Interhotel


Hotelkette der gehobenen Klasse, in denen Besucher aus dem „nichtsozialistischen Ausland“ vorzugsweise untergebracht wurden und in denen teilweise mit Devisen (westlicher Währung, auch frei konvertierbare Währung genannt) bezahlt werden musste.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Die Trommel | Buntfernseher | Westgeld | LPG | Zirkel | Genex | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Aktivist | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Silastik | Arbeiterschließfächer | Kinder und Jugendsportschulen | Wiegebraten | Da liegt Musike drin | Komplexannahmestelle | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Demokratischer Zentralismus | Zellstofftaschentuch | Neuerer | Bausoldat | Spowa | Brettsegeln | Wehrlager | Held der Arbeit | Bestarbeiter | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Pioniernachmittag | Westpaket | Antifaschistischer Schutzwall | Soljanka | Staub | Altenburger | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Arbeiterfestspiele | Jugendspartakiade | Hutschachtel | Kolchose | Bienchen | Schwarztaxi | Vollkomfortwohnung | Schnitte | Aktendulli | Haus der Werktätigen | Wink Element | Völkerfreundschaft | Maxe Baumann | Vertrauliche Verschlusssache | Exquisit-Laden | Fruchtstielbonbons | PM-12 | Lipsi | Klitsche | Negerkuss | Vorsaal | Blockflöten | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | sozialistisch umlagern | Forumscheck | Patenbrigade | Subbotnik | Bummi | Spartakiade | Erichs Lampenladen | Friedenstaube | Kaderleiter | Einführung in die sozialistische Produktion | Ello | Suralin | Messe der Meister von Morgen | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Zoerbiger | Fernsehen der DDR | demokratischer Block | Plasteschaftstiefel | Wolga | Haftschalen | Specki-Tonne | Grilletta | Kosmonaut | Schokoladenjahresendhohlkörper | Trinkröhrchen | Cellophantüte | Gesellschaft für Sport und Technik | Sprelacart | Inter-Pimper | Die Aktuelle Kamera | Penis socialisticus erectus | Glück muss man haben | Betriebsberufsschule | Lager für Arbeit und Erholung | Jägerschnitzel | Semmel | Kaderabteilung | Westover | Stulle | Kammer der Technik | Veranda | Ketwurst | Aula | Troll | Diversant | Bemme | "Mach mit" Bewegung | Agitprop | Ische | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | ATA | Zappelfrosch | Silberpapier | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Taigatrommel | Die drei Dialektiker | Zeitkino | VZ | Flagge der Volksmarine | Asche | Kulturbeitrag | Schwindelkurs | Brigade | Freisitz | Beratungsmuster | Q3A | Saladur | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Poliklinik | ZEKIWA | AWG | Westantenne | Meinungsknopf | Diskomoderator | Bonbon | Rotlichtbestrahlung | Auslegware | Westmaschine | Trainingsanzug | ABC Zeitung | Bulette | Erdmöbel | Armee Sportklub | platziert werden | zehn vor drei | Russenmagazin | Stadtbilderklärer | Niethosen | Spree-Rosetten | Transitautobahn | Volkspolizist | Asphaltblase | SV-Ausweis | Agrarflieger |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Zorbau

Zorbau ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Burgenlandkreis des Bundeslandes Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Zorbau liegt rund 107 km südsüdöstlich der Landeshauptstad ... »»»
Byhleguhre-Byhlen, Glauchau, Greiz, Schönbach (Sachsen), Bornstedt (bei Eisleben), Staven, Blankenhain,

Name ...



Manfred Krug

Manfred Krug wirkte in über 83 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Die Schönste (nur Zensurfassung)" stammt aus dem Jahr 1957. Die letzte Produktion, "1994–1995: Wir sind auch nur ... »»»
Nico Turoff, Raimund Schelcher, Rudolf Klix, Charlotte Küter, Katharina Thalbach, Katrin Sass, Ernst-Georg Schwill, Simone Frost, Albert Venohr,

Geschichte ...



DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Schwarzarbeit in der DDR, Honecker heiratet seine Stellvertreterin Edith,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 29.05.1990
Höhere Preise für Energie
Berlin (ND-Staude). Um das Zwei- bis Dreifache sollen für die Bevölkerung mit Beginn 1991 die Energiepreise steigen. Dies ist für eine kostendeckende Erzeugung und die notwendigen Investitionen in die Energiewirtschaft notwendig, begründete Dr. Hans Sandlass. »»
Damals in der BRD 08.12.1989
SPD will keine Übersiedler mehr!
Um DDR Bürger von einer Übersiedlung in die BRD abzuhalten, will die SPD auf ihrem Berliner Parteitag ein wirtschaftliches Hilfsprogramm für die DDR verabschieden. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr