Kommunale Wohnungsverwaltung


Kommunale Wohnungsverwaltung (KWV) hießen in der DDR die Gesellschaften zur Verwaltung städtischer Immobilien. Sie waren überwiegend in der Rechtsform eines VEB tätig.

Viele Kommunale Wohnungsverwaltungen hatten zu DDR-Zeiten große Immobilienbestände, die ab den 1950er Jahren als Altneubauten oder als Neubauten in Plattenbauweise errichtet wurden. Daneben waren in den Beständen auch Altbauten aus der Zeit vor 1945 zu finden, die teilweise durch Enteignung der früheren Eigentümer zu öffentlichem Eigentum wurden.

Nach der Wiedervereinigung wurden die Kommunalen Wohnungsverwaltungen mehrheitlich in privatrechtliche Rechtsformen überführt. Zudem musste ein großer Teil der Altbauten die Jahrzehnte vorher durch Enteignung in den Besitz der Kommunalen Wohnungsverwaltungen gelangt waren, wieder an ihre ursprünglichen Besitzer bzw. deren Erben zurückgegeben werden.

Die Nachfolgeunternehmen der Kommunalen Wohnungsverwaltungen befinden sich in der Regel immer noch im Eigentum der Kommunen. Einige wurden aber auch an externe Investoren veräußert.


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Multifunktionstisch | Essengeldturnschuhe | Waschtasche | demokratischer Block | Zahlbox | Kader | Asphaltblase | Sekundär-Rohstofferfassung | Da liegt Musike drin | Tafelwerk | Zellstofftaschentuch | Dein Risiko | Westpaket | Maxe Baumann | Wendehals | Aktuelle Kamera | Kaderleiter | Jugendspartakiade | Wolpryla | Intershop | Mobilisierung von Reserven | Spartakiade | Palast der Republik | Rotlichtbestrahlung | Fleppen | Da lacht der Bär | Erweiterte Oberschule | Tramper | Bonze | Simse | Arbeiterschließfächer | Kinder und Jugendsportschulen | Genex | Kochklops | Soljanka | Bückware | Flagge der Volksmarine | Datsche | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Untertrikotagen | Vorschuleinrichtungen | Ochsenkopfantenne | Sonderbedarfsträger | SV-Ausweis | Antikommunismus | Schlagersüßtafel | Bienchen | Syphon | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Zur Fahne gehen | Buntfernseher | Deutsche Reichbahn | zehn vor drei | Staub | tachteln | Sozialversicherungskasse | Negerkuss | Jägerschnitzel | ABC Zeitung | Deutsche Film AG | Westover | Held der Arbeit | Wurzener | Fruchtstielbonbons | WM 66 | Schwalbe | Selbstbedienungskaufhalle | Zeitkino | Tal der Ahnungslosen | Stempelkarte | Jugendbrigade | Zappelfrosch | VZ | Diskomoderator | Beratungsmuster | Forumscheck | Betriebsberufsschule | Schokoladenjahresendhohlkörper | Sprelacart | Rundgelutschter | Kombinat | Kaderakte | sozialistisch umlagern | Auslegware | Kulturschaffende | Sättigungsbeilage | Kammer der Technik | Spitzbart | Altstoffsammlung | Volkspolizist | Junge Pioniere | Wolga | Produktive Arbeit | Kulturbeitrag | platziert werden | Interhotel | Westmaschine | ATA | Stube | Bundis | Transportpolizei | Messe der Meister von Morgen | Trolli | Deutsche Hochschule für Körperkultur | Altenburger | Haus der jungen Talente | Semper | Protzkeule | Demokratischer Zentralismus | Haushaltstag | Bestarbeiter | Fernsehen der DDR | Wiegebraten | SECAM | Haus der Werktätigen | Blauer Klaus | Saladur | Pfuschen gehen | Ministerium für Staatssicherheit | Vorsaal | Polylux | Subbotnik | Cellophantüte | Produktionsgenossenschaft des Handwerks | Ein Kessel Buntes | Die Trommel | Stadtbilderklärer | Staatsbürgerkunde | Tempolinsen | Bonbon | Kaderabteilung | Zivilverteidigung | Ello | Suralin | Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe | Konsummarken | Jugendweihe | Penis socialisticus erectus | Kaufhalle | Neuerer | Handelsorganisation | Westwagen | Erichs Lampenladen | Freisitz | Zirkel | Lager für Arbeit und Erholung | Ketwurst | Befähigungsnachweis | Schnitte | Spowa |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Pfiffelbach, Görmin, Güstrow, Remptendorf, Bockau, Kölzin, Nessa, Altenpleen,

Name ...



Jens Weißflog
»»»
Kati Székely, Wolfgang Greese, Paul Arenkens, Otmar Richter, Elfie Dugal, Angelica Domröse, Will van Deeg, Judith Harms, Ezard Haußmann,

Geschichte ...



Weihnachtsgans nach Omas Rezepten, Erich Honeckers Geschwister, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, Honecker findet seine First Lady Margot, Honeckers Leben als Kind,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 27.12.1989
Übersiedlerkinder oft dem Spott ausgesetzt
Osnabrück (ADN). Kinder von Übersiedlern aus der DDR leiden unter einer starken seelischen Belastung. Übersiedlerkinder werden nicht nur zu Außenseitern gemacht, sondern sogar angefeindet. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
England und Frankreich gegen die deutsche Wiedervereinigung
Maggy Thatcher will frühestens in 10 bis 15 Jahren über eine deutsche Einheit mit sich reden lassen. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste für materielle Leistungen an Straßenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enthält auf 219 Seiten 1.884 Positionen für Regelleistungspreise ohne Material für den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark für die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte

Falscher Hase (Hackfleisch)


Falscher Hase (Hackfleisch)

Zwiebeln klein schneiden, Brötchen in Wasser aufweichen und zerkleinern. Eier, Senf und Gehacktes mit den Zwiebeln und aufgeweichten Brötchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
»» mehr

Lieder

Die Moorsoldaten


Die Moorsoldaten

Wohin auch das Auge blicket,
Moor und Heide nur ringsum.
Vogelsang uns nicht erquicket,
Eichen stehen kahl und krumm.
Wir sind die Moorsoldaten
und ziehen mit dem Spaten
»» mehr