Erweiterte Oberschule | Ministerium für Staatssicherheit | Pionierlager | Schnitte | Haushaltstag | Schwarztaxi | Aktivist | Polylux | Kaderleiter | Arbeiter- und Bauerninspektion | Aktendulli | Westgeld | Tote Oma | Stulle | Produktive Arbeit | Mobilisierung von Reserven | Wink Element | Poliklinik | Wolga | Haftschalen | Schuhlöffel | Die Aktuelle Kamera | Fahrerlaubnis | Da lacht der Bär | Straße der Besten | Klampfe | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Westmaschine | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Bonze | Genex | Staniolpapier | Penis socialisticus erectus | Negerkuss | Bausoldat | sozialistisch umlagern | Zirkel | Nichtsozialistisches Wirtschaftsgebiet | Essengeldturnschuhe | Dederon | Broiler | Transitautobahn | Blaue Eminenz | Wurzener | Palast der Republik | Pfuschen gehen | Blockflöten | Troll | ZRA 1 | LPG |






Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Unterweid

Unterweid ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Schmalkalden-Meiningen des Bundeslandes Freistaat Thüringen. Die Gemeinde Unterweid liegt rund 78 km westsüdwestlich ... »»»
Tastungen, Badel, Diedorf (Rhön), Gerbstedt, Daberkow, Elxleben (Landkreis Sömmerda), Callenberg,

Name ...



Erika Glässner

Erika Glässner wirkte in über 33 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der moderne Paris oder: Der Herr Apotheker heiratet" stammt aus dem Jahr 1915. Die letzte Produktion, "Die Wis ... »»»
Fritz Marquardt, Agnes Kraus, Heidemarie Wenzel, Thomas Weisgerber, Lutz Moik, Frank Schenk, Ingeborg Naß, Jirí Vrstala, Achim Schmidtchen,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?
Die Kriminalität in der DDR war gering. Erklärungsveruche gibt es viele und man wundert sich, woher einige Personen ihr Wissen haben. »»»
DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Schwarzarbeit in der DDR, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 23.10.1989
Immer mehr DDR Flüchtlinge wollen in die DDR zurück
Immer mehr ehemalige DDR-Flüchtlinge flüchten aus ihrer neuen Wahlheimat BRD oder denken zumindest über eine Rückkehr in ihre Heimat DDR nach. Im "Westen" haben sich ihre Träume bisher nicht erfüllt, im "Osten" hingegen wird von Reformen geredet. Welche Gründe gäbe es noch für eine "Völkerwanderung"? Viele Menschen sehen wieder eine Zukunft in der DDR. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
DDR-Übersiedler: Probleme m. sozialen Außenseitern
Seit der Grenzöffnung kommen verstärkt gesellschaftliche Außenseiter. Eine Kindergärtnerin: "Die sind im Osten schon nicht mit dem Arsch an die Wand gekommen, und nun wollen sie sich hier durchschnorren". »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Kartoffeln mit Kräuterquark


Kartoffeln mit Kräuterquark

Zwiebeln zerkleinern, mit der Milch und dem Quark verrühren. Gegebenenfalls Küchenkräuter hinzu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln ungeschält und ohne Salz im To ...

»» mehr

Lieder

Wer will fleißige Handwerker sehn


Wer will fleißige Handwerker sehn

Wer will fleißige Handwerker sehn
der muss zu uns Kindern gehn
Stein auf Stein, Stein auf Stein
das Häuschen wird bald fertig sein

Wer will fleissige Handwerker seh
n »» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 Abkürzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Städte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Persönlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

Führerschein & Personalausweis ausfüllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Persönlichkeiten aus der DDR


Foto:Matthias Lipka 
Erinnern Sie sich an
Rainer Lisiewicz?

Rainer Lisiewicz , auch genannt Lise, ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und späterer Fußballtrainer. Für den 1. FC Lokomotive Leipzig spielte er in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse des DDR-Fußball-Verbandes. 1976 wurde er mit dem 1. FC Lok DDR-Pokalsieger.

... mehr

Städte in der DDR

Wo lag Erfurt

in Erfurt gab es 203 VEB Betriebe. Viele der Beschäftigten fanden Arbeit in einem der 20 Kombinate.

... mehr