Klampfe


Die "Klampfe" war eine andere Bezeichnung für "Gitarre".



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Multifunktionstisch | Vollkomfortwohnung | Q3A | Zuckertuete | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Kolchose | Antikommunismus | Intershop | Schnitte | Jugendtanz | Kaufhalle | Taigatrommel | Stube | Altenburger | Römerlatschen | Buntfernseher | Dederon | Tote Oma | Polylux | Einführung in die sozialistische Produktion | demokratischer Block | Agrarflieger | Erdmöbel | Wurzener | Westgeld | Tempolinsen | Schwindelkurs | Schuhlöffel | Antifaschistischer Schutzwall | Handelsorganisation | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Asche | Zivilverteidigung | Russenmagazin | Vorsaal | Transportpolizei | Straße der Besten | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Haus der jungen Talente | Inter-Pimper | Blockflöten | Betriebsberufsschule | Komplexannahmestelle | Zur Fahne gehen | Turnbeutel | Subbotnik | Einberufung | Kammer der Technik | Jugendbrigade | Trinkröhrchen | Arbeitersalami | Selters | Akademie der Wissenschaften der DDR | TGL Norm | Rundgelutschter | LPG | Meinungsknopf | Stempelkarte | Altstoffsammlung | Rennpappe | Agitprop | Jägerschnitzel | Zeitkino | Bausoldat | Diversant | Forumscheck | Gestattungsproduktion | Neuerer | Untertrikotagen | Suralin | Albazell | Fahrerlaubnis | Schokoladenjahresendhohlkörper | Westgoten | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | Fahneneid der Nationalen Volksarmee | Konsum | Fernsehen der DDR | Beratungsmuster | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Trolli | ATA | Staub | Haftschalen | Palazzo Prozzo | Transitautobahn | Kader | Sprelacart | Datsche | Aktuelle Kamera | Volkspolizist | Schlüpper | Arbeiter- und Bauerninspektion | Kosmonaut | Wolga | Action | Niethosen | Wink Element | Wismut Fusel | Freilenkung von Wohnraum | Blaue Fliesen | Silberpapier | Schachtschnaps | Valuta | Alubesteck | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Spartakiade | Kulturbeitrag | NSW | Sekundärrohstoffe | Friedenstaube | Dein Risiko | Trainingsanzug | Haus der Werktätigen | Bummi | Semper | Pioniernachmittag | Völkerfreundschaft | Ballast der Republik | Kollektiv | platziert werden | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Bestarbeiter | Lager für Arbeit und Erholung | Messe der Meister von Morgen | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Da liegt Musike drin | SECAM | Zoerbiger | Die Trommel | Blaue Eminenz | Erichs Krönung | Klampfe | Sozialversicherungskasse | Ministerium für Staatssicherheit | Hausbuch | Westantenne | Kinder und Jugendsportschulen | Vertrauliche Verschlusssache | Institut für Lehrerbildung | Blauer Klaus | Staniolpapier | Wiegebraten | Bonbon | Arbeiterschließfächer | Jugendweihe | Glück muss man haben | Gesellschaft für Sport und Technik | Kreisstelle für Unterrichtsmittel |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Name ...



Werner Lierck, Christoph Beyertt, Gertrud Brendler, Eva-Maria Hagen, Heinz Draehn, Otto Mellies, Aribert Grimmer, Egon Brosig, Gisela Rubbel, Kurt Wenkhaus,

Geschichte ...



Lebte man in der DDR sicherer?, Schwarzarbeit in der DDR, DDR Technik für den Klassenfeind - gut und billig, Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 24.01.1990
Deutsche Währungsunion?
Die Finanzexpertin der SPD, Ingrid Matthäus-Maier, plappert jetzt auf allen Kanälen munter von einer Währungsunion zwischen BRD und DDR daher. »»
Damals in der BRD 18.12.1989
Schwarzarbeit: DDR-Übersiedler und Pendler
Übersiedler und Pendler aus der DDR fluten den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Fragwürdige Job Vermittler locken gefragte Hilfskräfte mit Schwarzarbeit. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

PITTI-PLATSCH-LIED


PITTI-PLATSCH-LIED

Wer ißt die meisten Pfefferkuchen auf der weiten Welt?
Wer hat die ganze Schneiderstube auf den Kopf gestellt?

Quatsch und platsch und quatsch -
das ist doch der Pitti-Platsch, ...

»» mehr





Notice: Undefined variable: IncludePos3 in /homepages/14/d690789235/htdocs/d_ddr/running/artikel_lexikon/lexikon_begriff.php on line 428