Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel


Die "Kreisstelle f├╝r Unterrichtsmittel" war zust├Ąndig f├╝r die Beschaffung von Schulmaterial, wie beispielsweise Schulb├╝cher. Sie belieferte direkt die Schulen und bezog die Mittel bevorzugt aus dem Handel in ihrer Funktion als "Sonderbedarfstr├Ąger".


Facebook

Lexikon der DDR Begriffe


Transitautobahn | Sozialversicherungskasse | Kader | Westmaschine | Rundgelutschter | Arbeitersalami | Hurch und Guck | Dederon | VZ | Abteilungsgewerkschaftsleitung | Delikat Laden | Fruchtstielbonbons | Z├Ârbiger | Erichs Lampenladen | TAKRAF | Da liegt Musike drin | Bienchen | AWG | Kulturschaffende | Saladur | Simse | Messe der Meister von Morgen | Unterrichtstag in der sozialistischen Produktion | Einberufung | Broiler | Zivilverteidigung | Kosmonaut | Tempolinsen | Blaue Eminenz | Ascherslebener Briefmarken Albenverlag | Vorsaal | S├Ąttigungsbeilage | Grenzm├╝ndigkeit | Fleppen | Trainingsanzug | demokratischer Block | Kammer der Technik | Auslegware | Kaderleiter | platziert werden | Valuta | Handelsorganisation | Bundis | Asche | Leukoplastbomber | Spitzbart | Schwalbe | Kaderakte | Inter-Pimper | Deutsche Hochschule f├╝r K├Ârperkultur | Diskomoderator | Thaelmann Pioniere | Spree-Rosetten | Zoerbiger | Hausbuch | Meinungsknopf | Junge Pioniere | Albazell | Schnitte | Negerkuss | Akademie der Landwirtschaftswissenschaften | Ein Kessel Buntes | Poliklinik | Staub | Suralin | Maxe Baumann | Exquisit-Laden | Selters | Interhotel | Untertrikotagen | SV-Ausweis | ATA | Kolchose | Veranda | Schuhl├Âffel | Rat f├╝r gegenseitige Wirtschaftshilfe | Arbeiter- und Bauerninspektion | Bemme | Institut f├╝r Lehrerbildung | Zellstofftaschentuch | Waschtasche | Soljanka | Subbotnik | Dein Risiko | Staniolpapier | Q3A | Solibasar | Semper | Bef├Ąhigungsnachweis | Wolga | Die Trommel | Agrarflieger | Fahrerlaubnis | Sprachmittler | Jugendweihe | Kollektiv | "Mach mit" Bewegung | Die Freunde | Brettsegeln | Kulturbeitrag | ZRA 1 | Die Aktuelle Kamera | Erweiterte Oberschule | Asphaltblase | Patenbrigade | Multifunktionstisch | Trinkr├Âhrchen | Grilletta | Datsche | Aktivist | Stulle | Freisitz | Zur Fahne gehen | Palast der Republik | Antifaschistischer Schutzwall | Konsummarken | Vereinigung volkseigener Lichtspiele | Polytechnische Oberschule | WM 66 | Plasteschaftstiefel | Trinkfix | Schl├╝pper | Deutsche Werbe- und Anzeigengesellschaft | Held der Arbeit | Semmel | R├Âmerlatschen | Ello | Allgemeiner Deutscher Nachrichtendienst | Freilenkung von Wohnraum | Konsum | Bonbon | Zappelfrosch | Forumscheck | Schlagers├╝├čtafel | Jugendbrigade | zehn vor drei | Wendehals | Bonze | Action | Wehrlager | Spowa | Ministerium f├╝r Staatssicherheit | Rotlichtbestrahlung | Nicki | Balkanschreck | Wink Element | Mobilisierung von Reserven | Cellophant├╝te | Timur Trupp | Amiga |





Wissenswertes und Interessantes

Stadt ...



B├╝low (bei Crivitz)

B├╝low (bei Crivitz) ist eine kreisangeh├Ârige Gemeinde im Landkreis Parchim des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde B├╝low (bei Crivitz) liegt rund 23 km ├Âstl ... »»»
Uhlst├Ądt-Kirchhasel, Warnkenhagen, Ziltendorf, Zarnewanz, Reinst├Ądt, Altenburg, Ragow-Merz,

Name ...



Siegfried H├Âchst

Siegfried H├Âchst wirkte in ├╝ber 15 Filmen mit. Der erste Film mit dem Titel "Der Tod des Handlungsreisenden (TV)" stammt aus dem Jahr 1962. Die letzte Produktion, "Miraculi" wurde im ... »»»
Wassili Liwanow, Johannes Maus, Hans Klering, Lucie H├Âflich, Horst Jonischkan, Wera Paintner, Arnim M├╝hlst├Ądt, Horst Papke, Albert Zahn,

Geschichte ...



Was war die DDR Mark wert?, Wie Jugendliche ihre Freizeit in der DDR verbrachten, DDR Rentner als Schwarzarbeiter im Westen, Honecker heiratet seine Gef├Ąngnisw├Ąrterin, DDR Technik f├╝r den Klassenfeind - gut und billig,



Nachrichten aus der Wendezeit

Damals in der DDR 27.02.1990
F├╝r einige Erzeugnisse ab morgen gesenkte Preise
Berlin (ND-Staude). Ab Mittwoch werden eine Reihe von Konsumg├╝tern zu herabgesetzten Preisen verkauft. Zu den verbilligten Artikeln geh├Âren Ananaskonserven, ausgew├Ąhlte Mandaninenund Pfirsichkonserven, massive Tafelschokolade, bestimmte Kinderbekleidung sowie einige Erzeugnisse der Unterhaltungselektronik. »»
Damals in der BRD 23.10.1989
Tausende ├ťbersiedler Opfer skrupelloser Gesch├Ąftemacher
Sie erschleichen sich bereits in ├ťbergangswohnheimen Zugang zu ahnungslosen, neu angekommenen Auswanderern, berichtet der "Spiegel". Sie nutzen das Unverst├Ąndnis vieler ├ťbersiedler aus, die ein Leben lang in einer sozialistischen Planwirtschaft lebten, nur subventionierte Preise, ├╝berteuerte Preise oder jahrelange Wartezeiten kannten. »»

Wir stellen vor ...

Bücher

Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601


Preisliste f├╝r materielle Leistungen an Stra├čenfahrzeugen - Trabant 601

Diese Preisliste enth├Ąlt auf 219 Seiten 1.884 Positionen f├╝r Regelleistungspreise ohne Material f├╝r den Fahrzeugtyp Trabant Limousine und Universal. So beispielsweise gerade einmal 2,50 Mark f├╝r die Reinigung eines zerlegten Motors.

Jahr 1985 | 219 Seiten
»» mehr

Rezepte




»» mehr

Lieder

Vorfreude, sch├Ânste Freude


Vorfreude, sch├Ânste Freude

Vorfreude, sch├Ânste Freude, Freude im Advent. Tannengr├╝n zum Kranz gebunden, rote B├Ąnder dreingebunden und das erste Lichtlein brennt, erstes Leuchten im Advent, Freude im Advent.

Vor ...

»» mehr




NamePasswort
Registrierung


Suche:


 Witze
 Preise in der DDR
 AbkŘrzungen
 Kleinanzeigen in der DDR
 DDR-Lexikon
 Musik in der DDR
 Filme in der DDR
 Ortschaften, Stńdte

 Bilder
 Spruchbilder, Textbilder
 Texte & Dokumente
 Pers÷nlichkeiten

VERO DEMUSA Versandkatalog
DDR Konsum Versandkatalog 1962
GENEX Versandkatalog 1988 Zusatzkatalog
GENEX Versandkatalog 1989
GENEX Versandkatalog 1990
Konsument Versandhandel Katalog Winter 1974 1975
Schulbuch Mathematik 1 Klasse
Schulbuch Heimatkunde 3 Klasse
Vorschule
Preisliste Trabant Reparaturen
Goldbroiler und Ei - Rezepte des VEB KIM

FŘhrerschein & Personalausweis ausfŘllen und ausdrucken

DDR Fahrerlaubnis ausdrucken DDR Personalausweis ausdrucken

Pers÷nlichkeiten aus der DDR


Foto:unbekannt 
Kennen Sie noch
Heinz Ke├čler?

Heinz Ke├čler ist ein ehemaliger deutscher Armeegeneral. Er war Mitglied des Ministerrats der DDR, Minister f├╝r Nationale Verteidigung und Abgeordneter der Volkskammer der DDR. Er geh├Ârte dem SED-Zentralkomitee, dem Politb├╝ro und dem Nationalen Verteidigungsrat der DDR an. In den Mauersch├╝tzenprozessen wurde er zu einer siebeneinhalbj├Ąhrig ...

... mehr

Stńdte in der DDR

Kennen sie noch Wittenberge

in Wittenberge gab es 15 VEB Betriebe. Einer der gr÷▀ten Arbeitgeber war ein Kombinat.

... mehr