Konsummarken


Der Konsum war eine flächendeckende Ladenkette in der DDR. Bei einem Einkauf im Konsum erhielten Mitglieder der Konsumgenossenschaft Rabattmarken, Konsum-Marken. Zum Ende des Jahres wurde eine Rückvergütung auf die getätigten Umsätze gezahlt. Oft war mindestens eine Person im Haushalt Mitglied Konsumgenossenschaft, da die Rückvergütung ein gutes Zugeld darstellte.



Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Kaderabteilung | ABC Zeitung | Institut für Lehrerbildung | Jägerschnitzel | zehn vor drei | Polytechnische Oberschule | Suralin | Konsum | Brigade | Haushaltstag | Kulturschaffende | Multifunktionstisch | Polylux | Schnitte | Rennpappe | Blauer Klaus | Poliklinik | Diversant | Vereinigung Volkseigener Betriebe | Erweiterte Oberschule | Pioniernachmittag | Messe der Meister von Morgen | Rotlichtbestrahlung | PM-12 | Amiga | Römerlatschen | Diskomoderator | Vorschuleinrichtungen | platziert werden | Nicki | Friedenstaube | Jugendtanz | Schuhlöffel | Zuckertuete | Westpaket | Wendehals | Flagge der Volksmarine | Aluchips | Die Freunde | Einberufung | LPG | Valuta | Agrarflieger | WM 66 | Auslegware | Aktuelle Kamera | Deutsch-Sowjetische Freundschaft | Zur Fahne gehen | Trinkröhrchen | Glück muss man haben | Rundfunk- und Fernmelde-Technik | Datsche | Semmel | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Ische | Altstoffsammlung | Held der Arbeit | Taigatrommel | Pfuschen gehen | Dederon | Gestattungsproduktion | Kader | Tafelwerk | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Kolchose | Semper | Freisitz | Schokoladenjahresendhohlkörper | Komplexannahmestelle | Albazell | Wandzeitung | Erdmöbel | Deutsche Demokratische Republik | Negerkuss | Subbotnik | Wolga | Wehrlager | Westmaschine | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Klampfe | Lager für Arbeit und Erholung | Schachtschnaps | Grilletta | "Mach mit" Bewegung | Haus der Werktätigen | Fahrerlaubnis | Bonze | Ein Kessel Buntes | Palazzo Prozzo | TAKRAF | Arbeiter-und-Bauern-Fakultät | SV-Ausweis | Trainingsanzug | Aktivist | Alubesteck | Bestarbeiter | Kosmonaut | Armee Sportklub | Tote Oma | Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft | Stadtbilderklärer | Arbeiterschließfächer | Die Trasse | Befähigungsnachweis | Demokratischer Frauenbund Deutschlands | Konsummarken | Forumscheck | Kombinat | Broiler | Da liegt Musike drin | Handelsorganisation | Staatsbürgerkunde | Ballast der Republik | Untertrikotagen | Schwarztaxi | Selbstbedienungskaufhalle | Sozialversicherungskasse | Kaderakte | Soljanka | Fruchtstielbonbons | Fernsehen der DDR | Plasteschaftstiefel | Waschtasche | Die drei Dialektiker | Arbeiter- und Bauerninspektion | Stulle | Kommunale Wohnungsverwaltung | Die Trommel | Sprachmittler | Westgeld | Kochklops | Deutsche Reichbahn | Plastikpanzer | Penis socialisticus erectus | NSW | Zellstofftaschentuch | AKA electric | Zörbiger | Zappelfrosch | Dein Risiko | Troll | Gesellschaft für Sport und Technik | Intershop | Genex | Veranda | Vollkomfortwohnung | Haus der jungen Talente | Arbeitersalami | Freilenkung von Wohnraum |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



Rheinsberg

Rheinsberg ist eine Stadt im Landkreis Ostprignitz-Ruppin des Bundeslandes Brandenburg. Die Stadt Rheinsberg liegt rund 78 km nordwestlich der Landeshauptstadt Potsdam und ru ... »»»
Bad Gottleuba-Berggießhübel, Planebruch, Zernitz-Lohm, Flechtingen, Borna, Fischbach (Rhön), Möllenbeck (bei Neustrelitz),

Name ...



Johannes Wieke

Johannes Wieke wirkte in über 36 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Gejagt bis zum Morgen" stammt aus dem Jahr 1957. Die letzte Produktion, "Polizeiruf 110: Es ist nicht immer So ... »»»
Werner Wieland, Sigrid Göhler, Lutz Moik, Edwin Marian, Otto Krieg-Helbig, Horst Preusker, Eckart Dux, Siegfried Höchst, Dorothea Mommsen,

Geschichte ...



Erich Honeckers Geschwister, Honecker heiratet seine Gefängniswärterin, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honeckers Leben als Kind, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 25.12.1989
Zu Weihnachten überquerten über 1.5 Millionen die Grenze
Wie durch den diensthabenden Offizier im Kommando der Grenztruppen der DDR am Dienstag mitgeteilt wurde, nutzten mehr als 1,5 Millionen Menschen die Möglichkeiten des Reiseverkehrs. »»
Damals in der BRD 12.12.1989
Lafontaine: Einschränkungen für Übersiedler
Wenn es nach Oskar Lafontaine ginge, sollen künftig nur noch Übersiedler aufgenommen werden, die sich von der DDR aus Arbeit und Wohnraum in der BRD besorgten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Mathematik Klasse 1


Mathematik Klasse 1

Im direkten Vergleich mit aktuellen Mathematik Büchern zeigt sich der Vorsprung des damaligen Lehrplanes. Multiplikation wurde bereits in der 1. Klasse behandelt. Das vermittelte Wissen erstaunt heute selbst ehemalige DDR Bürger.

Jahr 1987 | 103 Seiten
»» mehr

Rezepte

Thüringer Kartoffelklöße


Thüringer Kartoffelklöße

Die Kartoffeln werden geschält, gerieben und in kaltes Wasser getan, das man zweimal vorsichtig abgießt und durch neues ersetzt. Hierauf lässt man sie ruhig stehen.

Etwa 1/2 Stunde vor ...

»» mehr

Lieder

Unsere Heimat


Unsere Heimat

Unsre Heimat, das sind nicht nur die Städte und Dörfer,
unsre Heimat sind auch all die Bäume im Wald.
Unsre Heimat ist das Gras auf der Wiese,
das Korn auf dem Feld und die Vögel in ...

»» mehr