Kammer der Technik


Nicht zu verwechseln mit der "Kammer des Schreckens" aus "Harry Potter". Die Kammer der Technik (KdT) war eine in der DDR durch den FDGB gegründete und durch Beauftragte der SED geleitete Organisation, deren Aufgabe es war, die Ingenieure, Techniker und Wissenschaftler in bestimmten Aktivitäten zusammenzufassen. Sie bot den Ingenieuren, Technikern und Betriebswirtschaflern die Möglichkeit der Zusammenarbeit über alle von der Planbürokratie gesetzten Grenzen und den internationalen Erfahrungsaustausch.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Veranda | "Mach mit" Bewegung | ZEKIWA | Vollkomfortwohnung | Trainingsanzug | Kulturbeitrag | Polytechnische Oberschule | WM 66 | Vorschuleinrichtungen | Kaderakte | Da liegt Musike drin | Aktendulli | Kader | Spowa | Betriebsberufsschule | Simson | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Leukoplastbomber | Schachtschnaps | Hausbuch | Troll | Dein Risiko | Pionierlager | PM-12 | Exquisit-Laden | Sprelacart | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Schwindelkurs | Kinder und Jugendsportschulen | Staub | Inter-Pimper | Wandzeitung | Diskomoderator | Semmel | Ministerium für Staatssicherheit | Zivilverteidigung | Taigatrommel | Bonze | Zirkel | Altstoffsammlung | Westgoten | Amiga | Gestattungsproduktion | Stadtbilderklärer | ABC Zeitung | Interhotel | Sekundär-Rohstofferfassung | Kaufhalle | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Zoerbiger | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Wehrlager | Zuckertuete | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Action | Bienchen | Ello | Wink Element | Wendehals | Agrarflieger | Cellophantüte | Fernsehen der DDR | Dederon | Bulette | Fruchtstielbonbons | Forumscheck | Bundis | Handelsorganisation | Vorsaal | Tobesachen | Ein Kessel Buntes | Selbstbedienungskaufhalle | Simse | Palast der Republik | Q3A | Syphon | Specki-Tonne | Schlüpper | Akademie der Wissenschaften der DDR | Pioniereisenbahn | Klampfe | Schlagersüßtafel | Jugendtanz | Kollektiv | Freisitz | Jugendbrigade | Blockflöten | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Zur Fahne gehen | SECAM | Westover | Ballast der Republik | Palazzo Prozzo | Ische | Protzkeule | Ochsenkopfantenne | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | ATA | Mobilisierung von Reserven | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Klitsche | Turnbeutel | Tal der Ahnungslosen | Fleppen | Hurch und Guck | Multifunktionstisch | Diversant | Intershop | Jugendspartakiade | Aula | Bestarbeiter | Volkseigener Betrieb | Selters | Befähigungsnachweis | Stempelkarte | Zappelfrosch | Bückware | Freilenkung von Wohnraum | Kammer der Technik | Kochklops | Gesellschaft für Sport und Technik | Die Trommel | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Neuerer | Messe der Meister von Morgen | Schwarztaxi | Vertrauliche Verschlusssache | Die drei Dialektiker | Westwagen | Aktivist | Semper | Pfuschen gehen | Haushaltstag | Zahlbox | Kaderabteilung | Sozialversicherungskasse | NSW | Einführung in die sozialistische Produktion | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | SV-Ausweis | Westantenne | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Blaue Fliesen | Haftschalen | Schuhlöffel | Arbeitersalami | Solibasar | Transportpolizei | Deutsche Film AG | Wiegebraten |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Wöbbelin

Wöbbelin ist eine kreisangehörige Gemeinde im Landkreis Ludwigslust des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde Wöbbelin liegt rund 28 km südsüdöstlich der Landesha ... »»»
Döblitz, Witterda, Kirchheilingen, Wilthen, Eilenburg, Wessin, Großneuhausen,

Name ...



Ursula Werner

Ursula Werner wirkte in über 36 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Wind von vorn" stammt aus dem Jahr 1962. Die letzte Produktion, "Schwestern" wurde im Jahr 2013 gedreht. Ursul ... »»»
Sigrid Göhler, Gertraud Klawitter, Carl Heinz Choynski, Margarete Taudte, Waltraut Kramm, Erik Veldre, Hans Finohr, Hans Knötzsch, Harry Hindemith,

Geschichte ...



Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten
Im "Westen" gab es TV, Videospiele und Disneyland. Im "Osten" gab es "Bücher", Hobbys und staatlich geförderte "Freizeitbeschäftigung" und die strategische, Absicht, die Jugend auf ein Leben im A ... »»»
Schwarzarbeit in der DDR, Honeckers Leben als Kind, Was war die DDR Mark wert?, Erich Honeckers Geschwister,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 24.02.1990
Ex-SED-Mitgliedern droht in Bayern Berufsverbot
Bonn (ADN). Berufsverbot und „Radikalenerlaß" gelten in Bayern auch für ehemalige Mitglieder der SED. Aus diesem Grund müßten frühere SED- Mitglieder bei einem Antrag auf Übernahme in den öffentlichen Dienst in Bayern ihre Mitgliedschaft angeben und sich auf ihre Verfassungstreue überprüfen lassen. »»
Damals in der BRD 11.12.1989
DDR: Die Abrechnung
Die DDR auf dem Weg in die Anarchie. Verbitterte Menschen stürmen die Büros der verhassten Staatssicherheit, Arbeiter üben sich in Warnstreiks, die SED verliert ihre Mitglieder. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Konsum Möbelkatalog 1962


Konsum Möbelkatalog 1962

Unzählige Bürger der ehemaligen DDR hatten Produkte aus diesem Katalog. Er war Standard und oft die einzige Möglichkeit größere Möbel zu kaufen. Wie (ohne PKW) kommt man zu einer 50 Kilo schweren Küche auf dem Land, die sich nicht (wie bei IKEA) "falten" lässt?

Jahr 1962 | 20 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Die Internationale


Die Internationale

Wacht auf, Verdammte dieser Erde,
die stets man noch zum Hungern zwingt!
Das Recht wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt.
Reinen Tisch ...

»» mehr