Jugendtanz


"Jugendtanz" war der offizielle Begriff für eine Disco-Veranstaltung. Vor allem die FDJ rief zum "Jugendtanz" statt "Disco auf.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Poliklinik | Tempolinsen | Kaderakte | Zoerbiger | SV-Ausweis | Sonderbedarfsträger | Erichs Lampenladen | Ballast der Republik | Deutsche Film AG | Albazell | Jugendtanz | Da lacht der Bär | Soljanka | Bestarbeiter | Transitautobahn | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Mobilisierung von Reserven | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Grilletta | Altstoffsammlung | Bonbon | Agrarflieger | Waschtasche | Specki-Tonne | Spowa | Staatsbürgerkunde | Zuckertuete | Befähigungsnachweis | Deutsche Reichbahn | Blauer Klaus | Schuhlöffel | Arbeiterfestspiele | VZ | demokratischer Block | Produktive Arbeit | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Tobesachen | Zellstofftaschentuch | Perso | Zirkel | Arbeiter- und Bauerninspektion | Bückware | Kinder und Jugendsportschulen | Brigade | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Kundschafter für den Frieden | Silastik | Rundgelutschter | Stulle | Vorschuleinrichtungen | Negerkuss | Selbstbedienungskaufhalle | Tal der Ahnungslosen | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | LPG | ZEKIWA | Simson | Diskomoderator | Kaderleiter | platziert werden | Ministerium für Staatssicherheit | Ein Kessel Buntes | Amiga | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Gestattungsproduktion | ZRA 1 | Saladur | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Westpaket | Komplexannahmestelle | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Akademie der Wissenschaften der DDR | Westwagen | Schwalbe | Trolli | Institut für Lehrerbildung | Trinkfix | Patenbrigade | Kommunale Wohnungsverwaltung | Straße der Besten | Held der Arbeit | "Mach mit" Bewegung | Aula | TAKRAF | Zivilverteidigung | Westgoten | Sekundärrohstoffe | Kaderabteilung | Bundis | Aktuelle Kamera | Messe der Meister von Morgen | Bulette | Arbeiterschließfächer | Westover | Semper | Dederon | Stempelkarte | Schnitte | Palazzo Prozzo | Datsche | Volkspolizist | Bausoldat | Einführung in die sozialistische Produktion | Schallplattenunterhalter | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Betriebsberufsschule | Die Trasse | Penis socialisticus erectus | Broiler | Sättigungsbeilage | Die Aktuelle Kamera | Wolpryla | Fahrerlaubnis | Fleppen | Stube | Schlüpper | Solibasar | Schokoladenjahresendhohlkörper | Zahlbox | Fruchtstielbonbons | Sekundär-Rohstofferfassung | Staub | Zörbiger | Z1013 | Veranda | Neuerer | Westmaschine | Konsummarken | Stadtbilderklärer | Bummi | Buntfernseher | Rennpappe | Erichs Krönung | Wismut Fusel | Gesellschaft für Sport und Technik | Spitzbart | Trinkröhrchen | Semmel | Kochklops | Freilenkung von Wohnraum | Intershop | Einberufung | Brettsegeln | Muttiheft | Plasteschaftstiefel | Aluchips | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Polytechnische Oberschule | Untertrikotagen |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Wahlhausen, Schildetal, Stolpe (Peene), Hohen Viecheln, Hohendubrau, Beilrode, Nemsdorf-Göhrendorf, Gerbershausen,

Name ...



Friedrich Gnaß, Barbara Adolph, Jirí Vrstala, Peter Köhncke, Jürgen Frohriep, Marita Böhme, Ute Lubosch, Jürgen Zartmann, Horst Weinheimer, Henry Hübchen,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten
Im "Westen" gab es TV, Videospiele und Disneyland. Im "Osten" gab es "Bücher", Hobbys und staatlich geförderte "Freizeitbeschäftigung" und die strategische, Absicht, die Jugend auf ein Leben im A ... »»»
Was war die DDR Mark wert?, Schwarzarbeit in der DDR, Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 03.01.1990
Verordnung zum ambulanten Handel
Berlin (ADN). Eine neue Verordnung über den ambulanten Handel gilt ab 1. Januar und wird im Gesetzblatt der DDR veröffentlicht. Der Preis für Landwirtschaftsprodukte ergibt sich unter Berücksichtigung von Angebot und Nachfrage. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Was tun mit Ladendieben und Falschparkern aus der DDR?
Polizeihauptkommissar Jochen Lipke vom City-Revier der Hansestadt Lübeck schätzt: Sieben bis acht von zehn Ladendiebstählen gehen auf das Konto von DDR Besuchern. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

GENEX 1990 - Geschenke in die DDR


GENEX 1990 - Geschenke in die DDR

Katalog für Lieferungen aus der BRD in die DDR. DDR Bürger konnten über Verwandte Waren beziehen, welche es in der DDR nicht - oder nur mit erheblichen Lieferzeiten behaftet - gab. Dieser Katalog war nur "Privilegierten " zugänglich.

Jahr 1990 | 146 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht


Wenn Mutti Früh Zur Arbeit Geht

Wenn Mutti früh zur Arbeit geht,
Dann bleibe ich zu Haus.
Ich binde eine Schürze um
Und feg die Stube aus.

Das Essen kochen kann ich nicht,
Dafür bin ich zu klein.
»» mehr